1

Samstag, 1. Oktober 2016, 08:39

Motorregler Conrad Sky 30f programmieren

Hallo zusammen.

Meine Tochter hat noch ein altes Tamiya Modellauto. Ich glaube aus ende der 1980er Jahre.
Das Auto hat einen mechanischen Fahrtenregler. Bei einem zufälligem Fund in einem
Modellboot kam dort ein Motorregler von Conrad zum Vorschein. Der Bürstenregler Sky 30f.
Nur leider bekomme ich das Ding nicht programmiert. Ich habe keine Anleitung und im Internet
habe ich auch nichts gefunden. Eine "Set" Taste hat das Teil auch, aber bei langem drücken tut
sich manchmal nichts. Oder die Lampen blinken, aber keine Reaktion auf die Fernsteuerrung. Es
blinkt munter weiter. Fernsteuerrung aus und wieder an. Auto fährt sofort los. Knüppel nach vorne:
Auto steht. Knüppel nach unten: Auto wird schneller. Ich komme nicht weiter. Ich weiß noch nicht mal,
ob es überhaupt ein Fahrtenregler ist. Auf dem Regler steht noch Brake drauf. Kann das Auto mit dem
Regler überhaupt auch Rückwärts fahren? Ich weiß es nicht. Würde mich freuen, wenn sich noch jemand
mit dem Regler auskennt und mir weiter helfen kann. Danke.

Gruß Tommi

IngoH

RCLine Team

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. Oktober 2016, 11:23

Hallo Tommi,

ich kenne den regler nicht. Aber nachdem bei dem Regler der Zusatz "Sky" in der Bezeichnung steht gehe ich davon aus, dass es sich um einen Flugregler handelt. Also ohne Rückwärtsgang.


Ingo

3

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 21:52

Hallo Ingo.
Danke für Deine Antwort. Sorry, dass ich jetzt erst Antworte.
Das klingt eigentlich logisch, stimmt. Jetzt bleibt nur noch die
Frage, wie ich den Regler programmiere. ??? Im Internet finde ich
nur eine Anleitung für den Fly 30. Der ist leider nicht vergleichbar,
weil der keinen SET-Knopf hat.


Gruß. Tommi

Ähnliche Themen