Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mec

RCLine User

  • »mec« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A-3281

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 19:03

Chipsleddenfred

Also auf vielfachen wunsch, hier einer der ersten kopien von holgers CHIPSLEDDE:
statorbleche 24mm aus CD Laufwerk, ca 4.8mm hoch, 27W, 0.45 draht, dreieck, kugellager von causemann 3x6x2.5 flansch, 5x5x1.5 schöttner magnete. erster probelauf mit 8x4.3GWS war schon recht vielversprechend. der shocky mit seinen 178gr steht bei knapp über halbgas senkrecht.

motor 25gr, 8.8A an zwei 350er kokams, weitere daten liegen noch nicht vor.





dank und respekt an HOLLE.

mec
Geschwindigkeit ist keine Hexerei.

Dennis

RCLine User

Wohnort: Königreich Gründau

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 19:48

Cool das habe ich noch gebraucht,wieviel Schub hat denn das Teil mit 2 Kokams ???
Es ist gelogen, dass Videospiele die Kids beeinflussen ... !!! Sonst würden wir ja wie Pacman durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören ... !!!

pem

RCLine User

Wohnort: bei Frankfurt / Main

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 20:12

spitze :ok: und beeindruckender Stossdämpfer :evil:
Ey ömma, wir sinne Borg. Uns kannze nich widderstehn. Jetzt tunwer dich bei uns beipackn

Nosferatu

RCLine User

Wohnort: 22459 - Hamburg

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 20:28

RE: Chipsleddenfred

Hi mec,

aber schlecht gewickelt :evil: :evil: *duck . und weg ...... ==[] ==[] :tongue:

Gruß Marco
Home of Blizzard Brushless...
Modellbau Bauer - EPP-Modelle

Mike Laurie

RCLine User

Wohnort: E 4 ELEKTRO

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 21:30

Hallo Freaks ;)

was müsste ich ungefähr draufwickeln, um im Stern auf die selbe Leistung und selben Strom zu kommen wie mit 27W, 0.45 draht, dreieck??? Müsste doch vom Wickelaufwand und vom Gewicht geringer sein, oder???

sun

RCLine User

Wohnort: Fischkopp

Beruf: Kutscher

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 21:38

Moin.
Jetzt noch mal ganz langsam für Doofe.

Welches CDR habt ihr dafür geschlachtet??
Habt ihr die Rückschlussplatte selber gedreht oder ist sie mit der Glocke aus einem Teil ???

Und ist der Prop einfach draufgedrückt?

Zwie Zellen lese ich hier 8(

cu

Sun
cu


Sun

60 Jahre Bulli!!!

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 21:56

:ok: :ok: :ok:

Zitat

aber schlecht gewickelt

Immerhin 27x0,45, ich habe nur 27x0,425 ;( :nuts:


So ich geh jetzt sammeln, um ne einfache Bauanleitung hier reinzusetellen
Gruß Holle

Modelle

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 22:07

hollääää aber mir machst du dann noch einen (ich bin zu faul und zu dumm so was zu machen;))
Gruß Fabian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Modelle« (5. Dezember 2003, 15:25)


Wohnort: 85646 Anzing bei München

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 22:10

Servus,

hier meine "Billig"-Chipsledde ;)







Der Motor ist ohne Kugelllager und hat noch die Originalglocke. Er ist mit Causemann 5*5*1mm Magneten ausgestattet. Gewickelt mit 26Wdg 0,4er.
Zieht an 2Zellen und einer GWS 8*4,3" gute 8A, der Schocky geht bei unter halbgas Senkrecht (Gewicht nun ca.180gr).

Glocke und Bleche kommen aus einem Lite-On LTN382 Baujahr99.

Ich muss mal schauen, dass ich an einen Drehzahlmesser rankomme, dann gibts auch weitere Messungen...
MfG Sebastian

------------------------------------------------------------------------
www.scheinig.com www.rc-network.de www.mfc-red-baron.de www.fmpoing.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sebastian_Scheinig« (4. Dezember 2003, 22:16)


sun

RCLine User

Wohnort: Fischkopp

Beruf: Kutscher

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 22:24

Moin.

Wie Rückschlussring, also das Eisenteil in dem die Magneten verklebt sind
mit dem gedrehten Aluteil Hochzeit feiern habe ich hier nachgelesen:

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…adid=43594&sid=

Fehlen mir nur noch das Laufwerk.
Welches?

Danke

Sun
cu


Sun

60 Jahre Bulli!!!

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 23:12

Hi Mädelz
Ich verglühe gleich, bin immernoch am Sammeln, nur Geduld, wird alles umfassend inkl einer Liste eineiger brauchbaren CDR`s heut Nacht oder Morgen reingestellt.
Sebastians Motor find ich Superklasse, Umbau ohne Drehbank :ok:
A-Bär, woher hast du den geilen grünen Draht, will auch sowas ;(
Am besten drei Farben, für jede Phase einen :D
Gruß Holle

12

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 23:17

??? Ich denke, die Chipsledde ist 27W im Stern und nicht im Dreieck, oder???

Grüße
Malte

Wohnort: 85646 Anzing bei München

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 23:18

Zitat

Original von Holger_Lambertus
Am besten drei Farben, für jede Phase einen :D


Hmm... das wird nichts ;)

der Grüne Draht is von pollin :D
0,4 grün
0,3 rot

@Malte: nöö, Dreieck, in Stern würde er nur die halbe Leistung haben... (hab ich am Anfang so gehabt)
MfG Sebastian

------------------------------------------------------------------------
www.scheinig.com www.rc-network.de www.mfc-red-baron.de www.fmpoing.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sebastian_Scheinig« (4. Dezember 2003, 23:20)


Steffen D

RCLine User

Wohnort: Brigachtal

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 23:26

Was für ne wicklung dann im stern??? Habe noch so einen motor mit 12 wdg o,5mm draht. Könnte man den auch mit der wicklung als direkt antrieb nehemen?? Achso der ist jetzt noch im stern verschaltet.

@ Sebastian, hast du den antrieb so auch schon mit 3 zellen geflogen. Wenn der mit 2 schon so gut geht wie du schreibst dann müßte der ja mächtig power haben bei 3 zellen.
Mfg Steffen

15

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 23:39

Ok, Sacht Holle auch gerade am Telefon!

Grüße
Malte

mec

RCLine User

  • »mec« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: A-3281

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 23:54

eben war erstflug mit meinem chipsledde klon (und shocky, 178gr, 2x350er kokams):
also wieviel schub er hat, kann ich nicht sagen, aber auf jedenfall mehr als ausreichend. das ding geht genauso senkrecht wie es sein soll. das beste kommt aber noch:
nach 9!min35 flugzeit hörte ich auf, die anderen wollten ja auch noch fliegen, und leistungseinbuße war noch keine festzustellen. bin gespannt, wieviel ich morgen laden werde.

wermutstropfen: das hintere lager scheint flöten gegangen zu sein (obwohl kein einziger crash). morgen werde ich ihn zerlegen und schauen, ob meine diagnose stimmt. reservelager habe ich eh noch, eventuell werde ich auf 3x7!x3 lager (lindinger) umsteigen müssen.

ja schlecht gewickelt ist er. das stimmt, noch dazu, wo ich mir gar nicht sicher bin, ob ich überall gleich viel windungen drauf habe :).

ob 0.45er oder wir holger 0.425 draht, bin ich mir jetzt nicht so ganz sicher. ich habe den original draht vom miniLRK genommen.

rückschlußplatte ist ein selbstgedrehter aluteil.

der motor stammt aus einem mitsumi laufwerk.

gute nacht

mec
Geschwindigkeit ist keine Hexerei.

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

17

Freitag, 5. Dezember 2003, 02:01

@ Harald
Dann ist das 0,45er :ok:
@Steffen
Das passende Sterngegenstück zu 27Wdg Dreieck sind 15,6Wdg, ich würde eher in richtung 16Wdg tendieren, lässt sich aber mit dem dicken Draht nicht so schön wickeln.


Sammelbestellung:

Wäre das für euch von Interesse ??? ist noch Optimierungsfähig ;)
Ich hab mal eine Sammelbestellung zusammengebastelt, nur so übern Daumen, vorläufige Hochrechnung, alles ohne Gewähr!!!! Es liegen noch ein paar Dutzend 24er Statoren hier rum die ich dafür opfern würde.
Verdienen tu ich da nix drann, was für mich hängenbleibt sind eben einige Mengenrabatte, die verleib ich mir dreisterweise Materialmäßig ein, um wieder neue Motoren bauen zu können.
Eine detalierte Bauanleitung werde ich auch noch schreiben, das Ganze hängt natürlich von den Lieferterminen des CNC-Betriebes ab, ich denke das man das dieses Jahr aber noch schaffen könnte.
Bitte noch keine Bestellungen oder ähnliches, erstmal alles abklären!

5€ Stator fertig ausgebohrt und abgewickelt
7€ Aludrehteil aus CNC-Butze (geschätzt)
3€ Rückschlussring Handgedreht, Sonderpreis einer Lehrwerkstatt :)
3,40€ 12x Magnete 5x5x1,5 von Schöttner
6,60€ 2x Kugellager 3-6mm Flansch von Causemann
7€ KLeinkram: (??? wenns passt;)):

fertig abgelängte und entgratete Aluröhrchen
Wickeldraht
10mm M3-Maden für Propsaver
3Stück ungebohrte Alustellringe 5x10 für Propsaver ( die Löcher versäg ich immer, mach ich darum net, ist also nur abgelängtes 10er Alu)
Isolationsmaterial
3mm Welle aus CDR
anteilmäsiges Porto der Einkäufe
Vergessenes

Die Drehteile würden auch einzelnd gehen, da ich evtl. durch größere Stückzahlen den Preis drücken könnte.
Auf einen anderen CNC-Betrieb möchte ich nicht ausweichen, da dieser bei mir vor Ort ist, und ich so bessere Möglichkeit der Absprache vor Ort habe, es nützt uns nichts hier evtl 2€ zu sparen, und nachher evtl etwas "Fehlerhaftes" produziert zu haben.
Gruß Holle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holger_Lambertus« (5. Dezember 2003, 02:12)


18

Freitag, 5. Dezember 2003, 07:34

Hallo Holger,

das (kompletter Bausatz) wäre für mich absolut von Interesse :nuts: :nuts: :nuts: :nuts:
Gruß Ralph

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RT« (7. Dezember 2003, 08:20)


Ingo_Flad

RCLine User

Wohnort: D-72760 Reutlingen

  • Nachricht senden

19

Freitag, 5. Dezember 2003, 09:20

Wäre auch dabei :)

CaFr

RCLine User

Wohnort: Neukeferloh bei München

Beruf: Ja, vorhanden ...

  • Nachricht senden

20

Freitag, 5. Dezember 2003, 09:26

Allerhöchstes Interesse am kompletten Set .... :ok:

have fun
Carsten