Redcoke

RCLine User

  • »Redcoke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. Januar 2004, 12:43

30 nuten, 6poler cdr...

Hallo!

Hab vor ein paar tagen auf dem Speicher ein paar alte PCs entdeckt und dabei eines der alten Diskettenlaufwerke - für die riesigen Disketten gefunden..
Und gemerkt das das ding nen Riesen Motor drinn hat...:

30 nuten,
6 pole,
Statorduchmesser: 6,3 cm,
Glockendurchmesser 7,3 cm
und ein ziemlich dicker magnetring...
Statorhöhe 4 mm

Kann man damit leistung bringen, oder ist der Stator zu dünn??

Gruß martin
Wissen Sie was ihre Kinder gerade machen?
Nein?


Besser so :ok:

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Januar 2004, 13:34

Hi
Is ja nen lustiger Motor :D
Aber son Laufwerk gehört doch inne Vitrine, net aufem Schlachtetisch ;)

30nuter wäre sogar ein einfachster 40polig mit 4mm breten Magneten möglich, 20:1 elektriche Untersetzung, damit überforderst du JEDEN Regler (ideal zum Reglertesten ;))

Ich hätte sogar 40Stück 4x4,5x1,9 hier, des würd perfekt zum rumspielen passen :O

Werf das Ganze Zeug mal auf die Wage ;) Motoren in dieser Größe über die Magentfläche abgeschätzt wiegen ca 50gr, ich hätte einen Anwendungsfall für diesen Motor, ein Modell das scale einen iesen Sternmotor hat, die 30Zähne sauberst bewickeln, und auf Optik timmen, und nach vorn hin offen im Modell.
Gruß Holle

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Holger_Lambertus« (1. Januar 2004, 13:35)


Redcoke

RCLine User

  • »Redcoke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Januar 2004, 13:43

soll heißen der motor bringt nix? ==[] ==[]
oder fürs Standmodell :tongue:
Wissen Sie was ihre Kinder gerade machen?
Nein?


Besser so :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Redcoke« (1. Januar 2004, 13:45)


Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. Januar 2004, 13:47

Neeee nicht wirklich, wenn du nur Leitungsoptimiert fliegen willst, lass es, wenn es um den Bauspaß geht, auf jeden Fall fertig machen. (Hubidirektantriebsmotor ;) )
Gruß Holle

Redcoke

RCLine User

  • »Redcoke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. Januar 2004, 13:49

bauspaß werd ich so, oder so keinen haben, bin mir zu faul.
allein das abwickeln hat 40 minuten gebraucht... ==[] ==[] alles fürn a....
Wissen Sie was ihre Kinder gerade machen?
Nein?


Besser so :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Redcoke« (1. Januar 2004, 13:49)


6

Donnerstag, 1. Januar 2004, 16:43

Hallo


Wenn du den Motor nicht brauchst würde ich den gerne nehmen !
Bin auf jeden Fall interesiert.


MFG

Redcoke

RCLine User

  • »Redcoke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Freitag, 2. Januar 2004, 10:05

@ john

guckst du
hier

gruß martin
Wissen Sie was ihre Kinder gerade machen?
Nein?


Besser so :ok: