21

Montag, 12. Januar 2004, 11:31

Hallo!

Ja das ist nur zwei Senkungen brauche ist mir schon klar, war halt einfacher alle gleich zu machen. Bei der Zeichnung werde ich das dann berücksichtigen.

Vielen Dank für die Blumen! :D
Grüße Carsten
[SIZE=1]
Partypix & Modellflug [/SIZE]

22

Montag, 12. Januar 2004, 15:10

So wie versprochen gibt es nun auch eine aktualisiert Zeichnung. Den Leuten die mir gemailt haben schicke ich sie dann nochmal in ordentlicher Auflösung.

Achja und @Dieter: Die Senkungen habe ich jetzt so gemacht, wie Du gesagt hast. Ich denke so ist das ganze schon viel einfacher zu fertigen.

Danke für die Tips besonders auch an Heinrich.




Netten Gruß
Carsten
[SIZE=1]
Partypix & Modellflug [/SIZE]

wurpfel1

RCLine User

Wohnort: CH-rheintal

  • Nachricht senden

23

Montag, 12. Januar 2004, 17:59

Hi Carsten

den fred habe ich erst heute entdeckt :dumm:

gratulation zu der konstruktion :ok:

habe dir eine 330er light-version versprochen.. bist du immer noch daran interessiert??

wird ein LRK12/14poler mit 5mm statorhöhe..
hoffe er wird ein FETTELATTENDREHER und DITTOSINDENSACKSTECKENKöNNER ;)

grüsse aus dem sturm :D
bin schon zu alt zum spielen.. macht aber gleichwohl spass ;-)

Flying Fred

RCLine User

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: EDV Mouse

  • Nachricht senden

24

Montag, 12. Januar 2004, 18:26

Hallo Carsten,

wenn Du 3 Senkungen, zur Montage am Motorspant machst, kann man den Motorsturz und Seitzug darüber einstellen, bzw. justieren. :ok:

Gruss
Andreas
Doc Brushless

25

Montag, 12. Januar 2004, 18:53

Hallo Carsten, welche CAD - SW verwendet Du ?

26

Montag, 12. Januar 2004, 19:36

Hey Wurpfmaster, natürlich bin ich noch interessiert. Was glaubst Du denn? Ich verbrenne im Free einen 300er nach dem anderen. Da muß ne alternative her. ;)

@Andreas: Eigentlich ne ganz nette Idee. Aber ich glaub ich laß das mal so. ;)


@Wolfgang: UG V18 (leider nur auf Arbeit)


Netten Gruß Carsten
[SIZE=1]
Partypix & Modellflug [/SIZE]

27

Dienstag, 20. Januar 2004, 00:07

Hallo Leutz!

:D Ich bekomm das Grinsen kaum noch aus dem Gesicht. Hab mittlerweile die Drehteile vor mir liegen. Sehen echt okay aus. Kugellager hab ich heute auch schon bestellt. Und zwar bei uns im Modellbauladen. Und jetzt festgehalten: Billiger als überall im Netz. Ich konnts kaum glauben. Die haben sonst nur, wie die meisten Händler, das Standardprogramm.

Jetzt muß ich mich quasi nur noch um nen Regler kümmern. (heul - sparen sparen sparen)

Hier nen paar Pics von den Teilen:

(OT: Wurpfmaster - Klappt das mit dem Motor?)






Netten Gruß
Carsten
[SIZE=1]
Partypix & Modellflug [/SIZE]

28

Dienstag, 20. Januar 2004, 01:03

Wow, Hammer!!!

Was meinst Du, wie das Grinsen erst festsitzt, wenn der Motor läuft!!

Grüße,
Malte

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 20. Januar 2004, 01:35

Ja, und vor alle´m, dieses Grinsen ist nicht käuflich ;)

Ich werd neidisch, ich glaub ich muß mal wieder nachrüsten um so schöne Teile auch mal bauen zu können :( 8)
Gruß Holle

30

Dienstag, 20. Januar 2004, 07:38

Hi Carsten!

Gratuliere! Das ging ja wirklich flott, vom Entwurf bis zur Hardware. Wo, wie, wer, hat's denn gedreht? Oder ist's geheim...

Weiter so, Gruss
Roland
Erst studieren dann probieren!

31

Dienstag, 20. Januar 2004, 09:00

Hoi!

Nen Kollege von Arbeit hat ne Drehbank zu Hause und war jetzt ne Weile krank geschrieben, da hatte er Zeit für sowas. Naja er hat halt auch Dreher gelernt. Die Jungs verstehen Ihr Handwerk echt gut. Finde die Quali wirklich super.

Jetzt muß ich mich halt noch für nen Regler entscheiden (oder erstmal dafür sparen) und mir überlegen wie ich den überhaupt wickel.

Soll ich da jeden der 12 Zähne bewickeln oder nur jeden zweiten. Was macht denn da mehr Sinn?


Gruß Carsten
[SIZE=1]
Partypix & Modellflug [/SIZE]

MGM

RCLine User

Wohnort: D-97 Würzburg

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 20. Januar 2004, 13:09

:ok: :ok: :ok:
Großes Kino!

Falls Du länger auf den Regler sparen mußt, wie wäre es mit eloxieren als Zeitvertreib? :D

Ich würde mir auf jeden Fall einen Hacker Master gönnen!!!
Ist mit der universellste Regler und macht mit DIY Motoren am wenigsten Streß.

Was soll das Schnuckelchen den an Leistung durchsetzten?

Grüße,
Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MGM« (20. Januar 2004, 13:10)


33

Dienstag, 20. Januar 2004, 13:22

Hey Micha,

den Eloxierartikel werd ich mir auf jeden Fall durchlesen. Der Motor soll ne 12x8 an ner Extra oder sowas mit ca 150cm Spannweite drehen. Wahrscheinlich werde ich es jetzt wahr machen und die Young-Extra in groß bauen. Tragflächen hätte ich schon da.

Naja so 1000-1200g Schub sollen da kommen, was allerdings unter dem Gesamtgewicht liegen dürfte. Aber das stört mich nicht so sehr. Ich gehöre nicht zu den Senkrecht-Jüngern. ;)

Okay ich werd erstmal nen bißchen was lesen.
Grüße Carsten
[SIZE=1]
Partypix & Modellflug [/SIZE]

Holger_Lambertus

RCLine User

Wohnort: 31535 Dingendskirchen

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 20. Januar 2004, 13:22

Eolxieren ist Klasse :ok:
Basti hat mir meine Chipsleddenglocke in seiner Hexenküche eloxiert:


nach dieser Anleitung (wurde im chipxyfred gepostet) hab das sogar ich verstanden http://www.zebra-crossing.de/tech/res/self/eloxieren/ (vermutlich weil da auch Bilder sind :D )

Es ist ja nicht nur die Farbe, auch die Oberfläche wird härter und resisdenter gegen Kratzer (die man dafür hinterher allerdings doppelt so deutlich sieht ;) )
Gruß Holle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holger_Lambertus« (20. Januar 2004, 13:23)


Flying Fred

RCLine User

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: EDV Mouse

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 21. Januar 2004, 22:48

Hi Carsten,
wie ich Dir schon mailte, interessant der SBL Micro Thread bzw. bei dem Strom die die 12x8 ziehen wird brauchst Du eher den Speedy. Hier im Forum gibt es einige Infos zu beiden. Schau doch mal auf die HP von Jo- :shy:

Ich habe beide schon gebaut und bin begeistert, günstig, flexibel, reparaturfreundlich und leistungsfähig. :ok:

Das mit dem Eloxieren sieht klasse aus und der Aufwand hält sich scheinbar auch in Grenzen.
Gruss
Andreas
Doc Brushless

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Flying Fred« (21. Januar 2004, 22:49)


36

Donnerstag, 22. Januar 2004, 17:54

@Holle:

Die Teile von dir sehen echt super aus. Meinste der Basti (wer ist das) könnte mir auch meine Teile eloxieren? Ich kann sowas hier in der Wohnung nicht bringen. Da tötet mich meine Freundin. ;)


@Andreas:
Danke Andreas. Hab mich schon in verbindung gesetzt. Wird wohl der Speedy BL werden. Guter Tip :ok:


Grüße Carsten
[SIZE=1]
Partypix & Modellflug [/SIZE]