BigP

RCLine User

  • »BigP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etzbach RLP

Beruf: Medizintechniker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. November 2004, 19:55

"Geist" Elektromotor

Ich habe kürzlich einige Motoren ersteigert. Dabei ist ein Bürstenmotor von Modellbau Geist, der ,der Postleitzahl nach zu urteilen, von VOR 1992 sein müsste. :hä:
Auf dem Typenschild steht "Belastung kurzzeitig maximal: 25A 14V" Das Teil wiegt ein gutes halbes Pfund (275g), hat ein Gehäuse aus gedrehtem Alu, eine 5mm Motorwelle, einen 10poligen Stator und ist doppelt kugelgelagert.
Habe probeweise eine große Luftschraube montiert und einen 7zelligen Akku angeschlossen => das Ding ist bärenstark und läuft seidenweich ohne jegliche Vibrationen!
Hat jemand weitere Informationen zu diesem Motor???
Schonmal Danke und Grüße, Marco

Frank_Schwaab

RCLine User

Wohnort: Schönste Stadt am Rhein

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. November 2004, 20:19

Das waren damals die Edelmotoren!
schön sorgsam mit umgehen!
Gruß Frank

Gewurtz

RCLine User

Wohnort: D-34560 Fritzlar Danziger Straße 9

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. November 2004, 03:23

Zitat

Das waren damals die Edelmotoren

stimmt :ok: Neben einem original Keller, ein wahres Prachtstück. Wer das Glück hatte einen von beiden zu ergattern, konnte sich glücklich schätzen und zu den oberen 50 der Stromergilde zählen. Das war noch alles Handarbeit und Einzelanfertigung.
Gruß Gerhard

Hasta la victoria siempre (Che)

HP des MFV-Colibri-Fritzlar

gerd

RCLine User

Wohnort: Schleswig-Holstein (RZ)

Beruf: Techn. Beamter

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. November 2004, 07:04

Moin Marco,
bischen mager Deine Angaben zum Motor wenn ich helfen soll. Scroll mal nach unten:
http://www.elektromodellflug.de/anno-e-m.htm
Gruß Gerd

Watt ihr Volt:
www.elektromodellflug.de / FMC-Lübeck
(DriveCalc 3.3, Ladegerätetest, LiPo-Lastdiagramme und vieles mehr..)

BigP

RCLine User

  • »BigP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Etzbach RLP

Beruf: Medizintechniker

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. November 2004, 08:15

Hallo Gerd, die Typ Bezeichnung ist leider auch mit viel Wohlwollen nicht mehr lesbar! Das Gerät hat eine Gehäuselänge von 78mm und einen Durchmesser von ca. 40mm. Das hintere Lagerschild ist aus Pertinax, das vordere aus Nylon oder Teflon. Mehr Daten habe ich leider nicht! ???

Andreas.Michel

RCLine User

Wohnort: D-58239 Schwerte

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. November 2004, 18:02

Hallo Marco,

es ist schon lange her, doch aus den Tiefen meiner Erinnerung würde ich auf einen Geist GE 35/7 oder 35/10 tippen.

Die Angaben, vor allem die des maximalen Stromes, solltest du nach Möglichkeit einhalten. Mein Bruder hatte damals so einen Motor. Im Vergleich zu meinem KE 25/12 hatte er relativ wenig Power und konnte die Luftschraubengrößen des KE nicht vertragen. Bei zu hoher Belastung riecht es schnell nach 'Strom'.

Der GE war eher für kleinere Luftschrauben mit höherer Drehzahl konzipiert. Ich habe Durchmesserangaben von 7" bis 9" in Erinnerung, also Vorsicht beim Testen.

[Edit]
Schau mal auf dem hinteren Lagerschild. Dort wurde meist die Windungszahl eingeritzt oder mit Kugelschreiber geschrieben.
[/Edit]

[Edit2]
Vielleicht hilft das hier weiter:

Geist Electropower
Bahnhofstr. 13
61279 Grävenwiesbach
FON 06086/1259
FAX 06086/1234
[/Edit2]
Gruß

Andreas

amifly's Homepage

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Andreas.Michel« (25. November 2004, 18:23)


gerd

RCLine User

Wohnort: Schleswig-Holstein (RZ)

Beruf: Techn. Beamter

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. November 2004, 18:29

... schau mal auf das Photo, das waren die 35-Typen die es in 5/6/7/10/12/14 Windungen gab!

... hilft nichts, 5V anlegen, laufen lassen, Ileer und die Leerlaufdrehzahl messen und hier posten!
»gerd« hat folgendes Bild angehängt:
  • geist35.jpg
Gruß Gerd

Watt ihr Volt:
www.elektromodellflug.de / FMC-Lübeck
(DriveCalc 3.3, Ladegerätetest, LiPo-Lastdiagramme und vieles mehr..)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gerd« (25. November 2004, 18:30)


assassin_01

RCLine Neu User

Wohnort: Gladenbach

Beruf: Dipl. Betr. Wirt

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. April 2018, 14:52

"Geist" Elektromotor

Liebe Modellflieger,

ich weiß, ich bin viele Jahre zuspät. Aber ich will meinen "Geistmotor" auch noch hinzufügen. Er war viele Jahre in einem Hi-Fly von Graupner und auch in einem Primus von Carrera eingebaut und läuft heute immer noch.


Viele Grüße
Bernhard
http://www.mfg-salzboedetal.de/
»assassin_01« hat folgendes Bild angehängt:
  • Geist E-Motor-01.jpg