Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 2. November 2005, 08:27

18N16P / 20P im Dreieck bewickeln

eine neue bewicklungsvariante für eine dreieckschaltung auf dem 18N-stator mit nebeneinander liegenden anschlüssen ala mfly- variante für den LRK

www.powerditto.de/18N20Pdreieck.html

marfal

RCLine Neu User

Wohnort: Liechtenstein

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. November 2005, 19:43

Messdaten ?

Hallo Ralph

wie immer sehr sauber gewickelt !

Gibts schon Messdaten ?

Gruss Mario

3

Mittwoch, 2. November 2005, 20:40

RE: Messdaten ?

ja, aber die sind wenig brauchbar.

mir ging es hier um den test einer bewicklungsvariante für meinen croco-spezial mit 20P.

ein 5-winder mit 1,06er draht in dreickschaltung- das ist schon im leerlaufstrom der SuperGAU oder ein potentieller kurzschluß- wie immer man will.
die spulenlänge beträgt nämlich nur etwa 1m.

kurz und gut: 7,5A leerlauf.
aber hatte ich so erwartet.
das entspricht mit hinreichender näherung entsprechend der prognose für die umschaltung von stern nach dreieck.

aber eine bewicklung mit 5*1,73 = 9windungen wäre auch auf dem ditto mit 0,85er oder gar 0,9er draht etwas leichter zu realisieren als dieser 5-winder.