Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 28. Mai 2010, 10:34

LRK -> Windungen

Hi zusammen,

ich habe hier einen Eigenbau CD-Rom Motor. Ich habe zurzeit 14 Windungen im Stern. Betreiben möchte ich einen GWS 8x4.3.
Der Motor dreht jedoch zu langsam, d.h. ich habe keine Drehzahl. Ich habe auch schon 18 bzw 20 probiert, war aber nicht besser, da er ja so stärker wäre.
Mein Papa hat mal einen gemacht, der ist richtig gut, aber wir wissen nicht mehr, wie viel Windungen er hat.

Habt ihr nen Tipp? Ne Drehzahl von 7000 wär gut, jetzt dreht er etwa 6000. Der Strom ist jedoch schon bei 8.5A, beim anderen dreht er 7000 bei 9A :ok:
Gruß Niko

Hier könnt ihr meine HP besuchen:


www.nikofraeulin.de


ACT & Duplex

Aloys Zimmermann

RCLine User

Wohnort: NRW

Beruf: Elektrowickler

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. Mai 2010, 10:42

Hallo Niko

Höhere Drehzahl durch weniger Windungen.
12 sollten für 7000 dann passen.
Oder 20 in Dreieckschaltung.
Draht so dick wie nur möglich, oder mehrere nehmen!!!!

Gruß Aloys.

3

Freitag, 28. Mai 2010, 10:52

Hi,

danke, muss ich mal testen, hab nur
Angst, das ich zu viel Strom brauche ;)
Gruß Niko

Hier könnt ihr meine HP besuchen:


www.nikofraeulin.de


ACT & Duplex

4

Freitag, 28. Mai 2010, 13:16

Hi Aloys,

übertreibs mal ned (waren genau 7000 u/min :nuts: )

Nur, ich hab nochmal beim anderen gemessen, 7500 wären noch besser.

Geht das noch mit der Sternschaltung? Dann könnte ich den alten Draht noch drauf lassen, so hab ichs jetzt auch gemacht, so lange ich den Draht vorsichtig abmache, gehts.
Gruß Niko

Hier könnt ihr meine HP besuchen:


www.nikofraeulin.de


ACT & Duplex

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. Mai 2010, 15:07

Wenn Du den gleichen (alten) Draht wieder verwendest, wird der Motor nichtmehr so drehzahlsteif sein und für die gleiche Drehzahl mehr Strom verbrauchen, als wenn du einen dickeren Draht nimmst.

6

Freitag, 28. Mai 2010, 15:10

Hi,

ok, überredet :ok: , ich versuch mal die 14 Windungen mit nem dickeren, sollte noch da sein.
Gruß Niko

Hier könnt ihr meine HP besuchen:


www.nikofraeulin.de


ACT & Duplex

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. Mai 2010, 16:15

Wenn Du aber wieder 14 Windungen draufwickelst, bist du wieder bei Deinen 6000 U/Min.
Um auf die 7500 zu kommen würde ich mal 11 Windungen mit dem dicksten Draht, den Du in die Slots bekommst versuchen.

8

Freitag, 28. Mai 2010, 19:12

Hi,

ich hab mal den Draht doppelt genommen mit 10 Windungen, 16A!!

Dann habe ich aber bemerkt, das im Sender das Gas reduziert war :wall: :wall:

Jetzt 0,425 Draht mit 15 Windungen und 10A, Power genug :)
Gruß Niko

Hier könnt ihr meine HP besuchen:


www.nikofraeulin.de


ACT & Duplex