1

Samstag, 11. Dezember 2010, 09:13

E Max CF2805 Neu Wickeln

Moin zusammen,
auch wenn man ja fast das Gefühl bekommt
das das ganze Thema hier tot ist schreib ich doch mal was rein :)
Also habe den Oben genannten Motor.
Betreiben möchte ich ihn mit 3S und laufen soll das an einem
Günni Prop.
Würde ihn gegebenen fall gerne neu Wickeln so das
er ein wenig mehr Strom ab-kann ohne ein Glühwürmchen zu werden.
Leider steige ich beim DC nicht so ganz durch.
Also hoffe ich mal hier auf Hilfe :)

Gruß Steve
Mein Fuhrpark:
Chilly
BK Bandit S
Mini Hydro

Robbe AirBull,
MPX TS2 BL
MPX Easy Glider Pro FPV

Controled by Royal Evo 9 Dual ;)

Aloys Zimmermann

RCLine User

Wohnort: NRW

Beruf: Elektrowickler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Dezember 2010, 20:18

Hi

Hab mal ein paar Daten geklaut ! :

Model Cells Propeller RPM Max.Current Max.Trust
CF2805 2S 6X4 13000 12A 413g
CF2805 2S 7X4 9900 14.4A 381g
Wenn nun mit 3 S geflogen werden soll braucht es 50 % mehr Windungen ! und dünneren draht ? (Platzmangel?).
Wenn nicht den gleichen Draht!

Gruß Aoys.

3

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 09:57

Hey,
ja dann habe ich wohl was ganz Falsch verstanden.
Dachte immer wenn der Motor mehr Strom ertragen soll aber
die Drehzahl beibehalten soll, müsste Dickerer Draht drauf,
bei gleicher Windungszahl...???

Gruß Steve
Mein Fuhrpark:
Chilly
BK Bandit S
Mini Hydro

Robbe AirBull,
MPX TS2 BL
MPX Easy Glider Pro FPV

Controled by Royal Evo 9 Dual ;)

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 10:30

http://www.powercroco.de/ Für diejenigen, die sich drüber schlau machen wollen-
Gruß Frank!

5

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 10:46

Ja die Seite ist mir bekannt. nur sagt mir da auch nicht etwas darüber,
ob ich den Motor ich sage mal sicherer mit 3S betreiben kann.
Also wie das ganze im Verhältnis steht.
Mein Fuhrpark:
Chilly
BK Bandit S
Mini Hydro

Robbe AirBull,
MPX TS2 BL
MPX Easy Glider Pro FPV

Controled by Royal Evo 9 Dual ;)

MB

RCLine User

Wohnort: -

Beruf: -

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 23:46

Hi

man kann den Motor entsprechend umwickeln, siehe Minivt fred aber der günniprop ist da mehr als suboptimal..

Ich habe diese Motoren für die 4.5x4.1 an 3S und dauervollgas optimiert, dabei ziehen die 24A im Stand und bringen das Minivt 6.3 auf durchschnittlich 168kmh gemessen auf der geraden ohne an zu stehen und auf durchschnittlich 179kmh nach langem anstechen (ermittelt mit dem How Fast in ser vielen flügen...)


p.s. ich habe letzte Woche meine letzten 3 Motoren gewickelt und würde die verkaufen wenn interesse besteht weiteres per Pn...


mfg Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MB« (15. Dezember 2010, 23:48)