1

Donnerstag, 26. Februar 2015, 14:13

Schrauben lösen obwohl "dull" gedreht

Hallo Gemeinde,

hat jemand einen Tipp, wie ich die Schrauben, die durch das Heli Chassis in z.B. Alublock geschraubt sind, heraus bekomme obwohl der Sechskant dull gedreht ist? Selbst der gute Align Inbus dreht sich im Schraubenkopf. :wall:

Danke für eure Hilfe,

Uwe

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Februar 2015, 14:16

Fotos würden sicher helfen, um einen Rat geben zu können ;)

Gruß KH

icepick

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Februar 2015, 14:22

Mit einem Dremel und einer Trennscheibe eine kerbe(schlitz) rein schneiden damit man die schraube mit einem Schlitzschraubenzieher aufmachen kann. Würde sicherheitshalber nach dem einschneiden die Schraube mit dem Lötkolben heiß machen damit sie sich besser lösen lässt wenn sie mit Loctide versehen worden war

4

Donnerstag, 26. Februar 2015, 15:37

Wenn unter der Schraube noch so eine etwas höhere Alu-Unterlegscheibe ist, kannst Du die ansägen und abfriemeln, und dann die freier liegende Schraube mit einer Zange rausdrehen.
Tarot 500, T-Rex 500

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. Februar 2015, 18:29

Einen größenmäßig passenden Torx Schraubendreher verwendet, das klappt meistens.
Grüße,
Heiko

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. Februar 2015, 21:13

wenn Du hinkommst eine Beißzange stehend zum Schraubenkopf anstezen und aufdrehen.
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok: