901

Freitag, 21. Oktober 2005, 16:13

hier mal ein bild von einer risskante:


es scheint ein dreiteiliges kompositmaterial zu sein.
papier-folie-papier.
den namen kannten die jungs in meiner motorenbude gar nicht.

sogar mit dem skalpell schlecht zu schneiden.
0,2 dick.

wie groß müsste ein teststück mindestens sein?

im falle es funzt, wieviel würde man brauchen (verschnittquote)
reicht pro scheibe ein ansatz von 5cm x 5cm

Thomas Simon

RCLine User

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

902

Montag, 24. Oktober 2005, 16:19

@Julian:
Na, Bleche schon sortiert? Gestanzt sind se ja schon, oder?

robert-1

RCLine User

Wohnort: 127.0.0.1

  • Nachricht senden

903

Montag, 24. Oktober 2005, 17:11

Aah, das Isozeug kenn ich.
Aber leider nicht den Namen.
Wird verwendet für Isolation an Hochspannungstrafos.
Standard schreibt man mit D
Wenn Elektro scheisse wäre, wäre es braun und würde stinken.

Dicker

RCLine User

Wohnort: Hamburch

Beruf: Ezialist

  • Nachricht senden

904

Montag, 24. Oktober 2005, 18:17

*sigh*

Ich wurde auf Morgen vertroestet vorhin...
Mein Sortierer ist das groessere Problem... Aber ich hab am WE ja Besuch von hoeheren Herren (Holle und Co) so dass das dann auch bald erledigt ist. *fg*

Ich denke ich schaff es diese Woche alles noch.

Gruss Julian
FollowMe

I :heart:Alex

905

Dienstag, 25. Oktober 2005, 15:28

sind jezt die Bleche schon fertig gestanzt?

Gruss Rene

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rene89« (25. Oktober 2005, 15:29)


Dicker

RCLine User

Wohnort: Hamburch

Beruf: Ezialist

  • Nachricht senden

906

Dienstag, 25. Oktober 2005, 15:32

siehe oben, ich warte noch auf Info...
Er hat sich bei mir entschuldigt das es so lange geht, schneller gings net wegen seiner Auslastung...

Gruss Julian
FollowMe

I :heart:Alex

Dicker

RCLine User

Wohnort: Hamburch

Beruf: Ezialist

  • Nachricht senden

907

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 14:58

ja...

ersma ein Bild vom Werkzeug (das Ihr net glaubt ich haette mir ein Auto gekauft :))



Sooo

und nun die schlechte Nachricht. Er hat von meiner Firma leider etwas groesseres aufs Auge gedrueckt bekommen, und muss alle Kunden hintenan stellen. So auch unsere Bleche. Er kuckt das er sie irgendwie einschiebt, aber wollte mir nichts versprechen.
Es koennte sein das es Ende naechster Woche wird :(

tut mir leid, aber ich kann da nix machen. Er beeilt sich hat er mir versprochen.

Gruss Julian
FollowMe

I :heart:Alex

908

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 15:03

Zitat

Er hat von meiner Firma leider etwas groesseres aufs Auge gedrueckt bekommen
Das haettest du doch wohl noch ein paar Tage bremsen koennen. :evil: ==[] ;)
Gruss
Thomas
🖖

Healthy for the mind in spirit. Love it. Lets grill.

909

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 15:21

das sind ja eigentlich 3 werkzeuge???

zähne,
innenkreis,
aussenkreis

oder hab ich da falsche vorstellungen???
aber ein schickes bild.
und 18 zähne scheinen es auch zu sein!

Thomas Simon

RCLine User

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

910

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 16:09

Ich dachte, die Bleche wären schon am werden! Das Werkzeug war doch schonmal auf der Presse. Habt Ihr nur Isomaterial-Versuche gemacht und keine Bleche gestanzt? Oder gabs eine kleine exclusive Vorab-Serie? So schlimm scheint das mit dem rüsten dann ja net zu sein. :(

911

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 16:15

ich hab da auch noch ne frage:

sind in dem werkzeug eigentlich diese üblichen stapelpunkte (diese 3 -4 ganz flachen einprägungen) auf jedem blech?

das würde das positionieren beim stapeln ja dann massiv erleichtern.

Thomas Simon

RCLine User

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

912

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 16:19

Sieht net danach aus, wenn ich mir das Werkzeug so anschaue. Sind nur Schnittformen. Keine Prägegesenke.
Hätte man warscheinlich vorher als Anforderung definieren müssen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Simon« (26. Oktober 2005, 16:20)


Dicker

RCLine User

Wohnort: Hamburch

Beruf: Ezialist

  • Nachricht senden

913

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 16:42

er kann auf der Maschiene auch praegen, aber wo? si doch nirgends platz...

@Thomas Simon: Das Werkzeug war schon auf der Maschine, allerdings ist die bei 10000 Stueck einen ganzen Tag belegt (5-6 Stunden) und dafuer war keine Zeit. Die Ruestkosten sind auch fuers Materialauflegen.


@Ralf: Jap, Innenkreis, Nuten, Aussenkreis. 3 Werkzeuge.


Jungs, ich bitte euch, ich bin schon am Noergeln und Betteln wo ich kann. Wirklich. Ich will ja auch das Ihr das Zeug so schnell es geht habt.

ok?

Gruss Julian
FollowMe

I :heart:Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dicker« (26. Oktober 2005, 16:43)


Dicker

RCLine User

Wohnort: Hamburch

Beruf: Ezialist

  • Nachricht senden

914

Donnerstag, 27. Oktober 2005, 09:41

Sie sind


fertig :)


Bilder folgen


Gruss Julian
FollowMe

I :heart:Alex

Thomas Simon

RCLine User

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

915

Donnerstag, 27. Oktober 2005, 09:43

Prima. Das ist ja mal was.

Wie ging das jetzt so schnell? Nachtschicht eingelegt? ???

916

Donnerstag, 27. Oktober 2005, 10:08

Und wann gehen sie raus? Wie siehts eigentlcih mit denDrehteilen aus?

mfg
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

917

Donnerstag, 27. Oktober 2005, 10:53

stefan hat wohl prototypen in arbeit.

die magnete sind auch noch unterwegs ums kap der guten hoffnung.



PS:
600W/kg und 40.000rpm- die reinste verschwendung.
oder welcher prop arbeitet bei dieser drehzahl auch nur einigermaßen effizient????

918

Donnerstag, 27. Oktober 2005, 11:25

ah das sind erst die prototypen bleche?
Verkaufe leere 1.8m Extremeflight YAK 54

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=238417&sid=

Suche: KORA TOP 30-xx und KORA 15-xx

Dicker

RCLine User

Wohnort: Hamburch

Beruf: Ezialist

  • Nachricht senden

919

Donnerstag, 27. Oktober 2005, 11:29

@Thomas Simon:
Ja hat er. Eine 10 Stunden Nachtschicht.Heute Morgen um 6:45 hab ich eine SMS bekommen dass die Bleche fertig sind. Ich hoffe Ihr honoriert das.

Bilder (Links gehen erst wenn ich die Bilder hochgeladen hab):



all die Kisten...



Sooooo

also. Die Verbogenen Hammerkoepfe kommen vom Dachschliff, das wird beim Verpressen von alleine grade :) Wen es sehr stoert der kann sie einfach auf ein oder 2 Blatt papier legen und einmal mim Nudelholz drueber (kein Witz) dann sind sie plan. Bei dem duennen blech laesst sich das nicht verhindern (oder nur mit anderer Technik).

Wenn noch Fragen sind...

Gruss Julian
FollowMe

I :heart:Alex

Thomas Simon

RCLine User

Wohnort: vun dehäm

  • Nachricht senden

920

Donnerstag, 27. Oktober 2005, 11:31

Oh, erstmal lesen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Simon« (27. Oktober 2005, 11:32)