Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DUEF

RCLine User

  • »DUEF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Mai 2009, 10:23

kleiner Bericht meines DA50 Ti light Spezial :-)

Hallo,

so langsam melde ich mich mal wieder zurück und es bleibt wieder etwas zeit für´s Hobby.

Meine Extra ist fast Flugfertig aber da werde ich bald weiter berichten.

Ihr wisst ja selber, man ist immer auf der jagt nach was neuem und so will ich mal über mein neues Projekt berichten.

Ich habe mich entschlossen nicht noch größer als 2,60m zu werden sondern wieder kleiner, die kosten kann man halt nicht mehr für´s Hobby halten, ich zumindest :shake: da gibt es noch wichtigere Dinge in meinem Leben :-)))) Auch das Handling einer 3m Kiste ist einfach sehr aufwendig !

So, nun lamg genug gelabert :-)

Es soll ein 220m FunRaven werden, jedoch mit spez. Rippenflächen und Hlw,alles auf´s minimalste Gewicht getrimmt.

Da wir ja hier bei Motoren sind, wird hier auch nur über das Triebwerk berichtet, über den Flieger gehts dann bald an richtiger Stelle los.

Mein DA 50 hat einen Umnau erhalten, dh. Titankurbekwelle, neue spez. Lager, Kolben und Pleul bearbeitet !

Ebenso hat mein Freund Peter meinen Zylinderkopf mal in seine Fitiche genommen und das Endergebnis ist .......( Danke nochmal lieber Peter, ich hoffe ich kann die ganzen Sonderwünsche die du mir schon erfüllt hast jemals wieder gut machen )

1168g ( ohne Zündung ), das ist doch mal was, oder ?

Ich strebe ein Gesamtgewicht von max. 6499g an, das wäre für die Größe und der Flächentiefe eines FunRaven genial und würde Spaß pur versprechen, aber warten wir es ab.

Der Grundstein eines leichten Motors ist gelegt.

Die Vorzüge der Laufeigenschaften werde ich euch hier genaustens mitteilen........

Aber hier erstmal ein paar Bilder
»DUEF« hat folgendes Bild angehängt:
  • 17.05.09 004.jpg
Grüße
Frank ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »DUEF« (17. Mai 2009, 20:54)


DUEF

RCLine User

  • »DUEF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Mai 2009, 10:23

..
»DUEF« hat folgendes Bild angehängt:
  • 17.05.09 005.jpg
Grüße
Frank ;)

DUEF

RCLine User

  • »DUEF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Mai 2009, 10:24

..
»DUEF« hat folgendes Bild angehängt:
  • 191d_1.jpg
Grüße
Frank ;)

DUEF

RCLine User

  • »DUEF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Mai 2009, 10:25

..
»DUEF« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nov.08 015.jpg
Grüße
Frank ;)

DUEF

RCLine User

  • »DUEF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. Mai 2009, 10:25

..
»DUEF« hat folgendes Bild angehängt:
  • Nov.08 016.jpg
Grüße
Frank ;)

DUEF

RCLine User

  • »DUEF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 17. Mai 2009, 10:50

Nur so als Vorgeschmack :tongue: , das wird der Flieger dazu ;)
»DUEF« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20.02.08 019.jpg
Grüße
Frank ;)

DUEF

RCLine User

  • »DUEF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Mai 2009, 10:51

den Rest gib´s an der richtigen Stelle................
»DUEF« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20.02.08 018.jpg
Grüße
Frank ;)

8

Sonntag, 17. Mai 2009, 12:36

Interessante Motor-Ausführung...

Mich würde nachrangig mal interessieren, wie sich der Wärmehaushalt von dem Ding entwickelt.
Aus was ist die Kurbelwelle gefertigt?

DUEF

RCLine User

  • »DUEF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Mai 2009, 12:59

Hallo Andi,

die genaue Legierung des gewählten Titan´s, kann ich dir nicht sagen, da verlasse ich mich auf den Spezialisten, der nicht nur einen DA 50 umgebaut hat !

Auch DA 100 usw. hat er geändert, ebenso an dem DA 4 Zylinder, so wie ich weiss, mitgewirkt.

Die Kühlung sehe ich als sehr unpropblematisch, da der Zylinder aus der Motorhaube raus schaut !

Peter Wessels baut die Motoren, die er von DA direkt mit diesen Zylindern bekommt auch unter der Motorhaube ein, funktioniert !

Hier mal ein Bildchen vom DA 100
»DUEF« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 002.jpg
Grüße
Frank ;)

Peter Kastl

RCLine User

Wohnort: Edling/Ldk.Rosenheim

Beruf: Abteilungsleiter

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. Mai 2009, 13:58

Hallo Frank,

sehe ich auch so. Wenn der Zylinder sauber angeblasen wird, sollte es kein Thermisches Problem geben. Jetzt noch eine Müller Zündung darauf und der Motor ist dann perfekt.

:tongue:
Grüsse

Peter


www.pk-foliencut.de

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Peter Kastl« (17. Mai 2009, 15:31)


11

Sonntag, 17. Mai 2009, 14:53

Zitat

Original von DUEF
Hallo Andi,
die genaue Legierung des gewählten Titan´s, kann ich dir nicht sagen, da verlasse ich mich auf den Spezialisten, der nicht nur einen DA 50 umgebaut hat !

Schade.
Hätte mich mal interessiert, vor allem unter dem Gesichtspunkt der Dauerfestigkeit, ein Schmiedeteil wird das wohl nicht sein...

Zitat

Original von DUEF
Die Kühlung sehe ich als sehr unpropblematisch, da der Zylinder aus der Motorhaube raus schaut !

Schaun mer mal.
Die heisseste Ecke ist ohnehin der Bereich um den Auslass.

DUEF

RCLine User

  • »DUEF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 17. Mai 2009, 20:51

Hallo Andi,

ich will mich jetzt nicht festlegen, aber ich meine das gesagt wurde, das es eine Tintan-Schmiedeteil ist, aber da werde ich noch mal nachhaken.

Ja Peter, da hab ich auch schon drüber nachgedacht, die Zündung soll noch mal sehr viel bringen, mal schauen,evtl. mach ich das noch.
Grüße
Frank ;)

13

Montag, 18. Mai 2009, 09:17

Zitat

Original von DUEF
Hallo Andi,
ich will mich jetzt nicht festlegen, aber ich meine das gesagt wurde, das es eine Tintan-Schmiedeteil ist, aber da werde ich noch mal nachhaken.

Oha.
Das wär dann aber richtig aufwändig, ein Schmiedegesenk für so ein Teil baut man nicht mal eben im Keller.

DUEF

RCLine User

  • »DUEF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

14

Montag, 18. Mai 2009, 09:33

Hallo Andi,

da hast du wohl Recht, ich Denke mal es ist nicht so.

Aber ich werde noch mal fragen, aus welchen Material genau die Welle ist.
Grüße
Frank ;)

Sascha

RCLine User

Wohnort: Freiburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

15

Montag, 18. Mai 2009, 12:47

moin,

die kühlung ist unproblematisch. der 50er/75er zylinder ist noch viel zu konservativ ausgelegt, um da thermisch probleme zu machen. die motoren bekommst du bei DA auch mit abgedrehtem zylinder wenn man anruft und einen aufpreis zahlt. dafür muss man nicht peter wessels heißen ;-)

gruss,

sascha
[SIZE=2]
Tipps, Pläne, Bausätze... Alles rund um (Indoor-)Kunstflug und Großmodelle:
http://slow-flyer.com
[/SIZE]

DUEF

RCLine User

  • »DUEF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

16

Montag, 18. Mai 2009, 12:59

Moin Sascha,

das wollte ich auch damit nicht sagen :tongue: :tongue:

Wie sieht das denn aus, wenn man einen DA 50 / 100 etc. bei TC bestellt und abgedrehte Köpfe haben will ? Ist er dann immer noch Garantiebereit ?

Was kostet das bei DA, die Köpfe leichter machen zu lassen ? Würde mich wirklich interessieren.

Vielen Dank für deine Statement hier.
Grüße
Frank ;)

Sascha

RCLine User

Wohnort: Freiburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

17

Montag, 18. Mai 2009, 13:59

Hi Frank,

das weiß ich leider nicht. Standardmäßig hat das weder DA noch TC im Programm.

Das läuft unter Sonderanfertigung und man kriegt ein individuelles Angebot, wenn man bei DA anruft. Garantie ist dann wahrscheinlich ebenso ein Teil des individuellen Angebots. Aber was bei DA so alles auf Kulanz repariert wird, ist sowieso sehenswert. Gerade durch die Konkurrenz mit den China-Kopien wurden die Service-Leistungen nochmal ordentlich nach oben geschraubt. Du kaufst nicht nur einen Motor, Du kaufst ein Service-Paket. Ist auch der einzige Weg, wie man überleben kann, ganz klar.

Custom-Engines: Es werden auch Motoren mit längeren Hubs für Warbirds gebaut, Motoren mit umgekehrter Drehrichtung, Motoren mit anderen Flanschen etc. etc.

Solange es keine Gußteile betrifft, ist man da seit Anschaffung des neuen Maschinenparks recht flexibel.

Wir haben auch schon Titankurbelwellen gebaut, allerdings für Militärkunden (Aufklärungsdrohnen). Der Preis ist für den Standard-Modellbauer nicht zumutbar, deswegen kam es da bis jetzt nicht zur Anwendung, ohne dass ich Details kenne.

Die Titan-Kurbelwellen werden ganz normal gedreht und gefräst, so sieht Deine auch aus, glaube kaum, dass da was geschmiedet ist. Ob danach noch ein Härteverfahren zum Einsatz kommt, weiß ich leider nicht.

Die umgebauten Motoren (wie heißt der Typ nochmal?) sind echt der Hammer, habe schon 200er von ihm laufen gesehen.

Gruss,

Sascha
[SIZE=2]
Tipps, Pläne, Bausätze... Alles rund um (Indoor-)Kunstflug und Großmodelle:
http://slow-flyer.com
[/SIZE]

DUEF

RCLine User

  • »DUEF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

18

Montag, 18. Mai 2009, 14:37

Hi Sascha,

ja, ich hab auch schon einen DA100 von Jürgen Sauerwald laufen gesehen und war begeistert wie das Teil schnurrte, ab da war mir klar, irgendwann will ich auch mal so einen Motor haben ;)

Jetzt hab ich erstmal den 50er und werde mal ein bisschen vom Laufferhalten berichten, warte noch auf den Dämpfer ( MTW ) ( vom Reso hat Jürgen mir abgeraten mit der Titankurbelwelle, wäre zu heftig, da das nur eine Lager nicht für die rasche Leistungsentfalltung optimal wäre )

Wenn ich den 50er in die Hand nehme und merke wie leicht er ist, das ist schon geil :tongue: :tongue: :tongue:
Grüße
Frank ;)

19

Montag, 18. Mai 2009, 16:04

Zitat

Original von DUEF
vom Reso hat Jürgen mir abgeraten mit der Titankurbelwelle, wäre zu heftig, da das nur eine Lager nicht für die rasche Leistungsentfalltung optimal wäre


Huuuuuuu....
Wenn die Aussage wirklich so gefallen ist, na ja. :O

Entweder hat er schlechte Erfahrungen gemacht oder traut seiner Konstruktion nicht.
Die Art der Lagerung hat jedenfalls nichts damit zu tun, das ist die gleiche wie bei der Stahlkurbelwelle.

Um es nochmal zu wiederholen:
Man kann das Gewicht eines vorgegebenen Motors nicht unter eine bestimmte Gewichtsgrenze drücken, ohne:
>> Verwendung exotischer Materialien und/oder
>> Reduzierung der Sicherheitsmarge und/oder
>> Reduzierung der Leistungsanforderung

Solche Ansätze hat es in der jüngeren Vergangenheit ein paar gegeben, ich erinnere an DA (LM-Pleuel) oder ZDZ, BME (Gehäuse), mit vorhersehbarem Ausgang.

Aber egal, warten wir's ab... ;)

DUEF

RCLine User

  • »DUEF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

20

Montag, 18. Mai 2009, 18:05

Hallo Andi,

war mir irgendwie wieder klar, das du beginnst alles an zu zweifeln und wieder alles besser weist !

Finde dich doch mal damit ab, das auch andere außer dir etwas von Motoren verstehen, wenn du jedoch noch besser bist, aber das hab ich ja schon mal vor langer Zeit geschrieben, dann bau den ultimativen Motor und vermarkte ihn, aber hör auf immer und immer wieder alles an zu zweifeln !

Sorry Andi, mußte mir jetzt mal Luft machen, bitte nicht böse nehmen.

Nochmal zum DA 50, die Art der Kurbelwellenlagerung ist nicht die optimalste Lösung, ob mit Stahl oder Titanwelle, das ist völlig gleich !

Jedoch dreht der Motor mit der Titanwelle nebst den anderen Veränderung viel schneller und agressiver hoch, so das die Lagerung mehr belastet wird.

Mit einem Reso würde das ganze noch entspr. des Leistungszuwachses verstärkt, desjhalb der Rat vom Profi, besser kein Reso zu verwenden!

Andi dreht da sofort wieder einen Strick draus :dumm: Mir ist manchmal so, als würde er nur auf solche Beiträge warten.......................... :D :D

Mir ist es völlig gleich, wenn´s interessiert berichte ich weiter, wenn ich nur für Andi Stoff zum Besserwissen liefere lass ich es lieber !

Nochmal zum DA 50 Alu-Pleul lieber Andi, das Pleul war überhaubt nicht das Problem, es war ein ganzanderes Bauteil im DA 50 welches das Alu-Pleul in ein paar Einzelfällen zum aufgeben gezwungen hat ! Ich hab aber keine Lust darüber hier zu diskutieren, nur will ich damit sagen, das du doch nicht alles mitbekommen hast Andi was zb. den DA 50 betrifft !

So, jetzt hör ich wieder auf zu stänkern und hoffe das auch du Andi hier weiter mit schreibst, denn auch deine Erfahrung und Meinung ist mir wichtig ;)
Grüße
Frank ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DUEF« (18. Mai 2009, 19:24)