Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

21

Montag, 8. September 2014, 21:01

wenn flatterentile zu spät öffenn und dann früher schlissen weil zu steiff wird der motor weder mit Verbrnnugsluuft gut gespült noch das Abgas voll aus dem Zylinder entlassen.

Im Motoren berich spricht ma dann dann von falschen Steuerzeiten .

das ist vergeichbar mit den Satndart udn steilen nockenwellen bain 4 takter die steiren nockenwellen die Oft für tuig eingestzt wurden öffneten die ventile länger und Optimaler für die Zylinderspülung.

Die kraft für die reine Venitlöffnung spilt da nur eien unterergordente Rolle. Bei Flatterventilen geht es um die richtigen öffnungszeiteten und auch um die möglichst volle öffnug des Ventils über die richtige Zeit. Entscheident dafür sind wei hoch müssen Unterdruck und überduck auf dem Ventil sein um zu öffnen .
Ist das Ventil Material härter oder baut bei der Öffnungsbiegung mehr härte auf im Biegewinkel das es nicht voll öffnet wird der Zylinder anderst gespült was den Verbernnugsvorgang und somit die Leistung beeinflusst. Dort geht Leistug verloren oder kann gewonne werden wenn das Optimum und das zu verbrennede Gemisch dazu stimmt.

Erfolgreiches Tunig nicht ausgeschlossen bei den .... Spielzeugkostrucktionen für den Modellflieger... mehr Propleme im Dauerbtreib dann aber auch nicht ausgeschlossen :evil:
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

22

Dienstag, 9. September 2014, 22:11

wenn flatterentile zu spät öffenn und dann früher schlissen weil zu steiff wird der motor weder mit Verbrnnugsluuft gut gespült noch das Abgas voll aus dem Zylinder entlassen.

Im Motoren berich spricht ma dann dann von falschen Steuerzeiten .

das ist vergeichbar mit den Satndart udn steilen nockenwellen bain 4 takter die steiren nockenwellen die Oft für tuig eingestzt wurden öffneten die ventile länger und Optimaler für die Zylinderspülung.

Die kraft für die reine Venitlöffnung spilt da nur eien unterergordente Rolle. Bei Flatterventilen geht es um die richtigen öffnungszeiteten und auch um die möglichst volle öffnug des Ventils über die richtige Zeit. Entscheident dafür sind wei hoch müssen Unterdruck und überduck auf dem Ventil sein um zu öffnen .
Ist das Ventil Material härter oder baut bei der Öffnungsbiegung mehr härte auf im Biegewinkel das es nicht voll öffnet wird der Zylinder anderst gespült was den Verbernnugsvorgang und somit die Leistung beeinflusst. Dort geht Leistug verloren oder kann gewonne werden wenn das Optimum und das zu verbrennede Gemisch dazu stimmt.

Erfolgreiches Tunig nicht ausgeschlossen bei den .... Spielzeugkostrucktionen für den Modellflieger... mehr Propleme im Dauerbtreib dann aber auch nicht ausgeschlossen :evil:

Kann mir einer obigen Text mal ins Deutsche übersetzen?

Sorry, mir geht es nicht ums Denunzieren von Personen, sondern um die Leserlichkeit/Verständlichkeit von verfassten Texten. Selbst mit dem Smartphone erstellte Texte kann man vor dem Abschicken nochmal Korrekturlesen und somit erspart man anderen Leuten ein Wörterbuch (online oder auf Papier) zu Rate ziehen zu müssen.

Ich entschuldige mich an dieser Stelle auch dafür, daß ich ein Freund der gepflegten Konversation bin und das in der Schule Gelernte einfach nicht vergessen bzw verdrängen kann/will. Und bitte lasst solche Bemerkungen wie "ich schreibe in Foren immer so..." (insbesondere permanent klein schreiben und ohne Satzzeichen oder an völlig falscher Stelle platziert)

MfG
Rainer
Never run a changing System! :evil:

DUEF

RCLine User

Wohnort: ( NRW )

Beruf: Geld reicht...;-)

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 16. September 2014, 07:23

War nicht nötig Rainer....
Grüße
Frank ;)