viperchannel

RCLine Team

  • »viperchannel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Juni 2014, 14:38

Welcher Prop für .46er Motor

Hi!

Ich bin eeeewig keinen Verbrenner mehr geflogen. Jetzt juckts aber mal wieder. Welchen Prop kann ich denn auf einen .46er draufmachen in Richtung Funfly? Gibt es für die so kleinen Motörchen schon Funfly Latten? Wenn ja wo? Einen Setupmuffler habe ich noch für den Motor. Der sollte dadurch etwas mehr Leistung bringen.
Gruß Frank!

2

Dienstag, 24. Juni 2014, 15:58

HI FRANK
Wie vorher schon geschrieben,würde ich bei 46LA 10x5 wenn 46erFX 11x5 10x5 nehmen.
Hatte auf meiner DO-IT (hatte Holzrumpf) zum schluss beim 46er FX APC 11x4,7 drauf.
Sound im überschallbereich,senkrecht nach oben,bald schneller wie waagrecht :evil:
JO waren coole zeiten :D
mfg.Manfred :)
gruss Manfred

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »streule01« (24. Juni 2014, 20:13)


viperchannel

RCLine Team

  • »viperchannel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. Juni 2014, 10:56

Genau darum gehts. Ich hab den DoIt reaktiviert. Damals bin ich ihn auch mit einer 10" geflogen. Das ging richtig gut, aber der Schub hat nicht für 3d gereicht. Dafür wurde er aber so schnell, dass man alles zum Flattern bekommen hat. Ich versuche mein Glück jetzt mal mit 13x4w. Die hohe Drehzahl brauche ich sowiso nicht, aber mehr Schub wäre cool.
Gruß Frank!

4

Mittwoch, 25. Juni 2014, 14:53

:)
HALLO @FRANK
Dann wünsch ich Dir gutes gelingen bei deinem Projekt.
Die DO-IT wäre sicher der knaller auf der UT in Geschwenda gewesen.
Schade das ich soweit wegwohne,wenn ich eure Bilder so anschaue und eure Beiträge
so lese,hm jo, da hätte ich mich wohl gefühlt.
Was deine DO-IT betrifft,max 4er Steigung Durchmesser 11er-12er sprich dass der Motor hoch
drehen kann,gibt Power nach oben. :evil:
So Frank :w wünsch Dir was
mfg.Manfred :)
gruss Manfred

viperchannel

RCLine Team

  • »viperchannel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Juni 2014, 15:14

Dann komm doch nächstes Jahr zum UT! Viel weiter als ich hast du es ja auch nicht, wir kommen aus der selben Ecke. Den Do It wollte ich ja eigentlich verkaufen, aber irgendwie hat es mich wieder gejuckt und Ottopeter war so nett mir aufs Usertreffen etwas Sprit mitzubringen, selber hatte ich keinen mehr. Und bevor ich 5L kaufe die dann schlechtwerden wollte ich erstmal wieder in die Verbrennermaterie reinschnuppern. Also habe ich einen OS46fxi draufgepackt (hatte ich früher schonmal drauf) und den Fd01 SetUp Muffler von Stuckerjurgen.

Wenn das Wetter hält fahre ich nacher mal auf den Platz und teste ihn mit der 10er Latte. Wenn er das überlebt hole ich 12er und 13er Latten mit 4er Steigung und einen Kanister Sprit :nuts:
Gruß Frank!

6

Mittwoch, 25. Juni 2014, 17:13

HI @ FRANK
Bin schon am Daumendrücken :)
Hoffentlich hilfts :shy:
mfg.Manfred :)
gruss Manfred

balduin

RCLine User

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. Juni 2014, 15:19

Hi Jungs,

bei aller Begeisterung bitte eines beachten: für die Knatterbüchsen (Verbrennermotoren) bitte NUR die zugelassenen und ausreichend festen Props verwenden!
E Props oder SF haben an den Motoren nichts verloren.
Der genannte 11x4.7 APC ist z.B. lt. APC Homepage nur als Slowfly (E-Prop) erhältlich.
Wenn sich so ein Ding zerlegt kann das übel enden.

Gruß, Karl-Heinz

viperchannel

RCLine Team

  • »viperchannel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. Juni 2014, 15:24

Keine Sorge, ich schraube schon keinen E-Prop auf einen Verbrenner. Das verstehe ich als selbstverständlich. Aber danke für den Hinweis.
Gruß Frank!

balduin

RCLine User

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

9

Freitag, 27. Juni 2014, 14:49

na dann bin ich aber beruhigt :ok:
Ich war beim Lesen des Threads auch fest davon ausgegangen, bis der 11x4.7 ins Spiel kam.
Und es gibt ja doch ne neue Generation von Leuten, die zuerst mit Elektro angefangen haben.
Und wenn dann nur die Prop-Größen genannt werden, kann eine Verwechslung schon mal vorkommen.

10

Freitag, 27. Juni 2014, 16:11

Hallo @ Balduin
Dann wirds anstelle von 11x4,7 eine11x5 gewesen sein,hab gerade bei APC nachgeschaut
und muss dir recht geben.War aber damals (10 Jahre) garantiert eine Verbrennerlatte.
Gut das du das mit der Latte richtiggestellt hast :ok:
mfg.Manfred :)
gruss Manfred