1

Samstag, 21. April 2018, 09:48

Tr-111 Boxer und Pefa Duo 120 Dämpfer - kann ich das vergessen?

Hallo,

letztes Jahr hatte ich meinen Tr-111 auf dem Prüfstand und er lief ohne Tadel mit den Original-Knalltüten.
Jetzt ist er im Flieger drin und man kanns vergessen. Das einzige was funktioniert ist der Leerlauf.

Nach anfänglichen Startproblemen springt er nun auf den 2.Schlag an nur er läuft nicht brauchbar. Hab eine halbe Stunde am Vergaser gedreht und den Motor dazu immer ausgemacht und neu angeworfen.
Super startverhalten. Stabiler Leerlauf. Wenn ich vom Leerlauf jedoch auf mehr Gas gehe nimmt die Drehzahl kaum zu. Mit viel Probieren kann man den Motor innerhalb von 30 Sekunden auf Vollgasdrehzahl bringen, klappt aber auch nur sporadisch. manchmal nimmt er garkein Gas an. Vergaserstellung hat kaum einfluss. Irgendwann wirds halt noch schlechter, wenn der vergaser ganz grob verstellt ist.

Ich habe den Duo Dämpfer in Verdacht. Benutzt werden 2 Flexkrümmer, die ich um ca 8cm verlängert hab, wegen Platzangebot im Rumpf.
Hat jemand Erfahrung mit den Duo Dämpfern?
Kann das sein, dass die den Motor komplett abwürgen?

Gruß,

Matthias
Früher war meine Meinung so bedeutsam, dass ich sie regelmäßig ungefragt mitgeteilt habe - heute ist sie so wertvoll, dass ich sie nicht mehr jedem anvertrauen kann.

2

Montag, 7. Mai 2018, 20:04

Hallo,

wieder zurück zu den China Knalltüten und der Motor läuft wieder.
Ich werde nun einzelne Dämpfer installieren.

Also falls jemand nen Pefa Duo 120 braucht ;-) ich hätt da einen übrig!
Früher war meine Meinung so bedeutsam, dass ich sie regelmäßig ungefragt mitgeteilt habe - heute ist sie so wertvoll, dass ich sie nicht mehr jedem anvertrauen kann.