Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 13. Juni 2014, 22:35

Projekt Tricopter-Eigenbau: Rahmen

Hallo zusammen,

habe beschlossen, ein Tricopter-Eigenbau-Projekt zu starten und auf diesem Weg möglichst viel über die Materie herauszufinden.

Daher muß ich als erstes wissen, was beim Bau des Rahmens zu beachten ist.

1. Muß bei den Armen immer ein bestimmter Winkel eingehalten werden, oder könnte es theoretisch auch ein "T" sein ?

2. Wie ist das mit den Längenverhältnisse der Arme ? Hängt wahrscheinlich auch mit Schwerpunkt zusammen, oder ?

3. Noch was wichtiges vergessen ?

Vielen Dank und viele Grüße

Frank

2

Freitag, 13. Juni 2014, 22:47

Hallo, Willkommen bei den Coptern :ok:

Deine Fragen sind eigentlich schnell beantwortet.
1. Muß bei den Armen immer ein bestimmter Winkel eingehalten werden, oder könnte es theoretisch auch ein "T" sein ?

Ja, es kann auch ein T sein.
2. Wie ist das mit den Längenverhältnisse der Arme ? Hängt wahrscheinlich auch mit Schwerpunkt zusammen, oder ?

Das Längenverhältnis spielt eigentlich nicht so ne große Rolle. Wichtig ist das du den Schwerpunkt in etwa der Mitte des Centerplates bekommst. Dazu hier ne kleine Zeichnung.


3. Noch was wichtiges vergessen ?


Ja, wie wirst du das Heck gestalten?

LG heli-papa
LGFrank
T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
Hype Funtastic, T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste
F-16 70mm Impeller
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
DX6 G2



3

Freitag, 13. Juni 2014, 23:55

Hallo heli-papa,
danke für die schnelle Antwort !

Also bei der Schwerpunktberechnung reden wir praktisch von einer "normalen" Dreiecks-Schwerpunktsberechnung
(d.h. auch im Mathebuch zu finden, oder ?)

Wie ich das Heck gestalte ? Wie gesagt, bin neu im Thema Tricopter und hab deshalb ehrlich gesagt noch keine Ahnung.
Habe mir viele Videos über die Möglichkeiten des Yaw-Servos am Heck angesehen, aber konkret weiß ich es noch nicht.

Muß ich das jetzt schon wissen ?

LG
Frank

4

Samstag, 14. Juni 2014, 06:23

Man sollte den Rahmen von Anfang an gut Planen. Gewicht spielt eben im Copterbau auch ne große Rolle.

Das Heckservo sollte schon kein Labberservo sein, da es ständig regelt.

Dieses Heck haben wir in Cad Programm erstellt und komplett aus Alu gefräst. Es hat ne durchgehende Welle und ist absolut Spielfrei.



Es geht aber auch einfacher. Ich würde immer auf etwas stabiles setzen beim Bau.

Werde mal, im laufe des Tages versuchen die anderen Bilder raus zu suchen, wenn du möchtest.

Zum Material.
Ich habe meist zuerst Sperrholz Centerplates verwendet und 15x15x1mm Alu. Ist der Copter dann in dieser Konstellation geflogen, hab ich in CFK umgebaut.

Motoren ,Regler und Lipo sind vom Gewicht des Rahmens und der Größe des Copter abhängig. Die Propellergröße wird dann nach diesem Setup berechnet.
Als Newbie in der Materie würde ich dir die KK2.0 Fligthcontroll empfehlen.

LG heli-papa, Frank :prost:
LGFrank
T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
Hype Funtastic, T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste
F-16 70mm Impeller
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
DX6 G2



Sky-Walker

RCLine User

Wohnort: D-72800 Bei Reutlingen

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Samstag, 14. Juni 2014, 08:40

Hallo Tricopter-Freunde, Dachte schon der Heli-Papa und ich seien die einzigen Tricopter Flieger, wollte auch meinen "Senf" dazugeben, gleich meine Frage an Den Heli-Papa

Hat sich denn der Aufwand für die Heck Steuerung deines Tricopter gelohnt ? Bitte berichte.

Hab meine Steuerung mit einem einfachen Scharnier aus den Baumarkt gebaut. Hab auch am Anfang gemeint dass die Motoren auf der gleichen höhe verbaut werden, müssen, iss aber nicht so !!!

Bei bedarf Poste ich auch meine Bilder, da ja der ganze Schatz von Bauberichten und deren Erfahrungen leider den Bach runter sind "Schnüff" :( :( :( .
.Flieger, grüß mir die Sonne,
Grüß mir die Sterne-
Und grüß mir den Mond...............

vom Walter !

ro.heg

RCLine User

Wohnort: Quickborn

  • Nachricht senden

6

Samstag, 14. Juni 2014, 08:53

mh....meiner steht auf dem Boden herum.
Vor ca. 2 Jahren selbst gebaut (aber nicht den Rahmen)
Meine Heckkonstrukt. mit einem Servo wurde dazumal belächelt. Man meinte,
der fliegt nie! Und er flog, das Heck ließ sich wunderbar steuern.
Noch sitzt das alte KK-Bord drin. Die Software mußte man runter laden
und in den Atmel Prozessor brennen.
Wenn Interesse, hole ich meine Unterlagen hervor.
Um einen Schwerpunkt habe ich mich nie gekümmert, er flog einfach!
Grüße

Rolf

Habe gebaut Quadro- und Tricopter, war wirklich interessant.

7

Samstag, 14. Juni 2014, 11:04

Hat sich denn der Aufwand für die Heck Steuerung deines Tricopter gelohnt ? Bitte berichte.

Ja hat er sich. Sie war, ist, präzieser als mein Selbstbau, Vorkonstruktionsheck ;)

Der Copter wirkte mit dem CAD Heck echtruhiger und zuckte nicht um die Hochachse.
Wer will kann den Rahmen mit Heckgerne haben. Ich habe einfach zu viele Copter :( :D

Der Tricopter hat immer Spaß gemacht. Es ist halt was anderes als ein Quadro.
Ich helfe hier gerne weiter bei Interesse :ok:
LGFrank
T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
Hype Funtastic, T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste
F-16 70mm Impeller
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
DX6 G2



Sky-Walker

RCLine User

Wohnort: D-72800 Bei Reutlingen

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

8

Samstag, 14. Juni 2014, 11:36

Seit kurzem weht ein rauer Wind, und der ist schult daran..............



.Flieger, grüß mir die Sonne,
Grüß mir die Sterne-
Und grüß mir den Mond...............

vom Walter !

9

Samstag, 14. Juni 2014, 11:46

Seit kurzem weht ein rauer Wind, und der ist schult daran..............

Woran :hä: ?
LGFrank
T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
Hype Funtastic, T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste
F-16 70mm Impeller
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
DX6 G2



Sky-Walker

RCLine User

Wohnort: D-72800 Bei Reutlingen

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Samstag, 14. Juni 2014, 11:51

sorry, ich schaff's wieder nicht ! hier ein Bild einzufügen : :wall:
.Flieger, grüß mir die Sonne,
Grüß mir die Sterne-
Und grüß mir den Mond...............

vom Walter !

11

Samstag, 14. Juni 2014, 12:44

Schick mir es per Mail, dann mach ich es :prost:
LGFrank
T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
Hype Funtastic, T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste
F-16 70mm Impeller
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
DX6 G2



Sky-Walker

RCLine User

Wohnort: D-72800 Bei Reutlingen

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

12

Samstag, 14. Juni 2014, 14:15

Danke Frank, aber dann kann ich's immer noch nicht.

Ich gehör nicht zu der Gattung "MENSCH SEI SCHLAU STELL DICH DUMM" soll aber nicht heißen dass ich nicht Dumm bin, nur ich will's Lernen . :wund nu !!!

kann ich's wieder , was für ne Freude :-)(-: Dank FRANK

»Sky-Walker« hat folgendes Bild angehängt:
  • 003.JPG
.Flieger, grüß mir die Sonne,
Grüß mir die Sterne-
Und grüß mir den Mond...............

vom Walter !

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Sky-Walker« (14. Juni 2014, 16:03)


13

Samstag, 14. Juni 2014, 18:01

Räume mal deine Werstatt auf :evil: :D :prost:
LGFrank
T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
Hype Funtastic, T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste
F-16 70mm Impeller
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
DX6 G2



14

Samstag, 14. Juni 2014, 18:07

Hier mal ein paar Bilder zum Heck. Dies war der Vorreiter zum CAD Heck



Dann der Fertige
LGFrank
T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
Hype Funtastic, T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste
F-16 70mm Impeller
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
DX6 G2



Sky-Walker

RCLine User

Wohnort: D-72800 Bei Reutlingen

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 15. Juni 2014, 08:57

Nein , Danke: :evil:
.Flieger, grüß mir die Sonne,
Grüß mir die Sterne-
Und grüß mir den Mond...............

vom Walter !

Sky-Walker

RCLine User

Wohnort: D-72800 Bei Reutlingen

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 17. Juni 2014, 08:29

Sorry, mach ich dann im nächsten Leben, gelle. :w
.Flieger, grüß mir die Sonne,
Grüß mir die Sterne-
Und grüß mir den Mond...............

vom Walter !

17

Dienstag, 17. Juni 2014, 08:37

Der Threaderöffner meldet sich auch nicht mehr :no:
LGFrank
T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
Hype Funtastic, T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste
F-16 70mm Impeller
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
DX6 G2



Sky-Walker

RCLine User

Wohnort: D-72800 Bei Reutlingen

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. Juni 2014, 09:40

Hallo Fun's, Frage ? was spricht eigentlich gegen einen Tricopter ? ich hab inzwischen Drei Tri und einen Quad. den Quad flog ich nur ganz am Anfang um diese Art des Fliegens kennen zu lernen , ich bin ein Anhänger der Theorie so einfach wie möglich, jedoch so Technisiert wie Nötig, und ein Stuhl steht ja auch schon sehr sicher auf Drei Beinen: Gut wenn ich eine schwere Kamera schleppen will iss ein Quat oder ein Hexa schon was anderes! aber einfach nur um mal auf der wiese etwas rum zu toben iss der Tri doch ausreichend, oder was habt ihr für ein Grund "nicht einen Tri zu fliegen" bin sehr Interessiert ! Bin zwar "Alt" aber immer noch neugierig. Also dann los an die Tasten: Ich geh zum Tricopter fliegen. :w :w :w
.Flieger, grüß mir die Sonne,
Grüß mir die Sterne-
Und grüß mir den Mond...............

vom Walter !