Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tom1305

RCLine User

  • »tom1305« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Kommunikationstechniker

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. Januar 2016, 15:38

CC3D und Spectrum???

Hallo Kollegen.

Da ich Neuling bin im Coterbereich habe ich ein paar Fragen und hoffe auf eure Unterstützung. Ich habe mir gerade einen Alpha 250Q Racecopter gebaut und bin jetzt bei der Elektronik. Ich habe einen AR7700 (soll ja Speziell für Multirotor Modelle sein) und ein CC3D Modul. Jetzt habe ich gelesen das ich die zwei Komponenten nur mit einem Kabel verbinden muss. Da steht das ich den Main Ausgang vom CC3D mit dem RemoteRX Eingang vom AR7700 verbinden muss. Das Problem ist aber das beim CC3D Main 4 Kabel rauskommen. Der AR7700 hat aber nur drei Anschlüsse. Kann mir jemand sagen wie ich diese verbinde???
Würd mich freuen wenn ihr mir helfen könntet.
LG
Realisiere was das Zeug hält!

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. Januar 2016, 17:52

Guckst du hier!!!
Auf der Seite von Spectrum ist es mit dem cc3d sogar bebildert ;)
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

tom1305

RCLine User

  • »tom1305« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Kommunikationstechniker

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. Januar 2016, 07:58

Vielen Dank. Also muss ich nur den TX weglassen. Werds mal probieren. Dann kommt ja noch das schwierige Thema mit der Inbetriebnahme des CC3D.
Mal probieren :-)
Realisiere was das Zeug hält!

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. Januar 2016, 08:59

Das bekommst du schon hin :) ich hab es ja auch geschafft mein naze32 zu installieren :D zur not gibt es immer noch das Forum ;)
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

tom1305

RCLine User

  • »tom1305« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Kommunikationstechniker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. Januar 2016, 15:33

Hallo nochmal.
Ich schaffs einfach nicht meine Funke mit dem CC3d ins laufen zu bringen. Ich habe am CC3D den Mainboard an den Empfänger angeschlossen. Wie in der Anleitung vom AR7700 steht habe ich den Gnd, VCC und den RX vom Mainanschluss des CC3D mit dem Remote eingang am AR7700 verbunden. Beim Openpilot programm habe ich am Anfang PPM Signal ausgewählt. (Es gibt noch PWM und Satellit und SBus Futaba). Alles klappt wunderbar bis ich an die Einstellung zum Transmitter Wizard komme. Dort muss man ja die Hebel auf der Funke (DX9) gleich bewegen wie es das Programm wünscht. Nur dort komme ich nicht weiter. Es zeigt immer den Gashebel auf und ab. Und das kann ich ewig machen ohne das es geht. Bei der Hardware einstellung des CC3D habe ich bei PPM+nooneshot und bei main DSM ausgewählt. Ist das richtig???
Bitte um Hilfe.
Realisiere was das Zeug hält!

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

6

Samstag, 30. Januar 2016, 16:10

Empfänger schon an den Sender gebunden?

hilft dir evtl weiter
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

tom1305

RCLine User

  • »tom1305« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Kommunikationstechniker

  • Nachricht senden

7

Samstag, 30. Januar 2016, 17:44

Ja alles probiert. Habe jetzt einen AR6115 mit PWM genommen und der funktioniert wunderbar. Werde den AR7700 ein anderes mal testen.
Vielen Dank soweit mal für die Hilfe.
LG und schönes Wochenende.
Realisiere was das Zeug hält!