Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

f1cboeli

RCLine Neu User

  • »f1cboeli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Calbe/Saale

Beruf: Bastler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Dezember 2019, 11:53

Blade 200QX QUADCOPTER

Hallo ,
habe eine Frage zum Betrieb des Copters Blade 200QX.
Wenn ich mittels der 3d-Firmware den Copter in den AEROBATIC-MODES
gesetzt habe (installiert mit Update Firmware 3d).
Kann ich den Copter wieder in den STANDART-MODES zurück schalten?
Was muss ich dazu tun?
Hoffe, das mir Jemand dazu eine umfassende Antwort geben kann.
Danke für die Bemühungen.
Mit freundlichen Gruß :w
f1cboeli

dragonfly53

RCLine User

Wohnort: Dornburg Westerwald

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Dezember 2019, 14:35

hallo,

schicke mir mal Deine E-Mailadresse dann schicke ich Dir per Fileanhang eine kleine Anleitung welche ich mir vor ein paar Jahren mal dazu vom englischen ins deutsche übersetzt habe, dort stehen alle Vorgänge zum wechseln der einzelnen Flugmodis und auch der verschiedenen Farben der LEDS dazu sowie die Schalterstellungen beschrieben, ich denke damit kommt jeder klar.

Gruß Karl-Heinz
Helis,von 100-550er
Quadrocopter, etliche
DeltaRay, F4UCorsairS, F4U Corsair Klappflügel, Apprentice S, UMX SBach, UMX Corsair, UMX SportCub S, UMX CarbonCub SS, UMX HabuS180, UMX P40Warhawk, UMX Mustang P51D, UMX B-17G FlyingFortress
HK Radjet ultra EDF, ME163 Komet mit Rocketantrieb, DO27 Zebra, Cessna Cardinal, Gyrokopter, VTOL-Convergence, X-Vert-VTOL
Motorsegler ASW28 2,6mtr. ,Arcus E2.2 ,Salto T2M
Relentless Rennboot
DX9 und DX18t

f1cboeli

RCLine Neu User

  • »f1cboeli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Calbe/Saale

Beruf: Bastler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Dezember 2019, 19:09

Blade 200QX QUADCOPTER

Hallo dragonfly53,
Danke für die schnelle Antwort.
Habe soeben eine E-Mail geschickt.
mit besten Grüßen
f1cboeli ==[]

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 00:20

Ganz ehrlich?
Ich würde das bei diesem Modell mit Acro-/3D Rumgehample lassen.

Das weiße Plastikchassis ist doch von HH eh die größte Fehlkonstruktion.
Ständig brachen die Motorarme / Halter außen.

Der 200QX fliegt zwar im roten Acro-Modus so richtig gut, aber das bringt doch alles nichts wenn man die Blade Elektronik kaum in einen stabilieren Carbonrahmen verfrachtet bekommt.

Bei mir ist der 4-in-1 Regler defekt; hab ich dem Motor zu verdanken.
Und dass HH USA einen CF Rahmen per Werbung im Banner angepriesen hatte der leider noch eine größere Fehlkonstruktion vom "Tuninghersteller" war.
Bei dieser SMD-Elektronik und winzigen Widerständchen am Mosfet Pin bzw. dünnem Flachbandverbindungskabel kannste kaum was ausrichten.

JFI: Mit was fliegste denn Deinen 200QX dass der Crashes durch 3D Herumgehample ab kann?

-Microheli? (nein, das wird nichts, zumindest nicht mit dem V1 Rahmen wo die dünne CF Platte sofort am beweglichen Ausleger bei Kontakt durchbrechen wird; vernünftiger Empfang ist Dank dem ganzen Carbon oben/unten/seitlich Motorarm auch überhaupt nicht gegeben!)
- RakonHeli? Hab ich eher gutes gehört. Da passen wenigstens die Motorhalter (verkeilen). Hatte ich allerdings nicht, leider.
- Original Plastikchassis? Konnte man leider auch kaum vernünftig kleben.
- Armattan 180er 3mm CF? Toller Rahmen, aber die Blade Motoren kann man trotzdem nicht vernünftig festschrauben. Also lieber Custom-Elektronik dort reinbauen!!! (Lifetime Warranty auf den CF Rahmen)

Vielleicht konnte ich Dir viel Ärger und 90EUR für einen Blade 4-in-1 Regler ersparen, wenn Du crasht oder wenn die BL Motor Windung hopps geht.
Das siehste bei diesem Motor leider auch nicht; erst zu spät wenn es schon raucht beim Idle Hochdrehen!

Bitte fass dass Ding nur wie ein rohes Ei an! :-)


All in all: Komplette Fehlkonstruktion das Ding! Komplette Geldverschwendung!
Hol Dir lieber was anderes (was vernünftiges wo alles incl. Motorhalter, Carbon Dicke,... passt) und werf nicht Dein Geld aus dem Fenster :-)

PS: Wer 3D üben will, der soll sich lieber gleich einen XK K110 Heli (1s, BL Main Motor) oder OMPHobby M2 (3s) Collective Pitch Heli holen; damit geht konstante Drehzahl und man hat - so wie man das haben will - negative Pitch für Flips & Co. zur Verfügung.

Gruß
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Suche: Unterstützung (telef., vor Ort) mech. Einstellerei f. XK K110 Heli wegen versch. Probleme

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thomas.Heiss« (4. Dezember 2019, 00:28)