21

Dienstag, 26. August 2014, 20:42

Noch Ein Nachtrag Zum Upgrate

hy leute! ich hab bei modellscout einen bericht zum update gefunden:

http://www.rc-modellscout.de/Blade-350-Q…e-Firmware.html

dort wird das ganze als sehr gute investition beschrieben. ich finde es nur blöde, dass man das akkufach nicht gegen das neue austauschen kann. 3000mAh akkus, das wäre ja schon was, vor allem für die china-gimbal-fraktion, da ja das teil ordentlich wiegt und enorm an flugzeit kostet...

ich selbst stehe gerade vor der überlegung neue akkus zu kaufen. bisher hab ich folgende verwendet:


1. E-flite originalakku. der hält die spannung erstaunlich lange, auch bis zum schluss. dann bricht sie recht schnell ein. gute 12min flugzeit ohne außenlast. aber recht teuer mit 28€

2. My Lipo 2600mAh mit ein wenig mehr C (glaub 35C sind es). hält nicht länger als der von Eflite, aber eine ecke teurer. beide akkus sind jetzt nach einem halben jahr noch super in
schuss bei ordnungsgemäßer handhabung.

3. Zippy 3s 2200mAh mit 40C. diese sind die eindeutig günstigsten mit 11€ aber jetzt hab ich langsam die quittung erhalten. diese sind gerade beim FPV-fliegen recht unsicher, da sie
nicht mehr auf ihre flugzeit kommen. max. 8min bin ich da in der luft und nach nur ein paar min. bricht bei vollgas bereits die spannung ein. als sie jedoch neu waren, war bei denen
deutlich mehr dampf vorhanden, als bei eflite und my-lipo....

jetzt überlege ich, mal die turnigy3s 2200mAh mit 40C zu testen. die sollen deutlich besser sein als die zippy. was sagt ihr dazu???


ich werde wohl mein gimbal mit leichten materialien neu aufbauen, um länger oben zu bleiben und ggf. irgentwann mal das akkufach neu bauen. einzige variante wäre noch, die props zu ändern. jedoch bezweifel ich, dass das wirklich vorteile bringt. mit den adaptern ist es auf jeden fall möglich APC-quirle zu nutzen. die sind recht robust und im schadensfalle schnell zu tauschen.

wenn ich mit allem durch bin, dürfte man das optimum aus dem 350 qx rausgeholt haben.

bereits geändert:
-antenne für doppelte reichweite
-aluabschirmung, um auch mit gopro usw nie GPS-einbußen zu haben
-FPV-ausrüstung und OSD schnell per zapfen und splinte anbaubar
-Gimbal mit kamera schnell an zapfen ansteckbar
- haltezapfen für ausrüstung an der grauen kameraplatte vorn angebracht
- langes landegestell verbaut

noch zu ändern:

- leichtbaugimbal mit GFK und selbstgegossenen kunststoffteilen
- OSD in den Rumpf verlegen
- evtl. neues akkufach
- evtl. propelleradapter
- zweiter empfänger für gimbal pan/tilt justage

grüße

22

Dienstag, 28. Oktober 2014, 17:18

Ich hab letztens bei schweighofer für €269 zugeschlagen, als der Preis in Deutschland überall jenseits von €350 war. Jetzt plötzlich ist der Preis in Deutschland überall auf €249 gesunken.. Was ist da los?

CorpseGuard

RCLine Team

  • »CorpseGuard« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 28. Oktober 2014, 17:51

Der Hype um die Teile ist weg. Das Teil ist eh nicht zu gebrauchen, für mich zumindest nicht, da selbst nach dem Update der GPS Empfang mit meiner Rollei 5S nicht zu bekommen ist trotz update.
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

flatcoated

RCLine Neu User

Wohnort: Telfs - Tirol

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 28. Oktober 2014, 18:08

+gg ein sicheres Zeichen dafür, das in den Fabriken schon das nächste Teil produziert wird, und die Händler einfach schon Avisos haben und daraufhin die Lager räume, kennen wir doch von den verschiedenen Branchen und Schlußverkäufen :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »flatcoated« (28. Oktober 2014, 18:24)


25

Dienstag, 28. Oktober 2014, 19:17

Schexxxx... Der QX2 ist gar nicht so lang auf dem Markt, oder?.. Na toll..

Also, der QX2 ist eigentlich überhaupt nicht besser als der Vorgängern?.. Ist der Empfänger wirklich besser, mit mehr Reichweite? Wenn ich richtig verstehe, es hat auch die V2 Firmware, was ziemlich viel Problemen verursacht.. So sieht's aus bei einige leute zumindestens...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Herrsavage« (28. Oktober 2014, 19:25)


FloBau

RCLine User

Wohnort: Weinheim

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 6. November 2014, 21:09

Ich finde das eigentlich ok!

Ich will mir den Blade 350QX jetzt Ende November holen, da der Preis einfach unschlagbar ist. Wenn ein neuer Quad von HH rauskommt, kostet der dann gleich wieder ein halbes Vermögen.

Bei einer normalen FPV Kamera sollte es auch keine Probleme mit dem GPS-Signal geben oder verstehe ich etwas falsch?

Ich habe da an eine Fatshark 600 TVL oder ähnliches gedacht.

27

Samstag, 20. Dezember 2014, 18:02

Brauche dringen Hilfe!!!!!!

Hab die DX7s und möchte die 3 modies auf dem 3wege schalter haben.
Find nirgens was. Hat jemand ne Anleitung?
:ansage:

28

Samstag, 20. Dezember 2014, 22:41

haus mal bei google rein. irgentwo hats mit sicherheit einer gemacht und erlkärt. ich glaube aber mal ganz stark, dass du beim drei-wege-schalter nur die jeweiligen stellungen im programm definieren musst, also die schwellen, das ist auch bei jedem anderen computersender, den ich hatte so. also einen mixer bestimmen und dem dann einen kanal und einen schalter zuweisen. aber warum die flugmodis auf den 3 wege schalter?? ab V2 brauchst du doch eine lösung für die 4 modis?

29

Samstag, 20. Dezember 2014, 22:54

Richtig. Aber grün violett und blau auf dem flap Schalter und agility auf mix/hold.
Welche werte brauch ich da. Hab da null Ahnung. Der im copterforum kann ich nicht zugreifen. Und Google spuckt nur die doofe Programmierung aus wo man erst den einen, dann den anderen zu schlussendlich zum gewünschten mit einem dritten schalter kommt. Das ist nicht wirklich logisch

30

Sonntag, 21. Dezember 2014, 09:48

interessant ist für dich sicherlich schon mal zu wissen, dass der agility in jeder servorichting am endanschlag zu finden ist. d.h. dass du den dreiwegeschalter einfach nur auf die anderen modis einstellen müsstest und dann einen weiteren mixer auf den betreffenden kanal und darauf dann TH cut gemacht mit dem entsprechenden wert auf 125% oder -125%. das funktioniert dann so, dass du, egal in welcher modistellung dann nur den anderen umlegen musst und schon hast du agility. vielleicht hilft dir meine einstellung von der dx6i weiter. ist im prinzip das gleiche, musst halt nur nicht das hickhack wegen den zweiwegeschaltern machen, das ich jedoch benötige mangels einem dreiwegeschalter:

Zitat

menü D/R expo



- auf alles 20% expo und dann noch den AIL-SW für 70 DR gestellt



menü travel adjust



-aile 125%

-elev 125%

- rudd 125%



gear down 40%, gear up 100%

flap up/down 100%



menü subtrim



-alles auf null



menü flaps



- 100 norm, 100 land elevator bleibt bei null



menü mix1



-gear---> gear act



rate down 0% rate up +100%

SW mix trim INH



menü mix2



- gear---> gear act



rate down 0% rate up 125%



SW ele DR trim INH

31

Dienstag, 23. Dezember 2014, 17:11

Hey der kleine ist einfach nur Geil hab meinen heute bekommen, kleiner wehrmutstropfen ich dachte das die Akkus vom CX passen aber die vom qx200 haben 20c.

Morpheus01

RCLine User

Wohnort: Dingolfing

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 28. Januar 2015, 09:41

Da diese Senderprogrammiererei nicht wirklich durchschaubar ist, hier mal meine Erklärung dazu.
Hat mich auch etwas Zeit gekostet bis ich das verstanden hatte, da ich keinen Spektrum Sender verwende.

Kanal 1-4 ist klar, Steuerfunktionen
Kanal 5 Flugmodusumschaltung -100 / 0 / +100 ----- Grün / Lila / Blau
Wenn man nun noch einen Freien Schalter mit einem Mischer auf Kanal 5 legt, so das mann beim Schalten des Schalters Kanal 5 auf -130 bringt oder Trav. Adj. soweit verschiebt, erhällt man auch den Roten Flugmodus.
Kanal 6 ist RTH
Kanal 7/8 liegt an dem vorderen Gimbal Anschluß und wird irgendwie gemischt.
Da ich einen Fremdgimbal verwende habe ich Kanal 8 fest auf -100 gestellt und nun kann man mit K7 die Neigung oder sonst was Schalten.

inmocean

RCLine Neu User

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 18. Januar 2018, 14:50

Qx350

Hallo,
suche diese cnc propadapter. Kennt sich da Jemand damit aus und wo ich die her bekomme ?
Möchte andere Props drauf machen