stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 6. März 2016, 15:58

Zur Not mich am Montag anmailen, dann sende ich mal einen anderen Motor raus.

Frankymaxde

RCLine User

  • »Frankymaxde« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - Rathenow/ Brandenburg

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 6. März 2016, 18:14

Ich habe jetzt mal die beiden hinteren Motore getauscht . Der "langsame" Motor 2 dreht an Position 4 genau so gut wie die anderen drei . Auf Position 2 bleibt es dabei das der Motor langsamer dreht . Das lässt eigendlich nur den Regler als Verursacher vermuten . Oder die Steuerung lässt aus Regler Steckplatz 2 nicht das nötige raus ! Gruss , Frank

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 6. März 2016, 18:38

Das lässt sich ja durch umstecken schnell feststellen.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

44

Sonntag, 6. März 2016, 20:55

Ich habe jetzt mal die beiden hinteren Motore getauscht . Der "langsame" Motor 2 dreht an Position 4 genau so gut wie die anderen drei . Auf Position 2 bleibt es dabei das der Motor langsamer dreht . Das lässt eigendlich nur den Regler als Verursacher vermuten .

Oder bei einer nicht kalibrierten FC. Oder wenn der Copter schief steht.
Wenn man nur im Gyromodus fliegt, ist das völlig egal ob die FC kalibriert ist.

Bei den Motorreglern, kenne ich nur Defekt oder I.O.
Wenn der Regler Defekt ist, tut sich am Motor gar nichts mehr
oder er stottert wie wild.

Gruß Tom
T8FG>FPV-Race, Hangflug | Ersatzbank>Helis, Flächenflieger kleiner 3Meter Spannweite

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tom.S« (6. März 2016, 21:37)


stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

45

Montag, 7. März 2016, 08:40

Einfach mal Gas geben und abheben...
Gehen Props kaputt, die nicht durch falsche Einstellungen bedingt sind, sende ich Dir ein paar Neue....

Frankymaxde

RCLine User

  • »Frankymaxde« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - Rathenow/ Brandenburg

  • Nachricht senden

46

Montag, 7. März 2016, 19:38

Hallo , nur mal zur Erklärung : ich habe das Gerät schon von Anfang an versucht zu schweben . Also beherzt abgehoben und versucht die Fuhre unter Kontrolle zu bringen . Aber es ist meilenweit von dem "stabielen Schwebeflug" endfernt .Desshalb ja auch diese Versuche die Ursachen zu finden ! Und ja , ich begreife die Anleitung und würde garantiert auch mit einer höherwertigen Programierung fertig werden ! Ich will noch mal die komplette Antriebseinheit (Regler -Motor ) von 1zu 2 zu tauschen . Wenn dann 2 immer noch langsamer läuft ,also das Teil immer noch nach rechts umkippen will , sollte die Seuereinheit daran schuld sein . Gruss Frank

ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

47

Montag, 7. März 2016, 21:09

Hi, überprüfe ob in deinem Sender die trimmschalter in der Mitte sind. Alles im Fc richtig eingestellt? Zuerst dachtest du am Regler und jetzt soll es der FC sein.?
Binde deinen Copter erneut, manchmal hilft das auch
L.G Claudio

stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 8. März 2016, 08:40

H,

Frankymaxe.de

Bei uns ist vom 14.03 bis zum 24.03 Betriebsferien.
Wenn alle Stricke reißen, dann sende ich Dir bis dahin einen Motor,einen Regler und eine Steuerung zum Test raus.

Ich glaube nicht, dass die Steuerung eine Macke hat, aber damit Du nicht auf dem Trockenen sitzt, mache ich das..kein Problem.

Von dem Set sind schon extrem viele draussen..echte Rücklaufrate liegt im Bereich von 0,2%.
Meist sind es Fehler, wie schlecht eingelernte Regler, wackelige Lötstellen oder sonstige Sachen.

Aber damit Du den Fehler eingrenzen kannst, kannst Du gerne die Teile haben. Dann aber bitte bis spätestens Freitag morgen per Email melden.
Das kostet Dich nichts, das ist Service.

Frankymaxde

RCLine User

  • »Frankymaxde« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - Rathenow/ Brandenburg

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 8. März 2016, 14:30

Hallo an alle die mir helfen wollten ! Es ist vollbracht , ich bin eben durch den Garten geschwebt !! :ok: Ich habe zum Xten mal die ganzen kalibrierungen gemacht und mit einem mal ging es . Der Motor 2 sieht im "Leerlauf" immer noch etwas langsamer aus aber wenn ich dann gas gebe und abhebe ist alles gut! So , jetzt warte ich auf etwas wärmeres Wetter und dann gehe ich auf den Flugplatz und werde das Gerät ausführlich rummschweben und mich drann gewöhnen . Sollten noch mal Probleme auftreten darf ich mich doch noch mal melden ? Gruss , der erleichterte Frank :w

stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 8. März 2016, 14:44

Na Super,

alles wird gut..

Melden kannst Du Dich immer, allerdings bin ich vom 14.04. bis 24.04. ca. 6 Stunden vor Deiner Zeit. (Betriebsferien)
Kann also dann 24 Stunden dauern bis ich antworte. Am besten dann per Email.

Jetzt nur noch das Poti evtl. etwas verdrehen, bis der Copter nach Deinem Geschmack "einrastet"
Steht das Poti zu niedrig, dann taumelt der immer etwas, steht es zu hoch, dann fängt der zu "schwingen" an.

Der muss irgendwann mal so fliegen, wie im Video.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »stein« (8. März 2016, 14:57)