1

Dienstag, 12. April 2016, 04:53

Welcher der 3 Copter ist sinnvoller ?

Hallo Leute

Möchte mir meinen ersten richtigen Copter zulegen,habe bereits einen Hubsan X4 107L .Möchte wenn möglich meine Mx20 Hott damit verwenden und schön wäre es wenn 2600Mah 3S SLS Xtron 30C verwendet werden können da ich davin 4 Stk habe die ich normal für meine Motorsegler verwende.
Meine 3 Favorieten sind der Phantom 1 ( da gehen noch normale Lipos ) , der Blade 350 und der DJI F450 flamewheel .
Muss dazu sagen dass ein Coming schon super wäre. Preisklasse : 200 bis max. 300 Euro ohne Kamera aber mit GPS
Welcher der 3 wäre am sinnvollsten,höre immer wieder dass der
DJI F450 flamewheel besser sei al die anderen 2 Copter , Warum ?
Wäre für eure Tips sehr dankbar.Lg :w

2

Dienstag, 12. April 2016, 05:05

Wie schon mal erwähnt, in der Preisklasse 200-300€ bekommst du nix anständiges.

Den Blade würde ich schon mal garnicht nehmen. Plastik pur. Ein Umkipper und du kannst das Chassis neu machen.

Phantom für 200-300€ bekommst du höchsten gebraucht. Dort ist immer Vorsicht geboten.

Flamewheel musst du Bauen und dir selbst ein Setting zusammenstellen.

Nochmal, für 200-300€ bekommst du nix für deine Wünsche.

Kannst mich gerne mal Anrufen, oder per PN kontaktieren. Wenn ich dir das hier alles erkläre, schreib ich mir die Finger Wund.

Bin mal auf die anderen Meinungen gespannt.

LG heli-papa
LGFrank

T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
:puke:
DX6 G2


3

Dienstag, 12. April 2016, 09:02

Hallo karofun,
nimm den DJI 450 Flamewheel und gut ist. Funktioniert mit Deiner MX20, zum Einstellen gibt's Anleitungen auf Youtube oder hier im Forum.
Bauzeit vom Flamewheel je nach Talent 30 min bis 3 Stunden.
Sollte Dir die Kopterfliegerei nicht gefallen, eine gebrauchte Naza-M Lite oder Naza V2 kriegst immer verkauft.

Hier mal ein Link. Preise gehen wohl so ab 229 € los - und hiermit muss ich Frank widersprechen - für einen Anfänger, mit dem Budget, ist der Flamewheel gut geeignet.
http://www.mhm-modellbau.de/part-CP.MX.540005NML.php

Gruss
Bernhard

Kurzer Nachtrag: Hast somit noch 71€ über um Dir ein paar Akkus mit mehr mAH zu kaufen.
Da es für die Auswirkungen des [insert anything] auf den Organismus keinen Schwellenwert gibt, unterhalb dessen keine Gefahr bestünde, ist jegliche Exposition mit einer Gefahr verbunden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »benowe« (12. April 2016, 09:19)


Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. April 2016, 10:42

Neuer Thread, aber gleiche Antwort zum 350QX: Welcher Copter für 3S Lipos ?
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Verkaufe: Blade NanoCPX Ersatzteile (OVP): 2x MCPx Heckrotor (gelb), 2x Rotor Linkage Set, 1x Spindle Toolset

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. April 2016, 10:54

RCN Thread (Vermeidung evtl. Doppelpostings): http://www.rc-network.de/forum/showthrea…d=1#post4040063
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Verkaufe: Blade NanoCPX Ersatzteile (OVP): 2x MCPx Heckrotor (gelb), 2x Rotor Linkage Set, 1x Spindle Toolset

ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 12. April 2016, 18:26

Hi, eigentlich sind die alle 3 gut

da ich die drei genannten habe, kann ich dir ein wenig davon berichten.

Mit dem Blade QX 350 , das war mein erstes Copter mit GPS . Den habe ich mir in der Bucht für 170 euro als BNF gekauft. Den kauf bereue ich bis heute nicht. Die Programmierung war schnell erledigt da HH die SPM dateien zu verfügung stellt.der Blade verfügt über 4 Modis, Smart, AP , Stability , und den Manuellen Modus , die ersten 2 Modi sind für Anfänger geeignet wobei der Smart mod mir gar nicht gefällt und teilweise auch verwirrt, aber wie gesagt für anfänger absolut gut. Für Heli Pilot eher den AP Farbe Lila oder den Stabilitiy Blauen Modus. den Roten ist nur für Fortgeschrittene zu empfehlen. Wie schon erwähnt hast du viel Plaste daran wenn er absturzt geht oder kann viel kaputt gehen und die Teile sind auch nicht gerade ganz billig. Ich fliege ihn mit einem 3000 Lipo und erreiche je nach Flustil Flugzeiten bis zu 18 min. Im grunde ist es ein guter Copter den von Anfänger bis Fortgeschrittenen alles dabei ist. Hätte beinahe vergessen natürlich hat der Blade auch eine Home funktion :)


Wenn es einen Phantom 1 sein sollte dann schaue nach einem Phantom 1,1,1 das ist nämlich die letzte serie vom PH 1 und ist schon mit der Naza V2 ausgerüstet. Meiner habe ich auch gebraucht bei Kleinanzeige gekauft, ich habe ihn vor Ort abgeholt. da war auch keinen Sender dabei, also habe ich für meine Spektrum passenden empfänger eingebaut, die Einstellungen waren schnell erledigt, ein weing im Netz recherchiert und schon fertig.

Mein erster Flug erfolgte, er fliegt sich ganz gut , ruhig und stabil, verfügt auch über mehrere mods. GPS und ATT fliegt er sich sehr gemütlich ,er verfügt über sehr helle LED dass ich auch schon bei Nacht geflogen bin und noch gut zu sehen war. eigentlich ist das was ich beim Blade vermisse, seine schwache Led sieht man nicht immer . Manuell Mode hat er auch

natürlich kannst auch auch einiges in der Software programmieren , Go Home oder Course Look verfügt er auch , die bedeutung kann man in der Anleitung lesen. seine Vorteile du kannst es mit deinem Sender oder einen anderen Sender verbinden nur den Passenden empfänger zum Sender brauchst du.

Als nächstes stand einen selbstgebauten F450 da hast du die Wahl von Reglern, Motoren , und Flugkontroller , oder du nimmst dir sofort den DJI kit dann bist du auf der sichere seite, und als Naza könntest du dir die Naza Lite holen , die kostet mit einem anderen GPS etwa 90 Euro, ich habe gerade den Link von benove gesehen, mit dem E305 set optimal und günstig .

alle 3 copter kannst du mit 3 S Lipos fliegen, die entscheidung liegt bei dir jetzt ;)

Noch was vom Blade gibt es verschiedene versionen , die letzte was die Version 3 und die einzige die man mit einer Software am PC programmieren kann, für die anderen versionen gibt es einen Upgrate, ich habe die version V2 drauf und die bleibt auch darauf.
L.G Claudio

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ballonfly« (12. April 2016, 18:33)


7

Dienstag, 12. April 2016, 21:11

:evil:

Zitat

Als nächstes stand einen selbstgebauten F450 da hast du die Wahl von Reglern, Motoren , und Flugkontroller , oder du nimmst dir sofort den DJI kit dann bist du auf der sichere seite, und als Naza könntest du dir die Naza Lite holen , die kostet mit einem anderen GPS etwa 90 Euro, ich habe gerade den Link von benove gesehen, mit dem E305 set optimal und günstig .

Sag ich doch :)

Also lieber karofun! Du hast die Wahl - 1 Posting Joker hast du bereits gezogen, 1 PN Joker hast du von Frank erhalten, 50/50 wäre noch offen :evil: ...
Beim letzten mal war es Herzblatt nun 1,2 oder 3 :)

1, 2 oder 3… Du musst Dich entscheiden, 3 Felder sind frei… Plopp ! :D
Da es für die Auswirkungen des [insert anything] auf den Organismus keinen Schwellenwert gibt, unterhalb dessen keine Gefahr bestünde, ist jegliche Exposition mit einer Gefahr verbunden.

8

Dienstag, 12. April 2016, 21:18

So entschieden, es wird ein F450 aber welches Naza system soll er haben ,immer wieder liest man dass ein Naza Lite schlechter ist andere schreiben es giebt keinen Unterschied. Tatsache ist dass viele Leute bei gewissen Naza Versionen eine kurze Startphase ( vom einschalten bis Start möglich) besser also viel schneller können.Aber welche ,die einen sagen ein Update vom Lite löst alle Probleme andere sagen Nein das löst eine verkürzte Startphase / und liegt ruhiger in der Luft nicht ?

9

Dienstag, 12. April 2016, 21:29

:applause: :applause: :applause: :applause:
Also Du kannst die NazaLite über Umwege flashen, so wie es alle machen um dann allerdings die Zusatzfunktionen und Varianten nutzen zu können brauchst du wieder eine PMU und die kostet auch was.
Wenn Dich der Aufpreis nicht scheut, dann nimm die V2 und Du hast Ruhe ohne viel klickiklicki hackihacki :evil:
Solltest Du wie viele hier "süchtig" werden ist das sicherlich nicht die letzte FC. Allerdings wirst, so wie viele hier, immer wieder auf die Naza zurückgreifen, bei den ganzen zukünftigen Kopterprojekten :)
Da es für die Auswirkungen des [insert anything] auf den Organismus keinen Schwellenwert gibt, unterhalb dessen keine Gefahr bestünde, ist jegliche Exposition mit einer Gefahr verbunden.

10

Mittwoch, 13. April 2016, 04:43

Mag vielleicht eine dumme Frage sein ,aber was ist eine PMU und welche wird benötigt ? Wie schwierig ist es für einen Laien ein update zu machen, giebt es nicht ein Naza und ein Naza2 bzw, kann man ein altes Naza per Software auf ein Naza2 updaten ? lg

11

Mittwoch, 13. April 2016, 10:47

Ein bisschen lesen im Netz, schadet nie.
PMU
Update_Anleitung

Gruß Tom
T8FG>FPV-Race, Hangflug | Ersatzbank>Helis, Flächenflieger kleiner 3Meter Spannweite

12

Mittwoch, 13. April 2016, 13:01

Ein bisschen lesen im Netz, schadet nie.
PMU
Update_Anleitung

:ok: So ist es. :prost:

Naza V2 drauf und Ruhe.
Ich sehe wir leider wieder jemand der an jeder Ecke, und das an der Falschen, Sparen möchte.
Ein Update auf V" ist für Leute die das schon länger machen kein Akt. Aber jemand der damit sich nicht befasst, kann das in die Hose gehen.
Im falschen Moment Strom dran, das wars dann ........

Eine " normale" Naza reicht am Anfang immer.

Ich würde aber mal gerne wissen ob der Threadersteller auch Manuell Fliegen kann?
Ein Hubsan ist kein F450. Was ist wenn?

LG Frank
LGFrank

T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
:puke:
DX6 G2


13

Mittwoch, 13. April 2016, 16:36

Hier noch, weil es eh von Nöten sein wird.
NAZA+MX20 Setup

und DJI F450 Build lang und nett gemacht in Zeitraffer.

Zitat

Ich würde aber mal gerne wissen ob der Threadersteller auch Manuell Fliegen kann?
Ein Hubsan ist kein F450. Was ist wenn?

Wenn nicht, dann wird er es sicher noch lernen 8)
Da es für die Auswirkungen des [insert anything] auf den Organismus keinen Schwellenwert gibt, unterhalb dessen keine Gefahr bestünde, ist jegliche Exposition mit einer Gefahr verbunden.

14

Mittwoch, 13. April 2016, 20:09

Hey echt super die Links , bin sehr dankbar. Habe eine Mx20 Hott und keine Mx12 wie im Video , ist hier der Vorgang der selbe ?

Achja habe jetzt einen F450 mit Dji Motoren und Regler mit GR12 Hott Empfänger und Naza Lite mit V2 update um 220 gekauft :nuts: 8)

Das update auf V2 ist das gleich mit einem Naza2 oder ?

15

Mittwoch, 13. April 2016, 22:52

Das update auf V2 ist das gleich mit einem Naza2 oder ?

Ein bisschen lesen im Netz, schadet nie.
PMU
Update_Anleitung

Einfach lesen. Da stehts. ;)
Da die Links im Zitat nicht funktionieren, würde ich
zu Hilfestellung auf Post 11 verweisen.

Und, viel Erfolg bei deinem neuen Hobbby.
Es könnte schwer werden.
T8FG>FPV-Race, Hangflug | Ersatzbank>Helis, Flächenflieger kleiner 3Meter Spannweite

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tom.S« (13. April 2016, 23:03)


16

Donnerstag, 14. April 2016, 04:57

habe jetzt einen F450 mit Dji Motoren und Regler mit GR12 Hott Empfänger und Naza Lite mit V2 update um 220 gekauft

Gebraucht ist immer so ne Sache, aber egal. Rein ins Vergnügen :ok:

Der GR12 ist etwas knapp für die Naza, kannst aber auf Summensignal gehen.
LGFrank

T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
:puke:
DX6 G2


ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 17. April 2016, 08:59

Hallo

Und gibt es was neues , kommst du mit deinem neuen Copter so weit klar?
L.G Claudio

18

Montag, 18. April 2016, 19:35

Habe jetzt einen Dji Flameweel F450 mit GR12 und Naza mit V2 Software um 220,- inkl Versand gekauft. Soll nächste Woche kommen. Bin gespannt. Suche noch ein MDL File passend für eine MX20 Hott zum steuern des F450. Lg

19

Montag, 18. April 2016, 21:06

Servus karofun,
ich frag mich grad wie wir dich motivieren können, dass Du die 5-10 min. investierst und deine Funke selbst programmierst.

Ich versuch´s mal so -> ANLEITUNG
Ja ich weiß du hast eine MX20 und die Anleitung ist für MX12/MX16. Allerdings wird der Unterschied in der Menueführung nicht allzu groß sein. -> Frei nach dem Motto "Jugend forscht"
Falls doch - einfach nochmals nachfragen - helipapa hat ja die gleiche FS. Oder alternativ für uns Graupner Steuerungsbesitzer http://www.gh-lounge.de/

lg
Bernhard
Da es für die Auswirkungen des [insert anything] auf den Organismus keinen Schwellenwert gibt, unterhalb dessen keine Gefahr bestünde, ist jegliche Exposition mit einer Gefahr verbunden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »benowe« (18. April 2016, 21:12)


20

Dienstag, 19. April 2016, 04:44

Es gibt kein " File" was man auf die MX 20 laden kann.

Man muss die Schalter so mischen das Man Flugphasen und Failsafe hinbekommt.

Wenn er hilfe brauch soll er sich melden ==[]
LGFrank

T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
:puke:
DX6 G2