IngoH

RCLine Team

  • »IngoH« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Januar 2018, 22:51

Aurora 68 will nicht mit Taranis X7

Hallo zusammen.

Ich habe gerade den Eachine Aurora68 und die Taranis X7 eines Kollegen vor mir. Fernsteuerung und Copter lassen sich zwar binden, aber die Verbindung wird ständig abgebrochen und wieder hergestellt, ist auch gut an der RSSI Anzeige zu beobachten. Fliegen ist damit nicht möglich.
Als erstes habe ich dann den Copter an meiner X9 eingestellt und gebunden, und der Copter flog damit auf Anhieb und auch die Verbindung bricht nicht ab.
Anschließend probehalber einen meiner Copter auf der X7 eingestellt und gebunden --> stabile Verbindung und mein Copter lässt sich mit der X7 steuern.
Habe dann noch ein paar andere Empfänger mit Servos an der X7 gebunden und getestet, alles funktioniert.
Es wollen also nur X7 und Aurora 68 nicht miteinander.
Hat vielleicht jemand Vorschläge wie sich die beiden doch mögen?
Letzte Lösung wäre ein Wechsel des Empfängers am Copter.

2

Mittwoch, 10. Januar 2018, 22:57

Hallo Ingo

wie groß ist den der Abstand zum Empfänger wenn die Verbindung abricht und wieder aufbaut?


Gruß. Robert

IngoH

RCLine Team

  • »IngoH« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Januar 2018, 23:00

Habe von Copter direkt neben Sender bis ca. vier Meter Abstand alles durchprobiert.
Bei meiner X9 ist es egal wie weit der Copter entfernt ist.

4

Mittwoch, 10. Januar 2018, 23:07

Ah okay. Ja hatte da auch schonmal Verbindungsprobleme wenn ich mitm Sender zunahe am Empfänger war :D Welcher Empfänger ist das den genau?

IngoH

RCLine Team

  • »IngoH« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Januar 2018, 23:38

Ich konnte jetzt keine Bezeichnung finden. Es ist ein etwa fingernagelgroßer SBUS Empfänger.

6

Donnerstag, 11. Januar 2018, 06:34

Hmm, Da bin ich jetz auch überfragt ???

7

Donnerstag, 11. Januar 2018, 07:25

Kontrollier das mal Ingo :evil:



LG Frank
LGFrank

T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste
F-16 70mm Impeller R.I.P.
;(
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
DX6 G2

IngoH

RCLine Team

  • »IngoH« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Januar 2018, 10:46

Alles schon versucht.
Antenne steht rechtwinklig ab.
Komischerweise funktioniert mit meiner X9 alles ohne Probleme.

9

Donnerstag, 11. Januar 2018, 11:11

Man hat es schon öfter gehört das es mit der X 7 Probleme gab.

Da ich von der Taranis null Plan hab, wäre das meine Idee gewesen, das die Antenne des Empfängers es sein könnte.

LG Frank
LGFrank

T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste
F-16 70mm Impeller R.I.P.
;(
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
DX6 G2

The_Mark

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurt

Beruf: Strippenzieherplanungsbeauftragter

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. Januar 2018, 11:20

Alles schon versucht.
Antenne steht rechtwinklig ab.
Komischerweise funktioniert mit meiner X9 alles ohne Probleme.
Moment, Ingo:
Du sagst, mit der X9 (X9D??) geht es?
Im D8 Modus?
Welchen Modus nutzt Du an der X7?

PS: Du bist nicht weit von hier, im Zweifel komm auf einen Kaffee vorbei.

IngoH

RCLine Team

  • »IngoH« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 11. Januar 2018, 11:44

Alles im D8 Modus.
Habe die X7 ja auch schon mit einem D8-RII Empfänger und einem D4-RII als Summensignalempfänger gebunden und getestet. Da klappt es problemlos.

The_Mark

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurt

Beruf: Strippenzieherplanungsbeauftragter

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 11. Januar 2018, 11:48

Alles im D8 Modus.
Habe die X7 ja auch schon mit einem D8-RII Empfänger und einem D4-RII als Summensignalempfänger gebunden und getestet. Da klappt es problemlos.
Ketzerische Frage: hat das HF Modul von der X7 schon die EU-LBT Firmware draus?

PS: Angebot mit Kaffee steht immer noch.

IngoH

RCLine Team

  • »IngoH« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

13

Samstag, 13. Januar 2018, 22:03

Ja, da is die EU-Firmware "deaktiviert". Der Sender kann noch den D8 Modus.

Hab jetzt nen XM+ Empfänger eingebaut. Copterchen fliegt.





Weiß jemand um welchen Empfänger es sich hier handelt? Der war ursprünglich drin.


Auf das Angebot mit dem Kaffee komm ich gern mal zurück.

14

Samstag, 13. Januar 2018, 22:43

Koente win aelterer frsky sein
Gruss
Thomas
🖖

Healthy for the mind in spirit. Love it. Lets grill.

IngoH

RCLine Team

  • »IngoH« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 14. Januar 2018, 20:25

:ok: Müsste von den Bildern her ein FrSky FD800 sein.
Dachte es wäre irgendein FrSky kompatibler Empfänger eines anderen Herstellers. Scheint keine andere Firmware dafür zu geben.

16

Montag, 15. Januar 2018, 13:07

Der FD800 kostet 8$. Also wenn der drinnen bleiben soll einfach mal einen bestellen.
Muss ja nicht die Firmware Schuld sein.

Sorry, 8EUR.
http://www.rcmaster.net/de-fd800-tiny-8c…dht-p243003.htm
Gruss
Thomas
🖖

Healthy for the mind in spirit. Love it. Lets grill.