Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gerdi

RCLine User

Wohnort: D-82481

  • Nachricht senden

301

Donnerstag, 5. November 2015, 09:01

Erfolge

Hallo liebe Flickflack-Gemeinde,
nachdem gestern der erste Föhnfreie Tag bei uns war, konnte ich meinen Kleinen so richtig testen.
Alle Testeinstellungen arbeiteten einwandfrei. Auch der BEEPER kam schon zum Einsatz. So ein Winzlich verschwindet auch in 15cm hohem Gras, so dass ein Wiederfinden schwierig wäre. :-)
Ich bin begeistert von meiner NR 6 !!!

@Jürgen
Jürgen, du hast doch schon so eine tolle LED Farbgebung installiert. Wie hast du programmiert? CLI oder GUI??
Über die GUI klappt das bei mir nicht, bzw. ich weiß nicht wie das funktioniert.

In dem Zusammenhang möchte ich noch auf einen Thread in der FPV-Community mit dem Titel "FlightStrip - Eine Arduino Library für WS2812 RGB LED Strips"
hinweisen. Da ich noch ein Arduino Board habe, probierte ich die Programmierung aus. Eine tolle Sache, wie ich finde.

Gruß
Dieter
http://www.gerblinger.homepage.t-online.de/

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

302

Donnerstag, 5. November 2015, 09:55

Hallo Dieter,

das geht eigentlich sehr gut über die GUI, mit CLI wäre ne super Tipperei :no:
Hier ist ne gute Anleitung / Beschreibung, zwar für die naze32 und leider in Englisch, funktioniert mit dem flip32 aber exakt gleich.



Mit Hilfe von dem Video hab ich das auch hinbekommen. Etwas rumprobieren und klicken, dann kommt man schnell dahinter.
Wenn`s nicht so hinhaut, kann man alles zurücksetzen, also keine Bange......


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

IngoH

RCLine Team

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

303

Donnerstag, 5. November 2015, 10:07

Hallo Dieter,

das mit den LED ist recht einfach. Hatte vergangene Woche auch das erste Mal Kontakt mit Cleanflight. Die Reihenfolge der LED beachten, das gewünschte Farbmuster auswählen und speichern. Das Ganze schaut auf den ersten Blick komplizierter aus als es ist.

Ingo

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

304

Donnerstag, 5. November 2015, 13:33

Was ein neuer Akku anrichten kann, hab ich vorhin erfahren müssen :O













im grünen Kleidchen der Alte vom Frühjahr 2011, hab ich damals für die kleine Volmer gekauft
und der Flickflack geht damit gute 6 - 6 1/2min.





Den Gelben hab letztes We zur Messe Friedrichshafen gekauft.
mein Flickflack hat den wohl sehr lieb, denner verbringt damit 9 - 10min beim fliegen :tongue: :ok:




Kleiner Nachtrag für Dieter:

um die Funktion mit den RGB-LEDs nutzen zu können, musst du das Board empfängerseitig
mit PPM, S.Bus, oder Summensignal versorgen. Sonst bekommst du Pin5 nicht freigeschaltet,
dort werden die LEDs dann angestöpselt.


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

gerdi

RCLine User

Wohnort: D-82481

  • Nachricht senden

305

Donnerstag, 5. November 2015, 14:39

Hallo, zuerst mal danke für die Tips.
Leider habe ich aber immer noch keinen Erfolg.

Jürgen, ich betreibe meinen Hott Empfänger über PPM SUMO Graupner, also müsste 5 stimmen.
CLFL ist Version 1.10 und Configurator ist 0.65
LED_STRIP ist Haken drin.
Ich habe es genauso wie im Vidoe mit 8 LEDs programmiert, doch als Ergebnis waren alle nur GRÜN.
Dann habe ich versucht nur die erste und die letzte grün bzw. rot zu schalten, ging aber auch nicht.
Ich weiß einfach nicht, wo ich was falsch mache.

Grundsätzlich wollte ich ja nur mal die ersten 4 LEDs rot und die anderen 4 grün im Dauerlicht leuchten lassen.
??? Warum geht das nicht???

Noch eine andere Frage:
Bei einigen Screenshos ist beim Reiter SENSORs was zu sehen. Bei mir sind alle Werte null und keine Graphen zu sehen. Wie ist das bei eucht???

Danke schon mal für eure Geduld.
Dieter
http://www.gerblinger.homepage.t-online.de/

gerdi

RCLine User

Wohnort: D-82481

  • Nachricht senden

306

Donnerstag, 5. November 2015, 15:56

Nachtrag

Teilerfolg!
Es ist mir geglückt 7 LEDs des 8er-Streifens rot zu bekommen, die erste (oder 8te) ist und bleibt grün???
Wenn ich auf der Farbtabelle den roten Button aktiviere und dann auf COLOUR drücke ist das Ergebnis eine grüne LED.
Wenn ich aber dann den blauen Button aktiviere und COLOUR drücke werden die LEDs rot - bis auf eine???
In der CLI haben aber alle 8 LEDs die gleichen Werte.

Dieter
http://www.gerblinger.homepage.t-online.de/

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

307

Donnerstag, 5. November 2015, 16:43

Hallo Dieter,

wegen "Sensors" tut sich bei mir was, hab mal zwei Screenshots gemacht:

Copter steht.....





Copter wippt über Nick.....






Zu den LEDs:

Klick mal unten bei "Wire ordering" auf "Clear all" , dann Save
Dann sollten alle weiß leuchten.
Dann gehst du auf Wire Ordering Mode und setzt die LEDs , dann wieder Save.
Jetzt die erste LED = 0 anklicken, für Farbe auf Color, dann erst die Farbe wählen, mit Save speichern, die Led sollte jetzt in der gewählten Farbe leuchten.
So bin ich jede LED durchgegangen, nach jeder LED auf Save, dann hat es geklappt. Versuch das mal.



Ne Schöne HP hast du übrigens, hab da sogar ein Bipie gefunden :ok: und nen Twincopter, super :ok:



Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen Be« (5. November 2015, 16:50)


Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

308

Donnerstag, 5. November 2015, 17:03

Danke für eure Hilfe, so macht das wirklich Spass. :ok:

Ich dachte so wie Stephan denn unter Scale Faktor 110 verstehe ich was anderes als unter Faktor 1:10.

Das mit der Zellenspannung war klar, aber eben die Zellenanzahl nicht.
Jetzt weiß ich wieder ein wenig mehr.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

309

Donnerstag, 5. November 2015, 17:36

akkufrage

Wenn ich das richtig verfolge, fliegt ihr mit 3 s Akkus .. wieviel C Entladung habt ihr? Ich glaube es können bis zu 40A fließen..Daher müsste es doch mind. 30c sein, oder was sagen eure Erfahrungen?
Danke
gruß
Chris
PS Ich glaub ich bestellt in den nächsten Tagen die Motoren bei RCTimer....
http://rctimer.com/product-1245.html

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

310

Donnerstag, 5. November 2015, 17:51

Moin Chris,
ich (und ich glaube die meisten hier auch) fliege mit 2s 20-30C.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

311

Donnerstag, 5. November 2015, 17:56

Hi Chris,

genau, wie Bernd sagt, 2s. Ich flieg mit 1000mAh
Siehe auch Bild und Text von mir weiter oben....


Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

312

Donnerstag, 5. November 2015, 18:01

Danke..
Ich hab dann noch eine Motorfrage..
bisher habe ich diese:
https://www.hobbyking.com/hobbyking/stor…idProduct=32434

ständig fällt einer aus. Und bei 250gramm Abfluggewicht ist ziemlich am Limit.
die von JürgenBe genannten Motoren.
http://rctimer.com/product-1245.html

müssten doch robuster und auch etwas leistungsstärker sein, nicht wahr?
und noch eine Frage.. Wie lang ist etwa die Lieferzeit bei RC timer?
danke euch
gruß
chris

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

313

Donnerstag, 5. November 2015, 18:18

Hi Chris,

ich bin mit den Motoren von RcTimer sehr zufrieden, da gibt es nix zu meckern.
Am Flickflack, mit den 5x3 Props und dem 2s 1000mAh Akku Leistung satt, du wirst dich wundern :ok:
Ich hab bisher immer mit der DHL-Express-Option bestellt, die Teile für unseren Michael diese Woche auch.
Dienstag bestellt und laut Sendungsverfolgung wird morgen bei mir zugestellt.
Zum Standardversand mit Hongkong-Post kann ich daher nichts sagen.

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

gerdi

RCLine User

Wohnort: D-82481

  • Nachricht senden

314

Donnerstag, 5. November 2015, 19:27

@Jürgen
Hallo, danke für das HP-Lob - du siehst, du bist mir kein Unbekannter :-) Deine Flieger sind ja immer wieder SUUPER!!

Es ist nicht zu fassen, seit ich letzte Woche mit Cleanflight arbeite hat das mit den Sensoren nichts angezeigt. Nachdem ich deine Bilder sah und nochmal probiert habe waren alle Graphen da - hast du übernatürliche Fähigkeiten????? ;)

Habe auch nach deiner Anleitung meine LEDs programmiert und auch hinbekommen. 7 LEDs leuchten rot und eine grün oder weiß. Das hat sich auch durch weitere Versuche nicht geändert. Komisch. Aber damit will ich mich vorerst zufrieden geben. Durch rumprobieren bekomme ich auch die Farben die ich mir vorstelle. Auch andere Funktionen konnte ich schon ausprobieren. z. B. ARMEN blau-rot

Nochmal Danke für die Geduld.

Dieter
http://www.gerblinger.homepage.t-online.de/

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

315

Donnerstag, 5. November 2015, 19:58

Hallo Jungs,
wenn ich das richtig verstanden habe geht die Sensor Anzeige nur bei einen Summensignalempfänger?
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

316

Donnerstag, 5. November 2015, 22:25

@ Bernd:
Hast du richtig verstanden, Bernd.

@ All:
Noch zwei Bilder mit dem von mir verwendeten Akkutyp (2S) und der bei Vollgas (Copter mit der Hand festgehalten) gemessenen Strom- und Leistungsaufnahme. (19 A / 142 W)
Mit diesem Akkutyp geht der Flickflack richtig gut.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang
»braun.wolfg« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMAG2460.jpg
  • IMAG2461.jpg

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

317

Donnerstag, 5. November 2015, 22:33

hmmm...
Sind das die richtigen Bilder Wolfgang?
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

318

Donnerstag, 5. November 2015, 22:43

Vor wenigen Minuten fotografiert, Bernd.
Warum sollten die falsch sein?

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

319

Donnerstag, 5. November 2015, 22:47

Die 9,19 Volt machten mich stutzig......
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

320

Donnerstag, 5. November 2015, 23:02

Die 9,19 Volt machten mich stutzig......
Alter Fuchs :D

Tatsächlich sind es 8,19 V. Ein Kratzer auf dem Display meines Messgeräts lässt die 8 so aussehen wie eine 9.
Auf dem anhängenden Bild ist der Kratzer und eine 8 zu sehen.
Die Kamera ein Stück nach links, und aus der 8 wird eine 9.
Gut gesehen, Dieter. Danke für deinen Hinweis. :ok:


Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang
»braun.wolfg« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMAG2462.jpg