Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

321

Donnerstag, 5. November 2015, 23:05

Die 9,19 Volt machten mich stutzig......
Alter Fuchs :D

Tatsächlich sind es 8,19 V. Ein Kratzer auf dem Display meines Messgeräts lässt die 8 so aussehen wie eine 9.
Auf dem anhängenden Bild ist der Kratzer und eine 8 zu sehen.
Die Kamera ein Stück nach links, und aus der 8 wird eine 9.
Gut gesehen, Dieter. Danke für deinen Hinweis. :ok:

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang

edit: Vergleich mal auf dem vorherigen Bild die erste Ziffer, die du für eine 9 gehalten hast, mit der hinter dem Komma stehenden 9. Dann siehst du den Unterschied.

322

Donnerstag, 5. November 2015, 23:18

Hääääh? Das sind nun aber ganz andere Werte. ???
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

323

Donnerstag, 5. November 2015, 23:28

Die neuen Werte sind irrelevant. Habe für das letzte Bild wohl einen weiter entladenen Akku angeschlossen.
Es geht nur um den Kratzer, der auf dem Bild in meinem Beitrag 316 eine 8 wie eine 9 aussehen lassen hat.

324

Donnerstag, 5. November 2015, 23:33

Ah. ok. Das nennt sich dann Picture Tuning. :D :applause:
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

325

Freitag, 6. November 2015, 13:51

Die 9,19 Volt machten mich stutzig......
Alter Fuchs :D

Tatsächlich sind es 8,19 V. Ein Kratzer auf dem Display meines Messgeräts lässt die 8 so aussehen wie eine 9.
Auf dem anhängenden Bild ist der Kratzer und eine 8 zu sehen.
Die Kamera ein Stück nach links, und aus der 8 wird eine 9.
Gut gesehen, Dieter. Danke für deinen Hinweis. :ok:

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang

edit: Vergleich mal auf dem vorherigen Bild die erste Ziffer, die du für eine 9 gehalten hast, mit der hinter dem Komma stehenden 9. Dann siehst du den Unterschied.

Ich bin zwar der Bernd..........

aber ich will ja nicht kleinlich sein. :D
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

326

Freitag, 6. November 2015, 17:02

Sooooo, Wochenende kann kommen......

gestern die Centers von Flyduino, heute Vormittag hat Express die Teile von RCtimer
abgeliefert und grade eben noch die Post das Board gebracht :ok:

Wolfgang`s Sekretärin reserviert schon mal die "7" für Michael :prost:


@ Dieter, wegen den LEDs musst einfach etwas rumspielen, hat bei mir auch etwas gedauert, das wird schon.



Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

327

Freitag, 6. November 2015, 20:12

Endlich Wochenende.....
Der Spektrum Sat tuts jetzt auch, ich hatte 1024 gewählt, richtig ist aber 2048.
Nur sind bis auf Yaw die Kanäle nicht richtig zugeordnet.
Kann ich das im Flip ändern?
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

Ralf_W.

RCLine User

Wohnort: Remscheid

  • Nachricht senden

328

Freitag, 6. November 2015, 20:20

Empfänger wird in CF nocht erkannt

Hi zusammen!

Ich bestellte ein Flip32 und bekam ein AfroFlight 32 Acro Rev6 geliefert. Wenn ich Baseflight flashe, klappt alles wie es soll: Acc, Gyro, Baro und PWM-Empfänger werden erkannt und arbeiten erwartungsgemäß.

Flashe ich Cleanflight 1.10.0 NAZE, werden Acc, Gyro, Baro und PWM-Empfänger komplett ignoriert. Dieses Verhalten ist inzwischen für die Rev6 Boards bekannt und es gibt spezielle hex-Files, die funktionieren sollen. Bei mir aktivieren sie aber bisher nur Acc, Gyro und Baro. Der PWM-Empfänger wird nicht erkannt. Erfolglos erprobt habe ich bisher

2147_805ee8c_travis_cleanflight_NAZE.hex
2335_f18936a_travis_cleanflight_NAZE.hex

Flashe ich die ältere Version Cleanflight 1.8.1 arbeitet der Empfänger korrekt - aber alle Sensoren werden ignoriert.

Kann mir jemand sagen, was ich ändern muss oder wo es ein hex-File für mein Rev6-Board gibt, dass sowohl Acc, Gyro und Baro als auch den PWM-Empfänger erkennt und damit korrekt arbeitet?
Viele Grüße,

Ralf W.

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

329

Freitag, 6. November 2015, 21:52

@ Bernd, ja kannst du, bez. musst du für den Sat auch.
Unter receiver gibt es rechts ein Feld "Channel Map" da musst du für Spektrum dann TAER1234 auswählen.
Speichern anschliessend nicht vergessen. Hier der passende Screenshot von Wolfgang, da steht aber noch das andere ;)






@ Ralf, kann dir da auch nicht weiter helfen, leider.
Hab grad mal geschaut, was die Amis dazu sagen, aber da hast ja selber schon gefragt....
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Ralf_W.

RCLine User

Wohnort: Remscheid

  • Nachricht senden

330

Freitag, 6. November 2015, 22:33

@Jürgen: Danke Dir! Ich suche weiter...
Viele Grüße,

Ralf W.

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

331

Freitag, 6. November 2015, 22:42

Danke Jürgen, habe ich schon probiert aber ich hatte das Speichern vergessen.
Jetzt klappt alles.

So kommt man mit viel Hilfe den Ziel immer näher.

Auch kleine Schritte führen zum Ziel. :)
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

Ralf_W.

RCLine User

Wohnort: Remscheid

  • Nachricht senden

332

Samstag, 7. November 2015, 21:50

Eingefrorene Empfängersignale aktiviert

Hallo zusammen!

Im Beitrag 328 hatte ich geschildert, dass mein Empfänger nicht erkannt wurde. Irgendwie war das System wohl in einen Failsafe-Zustand geraten. Ab Cleanflight Version 1.10 ignorierte mein FC die Signale vom Empfänger. Mit Version 1.8 und 1.9 funktionierte es dagegen wie erwartet. Bei meiner Fehlersuche stieß ich auf den CLI-Befehl "rxfail 0 a". Nach Änderung dieser Einstellung auf "rxfail 0 h" für die ersten 4 Kanäle tauten meine Empfängersignale auf! Hurra - es klappt! Allerdings verstehe ich noch nicht, wieso diese Änderung diese Wirkung hat. Mit dem Parameter "a" (= automatisch) gibt die FC bei einem Problem (Failssafe) feste Werte aus: Gas geht auf Minimum und Roll / Pitch / Yaw gehen auf Neutral (1500 ms). Mit dem Parameter "h" (= hold) hält die FC bei Failssafe die zuletzt gültigen Werte konstant. So lese ich es aus der Doku. Aber wieso friert mein System mit "a" ein - und mit "h" funktioniert es. Das leuchtet mir noch nicht ein. Aber ich freue mich trotzdem, dass es jetzt auch mit Cleanflight den Empfänger erkennt. Auf zur nächsten Herausforderung...
Viele Grüße,

Ralf W.

333

Samstag, 7. November 2015, 22:24

Mit der 1.10 hat sich einiges beim Failsafe getan.
Schau mal ob du da wirklich alles sauber konfiguriert hat.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

334

Sonntag, 8. November 2015, 19:01

MEIN Projekt beginnt

Slo ich weiß nicht obs interessiert.. ich werde auch einen Copter, dem Flickflack ähnlich bauen.. Die Motoren bei rctimer sind bestellt, 10a Regler sind vorhanden, ebenso wie 2S Akku und KK board.
Bisher bin ich mit einem Sperrholzkreuz als Frame geflogen.. ging ganz gut, daher weiß ich noch nicht, ob die Arbeit mit dem Aluholm und den CFK centerplate nötig ist.. wenn dann würde ich die centre plate selber aus GFK "pressen/laminieren".
Grad eben mit Paypal die Motoren bestellt... bin gespannt, wann die da sind. werden mit singapore mail verschickt.
gruß
chris

335

Sonntag, 8. November 2015, 19:45

Nr 5 hat Pause

Nr 5 hat Zwangspause. :evil:

Da ich Flickflack zum Üben einsetze, mache ich ständig fliegerische Fortschritte und Flickflack macht ständig strukturelle Rückschritte. :nuts:
Bisher waren das nur Propeller, aber seit heute mag der Motor rechts hinten nicht mehr. Ich tippe auf Kabelbruch. Mal sehen...
Gruß
Stephan
Inter-Ex 2019 am 07.- 08.09.2019 in Vittersbourg/Frankreich! 30 KM hinter Saarbrücken, also sehr zentral! :)

336

Sonntag, 8. November 2015, 20:32

Hallo Stephan,...
was würdest du am Frame verbessern?
Wie kommt es zum Kabelbruch? Welche Motoren hast du?
Gruß
Chris

337

Sonntag, 8. November 2015, 23:33

Hallo Stephan,...
was würdest du am Frame verbessern?
Wie kommt es zum Kabelbruch? Welche Motoren hast du?
Gruß
Chris


Hallo Chris,
Änderungen am Rahmen: Keine, ist perfekt so wie Wolfgang es entworfen hat.
Kabelbruch: Steht noch garnicht fest, Motor läuft nicht mehr nach Übermut/ Einschlag auf Wiese.
Motoren: T-Motor 1306/10-3100
Freue mich schon, in deinem thread deinem Projekt zu folgen. :)
Gruß
Stephan
Inter-Ex 2019 am 07.- 08.09.2019 in Vittersbourg/Frankreich! 30 KM hinter Saarbrücken, also sehr zentral! :)

338

Montag, 9. November 2015, 07:44

Regler gegen Nässe geschützt?

@ Stephan:
Hast du deine Kiss-Regler gegen Nässe / Feuchtigkeit geschützt?


@ All:
Ich empfehle, die Regler vor dem Einschrumpfen mit PlastiDip abzudichten.
Bei einer (evtl. ungewollten) Landung in nassem Gras oder in Schnee ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es mindestens einen Regler erwischt.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang
»braun.wolfg« hat folgende Bilder angehängt:
  • Scout 11.JPG
  • Gravit Hexa Carbon 09.JPG

339

Montag, 9. November 2015, 08:19

Hallo Wolfgang,
meine Regler sind nicht gegen Feuchtigkeit geschuetzt.
Kann natürlich auch so was sein.
Gruß

Stephan
Inter-Ex 2019 am 07.- 08.09.2019 in Vittersbourg/Frankreich! 30 KM hinter Saarbrücken, also sehr zentral! :)

340

Montag, 9. November 2015, 08:45

@ Stephan:
Dann haben wir die Fehlerquelle vermutlich / hoffentlich gefunden.
Einen T-Motor wirst du kaum kleinkriegen. An meinen insgesamt 16 Tiger-Motoren ist nach unzähligen Flügen und harter Beanspruchen kein Verschleiß zu erkennen.
Ich drücke dir die Daumen, dass dein Flickflack schnell wieder einsatzbereit ist.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang