1

Mittwoch, 25. Januar 2017, 21:02

turnigy multistar race specs 4in1 esc

Hallo kennt einer zufällig den oben genannten Regler??Vielleicht kann ja einer was zu sagen,ob der was taugt,wie man den programmiert(Also Programmierkarte oder PC).

2

Mittwoch, 25. Januar 2017, 21:30

Hallo napi007,

stell' ldoch bitte einen Link dazu ein, sonst sucht man sich ja 'nen Wolf bei HK.
Gruß, Jockel

4

Mittwoch, 25. Januar 2017, 22:27

Mein erster Link hat wohl nicht funktioniert.Sorry sollte jetzt wohl klappen.

5

Mittwoch, 25. Januar 2017, 23:12

Hallo napi007,

danke, so ist viel besser. Schon ok. Ich kenn mich selbst nicht aus damit. Aber vielleicht kann es jemand anderer hier im Forum beantworten / kommentieren. Viel Glück.
Gruß, Jockel

6

Mittwoch, 25. Januar 2017, 23:41

Welche FC willst du einsetzten?
Wenn du Cleanflight oder Betaflight einsetzt - kannst du den ESC via PC programmieren.

Verspäteter Nachtrag:
mit dem hier sollte es generell wohl funktionieren
https://hobbyking.com/de_de/turnigy-mult…tistar-esc.html
Da es für die Auswirkungen des [insert anything] auf den Organismus keinen Schwellenwert gibt, unterhalb dessen keine Gefahr bestünde, ist jegliche Exposition mit einer Gefahr verbunden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »benowe« (26. Januar 2017, 15:01)


7

Donnerstag, 26. Januar 2017, 19:39

Also ich habe eine Naza V1 gflasht auf V2 und die wollte ich gerne behallten da sie ihren dienst gut tut.Nur da mein Copter letztens einen Flip gemacht hatte und dabei zwei Arme abgebrochen sind,habe ich mir gedacht meine no name Motoren zu tauschen,sind jetzt sunnysky 2212-13 980kv und wollte dann gerne einen 4in1 Regler.Am liebste mit blheli.

8

Freitag, 27. Januar 2017, 14:34

Und der Turnigy usb linker ist für V2.0 aber der REgler ist V 3.0.Funktioniert das trotzdem?

9

Freitag, 27. Januar 2017, 15:57

Der Regler ist in meinen Augen Müll. Sorry.

Hatte ich aber schon mal irgendwo geschrieben.

Das Teil ist sperrig, bekommt, in der Mitte des Copters angebracht, wenig kühlung........

Programierbar nur über nen Servohub.

LG Frank
LGFrank
T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx :heart:
Raptor E 550se
Zu viele Multicopter. :tongue:
Hype Funtastic, T2M Beaver 152cm, Pitts Phyton 146cm 6S
Edge 540 160cm 6s :evil:
Mirage 2000 6S :applause: Geile Kiste
F-16 70mm Impeller
One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Funke MX 20 Hott
DX6 G2



10

Freitag, 27. Januar 2017, 22:25

Hallo napi,
der linker ist für Altmega Prozessoren - sollte also gehen - kommt auf den Versuch an.
Generell frag ich mich warum du unbedingt auf BlHeli wechseln willst - das wird die bei einer Naze V1/V2 glaub ich nicht viel bringen.
Da es für die Auswirkungen des [insert anything] auf den Organismus keinen Schwellenwert gibt, unterhalb dessen keine Gefahr bestünde, ist jegliche Exposition mit einer Gefahr verbunden.

11

Freitag, 27. Januar 2017, 22:58

Jetzt nicht,aber ich fange ja erst an!!!Ich danke euch für eure Hilfe.

12

Samstag, 28. Januar 2017, 10:25

Zitat

Jetzt nicht,aber ich fange ja erst an!!!

Aja - dann würd ich nochmals die 35A überprüfen - glaub die sunnysky brauchen nicht so viel Amps, da würde ein 20A locker genügen.
http://www.banggood.com/Wholesale-SunnyS…or-p-60600.html
Da es für die Auswirkungen des [insert anything] auf den Organismus keinen Schwellenwert gibt, unterhalb dessen keine Gefahr bestünde, ist jegliche Exposition mit einer Gefahr verbunden.