1

Freitag, 27. März 2020, 10:32

Anschlüsse Naza32 v5

Hallo,

möchte meinen Tricopter mit einem bei mir rumliegenden Naze 32 v5
ausrüsten,komme aber mit dem Anschluß des Servos nicht klar. In der
Beschreibung spricht man von Servomod und Standardmod. Im Servomod kommt
das Servo an S1, dann geht es mit M3 weiter. Wo werden dann die
Motoren 2 und 3 angesteckt? Werden etwa das Servo und M1 über ein
Parallelkabel an S1 angeschlossen?

Kann mich hier jemand aufklären?

2

Freitag, 27. März 2020, 10:43

Hallo, die Motoren werden wie in der Softwear beschrieben eingesteckt.
Diese bestimmt auch den Steckplatz des Servos.

Glaube aber es war Steckplatz 5 fürs Servo. Ist aber schon ne Weile her.

LG Frank
LGFrank

T-rex 550 E DFC Bavarion Demon 3sx
Logo 550 SX
:applause:
KDS 450

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Tomahawk Viperjet
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


Ralf_W.

RCLine User

Wohnort: Remscheid

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. März 2020, 20:17

Ja, lange her.
Dein Hinweis mit Servo an M1 und dann weiter mit M3 ist meiner Erinnerung nach korrekt. Also die Motoren an M3, M4, M5. M2 bleibt frei. M1: Servo.
Viele Grüße,

Ralf W.

4

Samstag, 28. März 2020, 10:29

Das kann nicht ganz stimmen. In einer Anleitung fand ich folgendes Bild:



- + Sig

S1 ........ ..M1
S2...... .....M2
M3............M3
M4............M4
M5............M5
M6............M6



Servo-Mod Standard-Mode

Da stand dann: Servo an S1 und Motoren an M1-M3. Da müßte man mit einem Parallelkabel Motor 1 und Servo anschließen, das kommt mir komisch vor!!

5

Samstag, 28. März 2020, 10:40

Ich sehe gerade, dass die Abbildung nicht ganz richtig ist, deshalb hier noch der Link aus dem ich zittieren wollte:
https://exeswizz.ch/wp-content/uploads/2…naze32_acro.pdf
LG terry

Ralf_W.

RCLine User

Wohnort: Remscheid

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. März 2020, 23:10

Hallo Terry,

die pdf-Anleitung ist leider falsch. Im Tricopter-Mode kommt das Servo-Signal am ersten Ausgang heraus. Am zweiten Augang könnte man ein zweites Servo anschließen - Tricopter brauchen aber nur eines. Danach folgen 4 Motorausgänge. Tricopter brauchen davon nur die ersten drei.
Das Servo und jeder Drehzahlsteller benötigen und bekommen einen eigenen Signalimpuls. Parallelschalten macht keinen Sinn.
LG Ralf W.
Viele Grüße,

Ralf W.

7

Sonntag, 29. März 2020, 10:29

Danke Ralf!!
Ich kam dann nämlich ins schleudern, da auf Seite 9 der Anleitung die Plätze S1 und S" für die Gimbalsteuerung festgelegt sind.
Keimfreies Wochenende terry