ureinelt

RCLine User

Wohnort: Berlin-Spandau

Beruf: Inschienör für Zerstreuung mit Kommunikationssystemen verschiedener Art

  • Nachricht senden

41

Montag, 12. Januar 2009, 13:53

TX im Mantel

.... so isses.

Mäntelchen aus EPP drüber und schon ist das Fliegen im Downstream eines Mikrokopter Props bei gestern - 4°C möglich.

Habe aber noch störungen wenn die 4 Rotoren mit Halbgas laufen - bin da noch am testen.
»ureinelt« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_6392_k.jpg
aus Berlin grüsst Uli :w
mit
Logo 500 SE Vstabi,Hacker A40-10L ET,JIVE100+LV,SAVÖX
Logo 500 3D,SHP XM12,Jazz 80,GY401+9254,HS-6965 HB
Logo 10 3D,Hacker B50-15L,Jazz 80,GY401+9253, DS361MG
Mikrokopter,Twin- u. Funjet, JETI Duplex 2,4

Gruenwalda

RCLine Neu User

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

42

Freitag, 16. Januar 2009, 17:58

Ich kann den ganzen vorgetragenen Theorien hier nicht ganz folgen.

MEIN TX liegt voll im Luftstrom und funktioniert z.Z tadellos.
Der erste von Sebastian hatte sofort Störungen, wenn er kleinen Vibrationen ausgesetzt war. Unabhängig der Themperatur.

Die jenigen, die mit ihren isolierten und eingepackten Sendern keine Probleme haben, sollten diese doch auch mal nicht isoliert ausprobieren.
Ich könnte wetten, das die dann genau so gut funktionieren.

Sunny
Modellbau ist eine Leidenschaft, die Leiden schafft. :-)

43

Freitag, 16. Januar 2009, 18:07

jo, meine liegt genauso im Luftstrom, und mein neuer Austausch-TX funktioniert wie gesagt auch bei Minus-Temperaturen noch einwandfrei. trotzdem werde ich es in Zukunft vermeiden, da es einfach materialschonender ist, nicht bei minustemperaturen zu fliegen. :D
Gruß
Manuel

flyfree

RCLine User

Wohnort: Kreis Böblingen

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 25. Januar 2009, 16:22

so, heute nochmal getestet - liegt wohl doch eher an den vibrationen und nicht an der temperatur.
sprich ich habe wohl auch ein montagsmodell. werde es einschicken.

SpyDrone

RCLine User

Wohnort: Hessen

Beruf: freiberuflicher Software-Entwickler, Hobby Elektrotechnik

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 25. Januar 2009, 16:35

Hi Flyfree,

was für ein Modell fliegst Du? Heli, Quadro, oder Flächenflieger?

lg,
Sibi

flyfree

RCLine User

Wohnort: Kreis Böblingen

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 25. Januar 2009, 17:04

partenavia von conzelmann, also 2 bürstenmotoren