herzjung

RCLine User

  • »herzjung« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kiel

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Januar 2010, 14:39

Welches OSD

Hallo,

Ich denke über den Erwerb eines OSD nach. Was würdet Ihr empfehlen?

Ich will kein Kampfjetcockpit. Im weentlichen wären mir die GPS Funktionen wie Höhe, Kurs und Distanz zum Startpunkt wichtig. Batterieüberwachung wäre auch schön.

Dank für Eure Empfehlungen!

Grüße
Peter
Helis:
Lama V3
Walkera CB 100 als UH-1D
Walkera 4#3 BL
CopterX Rigid

Fläche FPV:
Easy Glider Pro
Funjet

Uboote:
U 12 Klasse 205 in 1:46
Papanikolis Klasse 214 in 1:50
Papanikolis Klasse 214 in 1:32

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Januar 2010, 17:11

wie währe es mit dem Simple OSD einfach und günstieger geht nicht und hat auch wirklich nur die wichtigsten daten!


edit: Hier der Link: http://www.flytron.com/41-simpleosd-xl-edition.html

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlackJack« (13. Januar 2010, 17:12)


3

Mittwoch, 13. Januar 2010, 18:27

Ich habe eine EZ osd die zeigt nur die wichtigsten Daten an.
Ist bestimmt das richtige für dich.

LINK: http://alai.h3m.com/~s0350672/catalogo/p…products_id=418
Gruß Alexander Holm und Rippenbruch
FPV Community
LSV Bad Lauterberg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexander H.« (13. Januar 2010, 18:28)


4

Mittwoch, 13. Januar 2010, 18:31

Hallo,

das Black Stork OSD ist ganz bietet die Infos, die Du benötigst. Bekommt man für ca 130Euro bis 160Euro.

Gruß.

Onkel_JF
- MPX EasyGlider Pro
- T-Rex 450SE, Gyro One, HC 3D, Jazz 40-6-18
- Ikarus Shocky Yak 54, Brushless
- MPX Funjet
- MPX Cularis, FPV (im Aufbau)
- MPX Twinstar, FPV

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Januar 2010, 21:23

das simple osd kostet incl gps und 50A strom sensor 86€
Your-Aerial-Pic.de

herzjung

RCLine User

  • »herzjung« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kiel

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Januar 2010, 21:35

Welches nun nehmen?

Hallo,

Dank für Eure Antworten!

Preis und Größe sprechen für das Simple OSD. <100€ für alles was ich will sind ein gravierendes Argument.

EZ OSD bietet natürlich viele Funktionen, aber ich glaube ich bekomme in meinem EGP Platzprobleme...

Black Stork liegt in Preis, Funktionsumfang und Größe wohl dazwischen, wenn ich das richtig sehe.

Grüße
Peter
Helis:
Lama V3
Walkera CB 100 als UH-1D
Walkera 4#3 BL
CopterX Rigid

Fläche FPV:
Easy Glider Pro
Funjet

Uboote:
U 12 Klasse 205 in 1:46
Papanikolis Klasse 214 in 1:50
Papanikolis Klasse 214 in 1:32

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Januar 2010, 21:48

also das simple osd kann alles was das OZ auch kann. nur das man keine onscreen programmierung hat

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

8

Freitag, 15. Januar 2010, 18:53

RE: Welches nun nehmen?

Hallo,

ich habe das Eagle Tree OSD Pro im Easy Glider Pro. Wenn das reinpasst, passt jedes. Ich muss allerdings darauf hinweisen, dass ich die Servos ans Heck gemacht habe. War eine Frage des Schwerpunktes.

Dazu dieser Beitrag http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=255937&sid=

Ist natürlich nochj eine Frage des Gesamtgewichts.

Gruß.

Onkel_JF
- MPX EasyGlider Pro
- T-Rex 450SE, Gyro One, HC 3D, Jazz 40-6-18
- Ikarus Shocky Yak 54, Brushless
- MPX Funjet
- MPX Cularis, FPV (im Aufbau)
- MPX Twinstar, FPV

9

Samstag, 16. Januar 2010, 14:59

Also ich fliege das Black Stork OSD ist für mein "Otto normales Fliegen" perfekt,

lässt sich auch recht gut über die Funke steuern

Gruß
Kai
- Fliegen ist besser als Hinfallen ;)

10

Montag, 18. Januar 2010, 17:24

Hallo Kai,

konntest Du schon viel Erfahrung damit sammeln?

Gruß.

Onkel_JF
- MPX EasyGlider Pro
- T-Rex 450SE, Gyro One, HC 3D, Jazz 40-6-18
- Ikarus Shocky Yak 54, Brushless
- MPX Funjet
- MPX Cularis, FPV (im Aufbau)
- MPX Twinstar, FPV

11

Montag, 18. Januar 2010, 20:25

Hi Onkel,

na ja ich bin bestimmt schon gefühlte 1000km geflogen ;)
na ja es könnte ja auch Meter gewesen sein, vielleicht habe ich ja auch die Maßeinheit verwechselt ;)

Gruß
Kai
- Fliegen ist besser als Hinfallen ;)

protoinova

RCLine Neu User

Wohnort: Kroaien

Beruf: Werkzeugbauer

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. Februar 2010, 00:11

Zitat

Original von BlackJack
das simple osd kostet incl gps und 50A strom sensor 86€

Kling sehr gut :ok: Gibt es irgendwo ein Screenshot mit dem GPS ? Ich wurde gerne sehen wie die Rückkehrrichtung angezeigt ist. Noch besser wäre wenn jemand ein Link auf Movie postet da s man es im Betrieb sieht.
Danke, M

herzjung

RCLine User

  • »herzjung« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kiel

Beruf: Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

13

Samstag, 6. Februar 2010, 21:27

Simple OSD

Mein Simple OSD XL ist da und eingebaut :D

Die Löterei war schnell erledigt. GPS Modul sitzt nun direkt auf der Platine aufgesetzt, der Stromsensor ist auf einer eigenen Platine, die ich einfach zwischen Steller und Akku stecke.

@Protoinova: Schau einfach auf flytron.com

Beim Erstflug funktionierte das GPS nur manchmal, aber da hatte ich auch Kabel über dem Empfänger liegen.

Die Richtung nach Hause wird unter der eigentlichen OSD Anzeige mit einem Pfeil auf einem Balken angezeigt.

Konfiguration über PC lief problemlos.

Für 80,-€ inkl. GPS, Stromsensor und USB Kabel ein super Teil!

Grüße
Peter
Helis:
Lama V3
Walkera CB 100 als UH-1D
Walkera 4#3 BL
CopterX Rigid

Fläche FPV:
Easy Glider Pro
Funjet

Uboote:
U 12 Klasse 205 in 1:46
Papanikolis Klasse 214 in 1:50
Papanikolis Klasse 214 in 1:32