1

Sonntag, 10. August 2014, 21:48

Orange open Lrs 100mw mit Spektrum Dx 8

Hallo,


nachdem im Internet kaum Anleitungen vorhanden sind, wie man ein
open Lrs mit einer Spektrum Fernsteuerung nutzt, will ich das hier
mal beschreiben. Nach langer Internetsuche und einigen Tipps aus
rcgroups habe ich es geschafft das Sendemodul mit meiner Dx8 zu
betreiben. Dabei muss beachtet werden, dass das Sendemodul in der
Sendeleistung beschränkt wird da es ja sonst illegal ist in
Deutschland.(Anleitung hier:
http://fpv-community.de/showthread.php?3…f-OpenLRS-Basis)


Um das Modul anzuschließen wird die Steckerleiste verwendet
die normalerweise in die Turnigy-Fernsteuerung gesteckt wird. Hier
finden sich alle nötigen Anschlüsse. Die Platine ist mit PPM,
Ground, V+, Ground und Rf beschriftet. Jedoch benötigen wir nur PPM,
Ground und V+. Um die Fernsteuerung nun mit dem Modul zu verbinden
benötigt man noch einen 3,5mm Klinkenstecker. Hierfür bietet sich
ein altes Kopfhörerkabel an. Diese Stecker haben drei Kontakte aber
die letzten zwei können zusammengefasst werden, da hier beides mal
Ground anliegt. Also die Kabel der letzten zwei Kontakte einfach
zusammenlöten. Die andere Möglichkeit besteht darin gleich eine
mono 3,5mm Klinke zu nehmen, da hier nur zwei Kontakte vorliegen.
Jetzt haben wir also eine 3,5mm Klinke deren letzten zwei Kontakte
Ground sind und die Spitze wird unser ppm Signal übertragen. Nun
werden die beiden Kabel von der Klinke (Ground) mit dem Minuspol des
2s lipos verbunden und des weiteren noch mit dem hinteren Ground
Anschluss in der Steckerleiste auf der Platine. Das Kabel des ppm
Signals wird mit dem ppm Anschluss in der Steckerleiste verbunden.
Jetzt fehlt nur noch der Pluspol des 2s Lipos. Dieser wird an den V+
Anschluss in der Steckerleiste angeschlossen.




Ich habe noch einen Schalter eingebaut um das Modul an und
auszuschalten. Betrieben wird es von einen 350mah 2s lipo. Wer seine
Dx8 mit einem Lipo betreibt kann aber auch den Strom über die
Niedervoltbuchse abgreifen. Das Modul und den Lipo habe ich mit
Klettband an der Fernsteuerung befestigt. So kann man es wieder
abnehmen wenn man nicht das Fpv Modell fliegt. Damit die Kabel nicht
direkt auf die Platine gelötet werden müssen habe ich Stecker
verwendet, die in die Leiste passen. Der eine ist ein T Nagel, an den
ich das ppm Kabel gelötet habe. Ich hoffe die Bilder verdeutlichen
die Ganze Beschreibung.

mfg Sebastian
»se123« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1600_CIMG1513.JPG
  • K1600_CIMG1514.JPG
  • K1600_CIMG1515.JPG
  • K1600_CIMG1516.JPG
  • K1600_CIMG1517.JPG
:w

2

Sonntag, 10. August 2014, 21:49

bilder
»se123« hat folgende Bilder angehängt:
  • K1600_CIMG1518.JPG
  • K1600_CIMG1519.JPG
  • K1600_CIMG1520.JPG
  • K1600_CIMG1521.JPG
  • K1600_Sendemodul dx8.JPG
:w