Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ritchy

RCLine User

  • »ritchy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

21

Montag, 9. Februar 2015, 18:43

Genau..

So wie von mir oben beschrieben.
5v an 5V
Gnd an GND
TX an RX und
RX an TX !!!

Ritchy
"... nein mein Schatz, der Heli ist nicht neu, den hab ich doch schon länger..."

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 10. Februar 2015, 14:14

Super, funktioniert ....... :)
Jetzt versuche ich mal das Ding zu konfigurieren.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

Genieße dein Leben, Du hast nur eins, und lass dir nicht von anderen einreden was Du zu tun hast. :shine:

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 10. Februar 2015, 14:52

Jetzt müsste ich nur noch wissen welchen Treiber ich für WinDoof 7 brauche.....
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

Genieße dein Leben, Du hast nur eins, und lass dir nicht von anderen einreden was Du zu tun hast. :shine:

ritchy

RCLine User

  • »ritchy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 10. Februar 2015, 23:28

Was meinst du mit Treiber ?

Treiber wozu ?

USB-Treiber wird automatisch von win 7 installiert.

Ritchy
"... nein mein Schatz, der Heli ist nicht neu, den hab ich doch schon länger..."

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 10. Februar 2015, 23:41

Sorry, evtl. falsch ausgedrückt....
Ich meinte irgendeine Software werde ich doch zum konfigurieren brauchen, oder?
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

Genieße dein Leben, Du hast nur eins, und lass dir nicht von anderen einreden was Du zu tun hast. :shine:

26

Mittwoch, 11. Februar 2015, 06:39

Ja, du benötigst sowohl die Windows-Treiber für den USB-Anschluss als auch die Konfigurationssoftware. Falls du das OSD aus der Ebay-Anzeige auf der ersten Seite hast (grüne Platine, USB mit Stiftsockelleiste ohne fertiges Kabel zum OSD-Board) -> PN an mich mit Deiner email.
Gruß
Dirk
_________________
DX6i / Eco Piccolo V2 / Blade CX2 / MPX Gemini / Mentor / EGE Pro / Epptasy / Epptasy 3D / Kinetic

ritchy

RCLine User

  • »ritchy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 11. Februar 2015, 09:05

Hier kannst du die Software runterladen und eine Anleitung hast du auch gleich !!

http://www.dronetrest.com/t/how-to-insta…2013-version/48

Ritchy
"... nein mein Schatz, der Heli ist nicht neu, den hab ich doch schon länger..."

ritchy

RCLine User

  • »ritchy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

28

Freitag, 20. Februar 2015, 16:32

Hallo Bernd

Hat's geklappt ?

Ritchy
"... nein mein Schatz, der Heli ist nicht neu, den hab ich doch schon länger..."

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

29

Freitag, 27. Februar 2015, 15:40

Hi Ritchy,

ich habe das erstmal alles so gelassen, deckt eigentlich meine Anforderung ab.
Ich war zwei Wochen auf Dienstreise und habe abends erst mal eine "LISA" gebaut.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

Genieße dein Leben, Du hast nur eins, und lass dir nicht von anderen einreden was Du zu tun hast. :shine:

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

30

Freitag, 27. Februar 2015, 22:40

Ich hab ja das attitude v2 set und da ist ja diese sendeeinheit ein teil. Aber kann ich das osd da irgendwie dran klemmen? Ich blicke da gerade nicht durch.
Naja dauert ja eh noch bis das osd da ist.
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

ritchy

RCLine User

  • »ritchy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

31

Samstag, 28. Februar 2015, 18:18

Vorsicht bei dieser Kombination.
Fatshark läuft mit 5V und das OSD mit 12V
Wenn du das Teil einfach zwischen Fatsharksender und Fatshark Kamera hängst, wo es auch hingehört, rauchen dir dir Fatshark Komponenten ab. :no:
Du musst hier 5V BEC's dazwischen schalten/löten/bauen.
Aber ein Risiko bleibt.

Ritchy
"... nein mein Schatz, der Heli ist nicht neu, den hab ich doch schon länger..."

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

32

Samstag, 28. Februar 2015, 19:01

Hm okay. Da werd ich mir dann was einfallen lassen müssen
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 1. März 2015, 15:18

Heute habe ich (wg Langeweile) mal das Programm installiert und getestet, keine Verbindung zum OSD Modul.
RX und TX habe ich getauscht, bringt nichts.
Zur Verdrahtung:
Der USB Adapter ist über 3 Leitungen ( Masse, TX, RX) mit den OSD verbunden.
Betriebsspannung für das OSD kommt aus einen 2s LiPo.

Sollte ich den LiPo weglassen und dafür die 5V verdrahten?

Irgendwie passen die Bilder auch nicht.
Wie finde ich raus an welchen Port der USB Adapter steckt?
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

Genieße dein Leben, Du hast nur eins, und lass dir nicht von anderen einreden was Du zu tun hast. :shine:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flat« (1. März 2015, 15:23)


Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 1. März 2015, 15:37

Hier mal Bilder:
»Flat« hat folgende Bilder angehängt:
  • CIMG8309a.jpg
  • CIMG8310a.jpg
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

Genieße dein Leben, Du hast nur eins, und lass dir nicht von anderen einreden was Du zu tun hast. :shine:

ritchy

RCLine User

  • »ritchy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 1. März 2015, 22:36

Hallo Bernd

Egal ob du extern Strom anlegst oder 5V über den USB-Port. du musst bevor du Strom anlegst den Programmierknopf auf der
OSD-Platine drücken und gedrückt hakten bis du Strom angelegt hast.
Auch wichtig ist die Auswahl des richtigen Com-Anschlusses in der Software.
Mit der Einstellung der vier Verkabelungstypen in der Software musst du experementieren.
Bei mir hats mit der Einstellung "FTDI- DIYDrones" funktioniert.
Lies auch nochmal die schon mehrfach gepostete Anleitung- Die erklärt eigentlich alles ang genau.(Leider halt nur in Englisch) ;)
http://www.dronetrest.com/t/how-to-insta…2013-version/48

Gruß
Ritchy

PS: ich seh gerade auf Bild 2 das du TX doch an TX und RX an RX angeschlossen hast.
Es muss aber TX an RX und RX an TX !!!!!!
"... nein mein Schatz, der Heli ist nicht neu, den hab ich doch schon länger..."

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ritchy« (1. März 2015, 22:50)


ritchy

RCLine User

  • »ritchy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 1. März 2015, 22:48

COM Schnittstelle

Wenn du den USB einsteckst kannst du im Gerätemanager von Windows unter COM Schnittstellen sehen welche COM er belegt (COM1 bis COM6)
Hängt auch dovon ab in welchen USB-Port am Rechner du ihn anschließt.

Ritchy
"... nein mein Schatz, der Heli ist nicht neu, den hab ich doch schon länger..."

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 1. März 2015, 22:59

Danke für die Tips Ritchy....
RX hatte ich vorher auf TX, so kenne ich das zumindest.
Taste beim Einschalten war gedrückt.
Mein Englisch ist nicht so pralle, reicht evtl. doch noch.
Jetzt hat mich der Ehrgeiz gepackt, beim nächsten "Langeweileschub" gehts weiter. :D
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

Genieße dein Leben, Du hast nur eins, und lass dir nicht von anderen einreden was Du zu tun hast. :shine:

ritchy

RCLine User

  • »ritchy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

38

Montag, 2. März 2015, 08:37

Mein Englisch ist auch nicht das beste aber es hat trotzdem geklappt.
Hab aber auch einige Zeit investiert. Aber es lohnt sich, da man nun die Einblendungen so anordnen kann wie man will.

Ritchy
"... nein mein Schatz, der Heli ist nicht neu, den hab ich doch schon länger..."

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 26. März 2015, 20:04

So ich sitze jetzt und überlege mir gerade wie ich es alles anschliessen kann. Ich habe ja das Attitude V2 Set wo ich den Empfänger mit einem Powerboard von FatShark versorge. Die eingangsspannung geht von 2S-4S was ich aber nicht finde ist wieviel V das powerboard ausgibt da ja der Sender von 6-17V verarbeitet und dann zur Cam ja 5V ausgibt.

Meine Frage ist wenn ich das Teil mit einem Lipo verkabel Zweige ich einfach vom 3SLipo den Strom ab. Für die Cam hole ich die 5V ja aus dem Videosender und schliesse ja nur die Signalkabel an. Habe ich das alles so richtig verstanden???
Ich habe mal ne Skizze angehängt von der Gedachten verkabelung bzw meinem Geistigen Gedankenreichtum ^^




Wenn dort ein BEC rein muss dann Bitte sagt mir wo? für die Signalleitung???

MFG

Dennis
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 26. März 2015, 21:08

Die Schrift kann ich leider nicht lesen aber ich würde das OSD mit der selben Spannung wie den Sender versorgen.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

Genieße dein Leben, Du hast nur eins, und lass dir nicht von anderen einreden was Du zu tun hast. :shine: