41

Freitag, 6. Oktober 2017, 18:19

Noch ne andere Frage. Brauch ich für die Verbindung zwischen TX801 und dem RunCam Split-Board noch einen anderen Stecker?

42

Freitag, 6. Oktober 2017, 20:59

Das 3-adrige Kabel sollte mit dabei sein.
Gruß Stefan

Ich hab auch ein Flugzeug :dumm:

43

Samstag, 7. Oktober 2017, 11:50

Hab das noch nie als 12V gesehen. Kenne nur das hier: http://www.ebay.de/itm/8-fach-LED-Scale-…QQAAOSw5cNYY8nL


So´n Kiki hat ich anfangs auch mal an nem Bixler. Riesen Fummelei und zu sehen ist das nur im Wohnzimmer bei Nacht. Mann kann die 6A-RedBrick-Regler von HK umflaschen, so dass die Landelichter, Flashlights und den ganzen Kram simulieren. Alles schon gehabt.
Mittlerweile hat sich statische Beleuchtung mit LED-Strips als wirkungsvoller, unkomplizierter und robuster erwiesen.

Grün
Rot
Weiß

und du hast genug beleuchtung für 3 Flieger. Die Streifen kann man eunfach alle 3 LEDs einkürzen und direkt mit der Baterrie verlöten. 2S=>leichtes Leuchten, 3S=>sattes Leuchten auch bei Tageslicht gut sichtbar, 4S=>krass hell, blendet schon fast am Tag.
Man kann die Streifen einfach aufkleben. Wenn du dir aber ein wenig handwerkliches Geschick zutraust: Ich schneide bei Schaumwaffeln gerne die Nasenleiste ca 1cm tief gerade ab, fummel den Platz für den Strip noch zusätzlich in die Schnittkante am Flügel, verkabele alles und mach den Schaumdeckel dann wieder drauf. Dadurch lecuhtet der Strip durch den Schaum, das Licht wird diffuser, bledet nicht mehr so und es sieht um Längen besser aus. Gleiches geht auch mit den anderen Flugzeugparts. Natürlich nur solange die strukturelle Integrität gewahrt bleibt. ;)
Gruß Stefan

Ich hab auch ein Flugzeug :dumm: