Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Take-Off

RCLine User

  • »Take-Off« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

221

Donnerstag, 6. April 2006, 16:00

Nichts besonderes... heute Nachmittag, mit meiner üblichen Ausrüstung :)


Gruss Stefan
»Take-Off« hat folgendes Bild angehängt:
  • S4300029.jpg
Modellflug aus einer anderen Sicht

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Take-Off« (11. Juni 2006, 10:57)


Diduel

RCLine User

Wohnort: 92345 Dietfurt

  • Nachricht senden

222

Donnerstag, 6. April 2006, 18:13

ich glaub ich würd mit ner abgesägten schrotflinte amok laufen wenn bei uns noch so viel schnee liegen würd :evil:

aber die Bilder sind super :ok:


I am the STIG

Take-Off

RCLine User

  • »Take-Off« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

223

Donnerstag, 6. April 2006, 21:57

Zitat

ich glaub ich würd mit ner abgesägten schrotflinte amok laufen wenn bei uns noch so viel schnee liegen würd


...ich bin kurz davor!!!!

Gruss Stefan
Modellflug aus einer anderen Sicht

Diduel

RCLine User

Wohnort: 92345 Dietfurt

  • Nachricht senden

224

Freitag, 7. April 2006, 08:23

bzw: hr Schweizer habt ja für sowas eh Waffen im haus, oder? :evil: :D


I am the STIG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Diduel« (7. April 2006, 08:23)


Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Dipl.-Ing. (FH) - Angewandte Informatik

  • Nachricht senden

225

Montag, 17. April 2006, 18:27

Ich glaub so hoch wie heut war ich noch nie :O

klick mich

edit: oops hatte garnicht gesehen, dass der fred inzwischen auch hier im Luftbildforum is :( sry

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PaX« (17. April 2006, 18:30)


foamboy

RCLine User

Wohnort: 40764 Langenfeld

  • Nachricht senden

226

Montag, 17. April 2006, 21:43

Ist das auch mit der guten Verbatim gemacht ?

Verbatim Videos erkennt man immer daran, dass am anfang Hände oder Schuhe im Bild sind. :D

Aber mal ernsthaft, könnte man eventuell einen "Höhenwettbewerb" ausrufen ?

Die Frage ist dabei natürlich, wie man die höhe an hand des videos misst...

Gruss....

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Dipl.-Ing. (FH) - Angewandte Informatik

  • Nachricht senden

227

Montag, 17. April 2006, 21:47

edit: jupp is die Verbatim :ok:

Wenn du die genaue Höhe eines Objektes auf dem Boden hast (Baum, Mast) kann man theoretisch anhand der Darstellung im Bild errechnen, wie hoch man war.
Allerdings sollte man dann auch genau wissen aus welchem Winkel man das von oben gefilmt hat oder was weiß ich...bei meiner Diplomarbeit war in der Mikrodrohne ein Baro-Höhensensor drinne....muß mal schaun ob ich so irgendwas mal zu einem vernünftigen preis finde.
Andere Möglichkeit sind GPS Empfänger, die messen die Höhe auch teilweise, brauchen dazu 4 Satelliten, allerdings ist diese nicht sehr genau :-/

Ich will uuuunbedingt wissen wie hoch der war :evil:

edit2: ich knallheinz, es gibt doch Fahrradtachos die auch die Steigung mitmessen anhand barometrisher Werte. und glaub auch bestimmte Outdoor Uhren können das.

Mal rumschauen...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PaX« (17. April 2006, 21:49)


foamboy

RCLine User

Wohnort: 40764 Langenfeld

  • Nachricht senden

228

Montag, 17. April 2006, 21:57

Es gibt einige Telematiklösungen, teilweise sogar mit höhe+variometer für segler zum Termikkreiseln...

GPS wär auch ok,
z.b.
von garmin

Fliegen halt noch 200 euro mehr durch die luft 8(

Wenn der aufnahmewinkel der kamera genau bekannt ist, kann man auch anhand einer bekannten entfernung den anstand und dann aus 2 abständen die ungefähre höhe schätzen.

Der Physiker würde wahrscheinlich in der sturzflug übergehen, um dann in genau dem moment am boden ne blendgranate zu zünden.
Differenz zwischen blitz und knall gleich höhe...
(Ja iss ja schon gut, ich geh wieder in meine gummizelle .-)

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Dipl.-Ing. (FH) - Angewandte Informatik

  • Nachricht senden

229

Montag, 17. April 2006, 22:01

Morgen gibt's für fast nix nen Fahrrad-Computer beim Aldi-Sued, mit 29 Funktionen, leider steht nix genaues dabei was, und die Firma ( Bikemate ) hat irgendwie auch keien Homepage, oder ich findse nur nicht :(
ANsonsten gibt's bei ebay genug FahrradComputer, die die momentane Höhe anzeigen, un die maximale, halt barometrisch, aber das is ja voll :ok:

Sowas muß her, ist IMHO die günstigste Lösung!

edit: ebay recherche hat ergeben, dass der bikemate vom aldi keine höhenmessung macht. muss halt doch ein andrer her :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PaX« (17. April 2006, 22:08)


foamboy

RCLine User

Wohnort: 40764 Langenfeld

  • Nachricht senden

230

Montag, 17. April 2006, 22:13

Jau, morgen mal zu aldi schauen.
Ich habe auch so ne casio trekkinguhr, die hat höhenmesser, und das die geht nach nulleichung auf +- 5 m genau...sollte reichen.

Na dann wollen wir mal sehen, wie hoch wir es in 6 minuten (Verbatim) denn so schaffen, wie gut die augen sind, und ob der empfänger wirklich die 1100 m reichweite hat, die im katalog standen ;-)

Der Eiffelturm ist 300m hoch, wenn ich mir vorstelle da hängt eis ES oder TS dran...

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Dipl.-Ing. (FH) - Angewandte Informatik

  • Nachricht senden

231

Montag, 17. April 2006, 22:15

Hehehe.
Hab ja inzwischen rausgefunden (siehe edits) dass der aldi FahrradComputer wohl keine Höhe misst. Bei ebay schwirren welche mit Höhenmesser für ~15-25 Euro rum.
Ich würd nur gern vorher wissen, ob die die Hhe auch mitmessen, wenn grad nicht getreten wird? *g*

edit: naja bei den fahrradteilen isses wohl so, dass die nur mitloggen wenn sich auch ein rad dreht...müsste man basteln :(
gibt auch gescheite höhenmesser, z.b. für raketenmodelle, aber die kosten über 100 euronen. viell. doch selber was bauen...oder ne pulsuhr mit höhenmesser hehe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PaX« (18. April 2006, 00:34)


Diduel

RCLine User

Wohnort: 92345 Dietfurt

  • Nachricht senden

232

Dienstag, 18. April 2006, 19:47

darf man da als nicht verbatim sowie nicht Easystarbesitzer auch mitmachen? ich hätt da nen Twinstar mit Kamera ==[] Muss die Kamera dran sein? schon oder? damit man ein Video/ Bild aus der Höhe hat :evil:


I am the STIG

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Dipl.-Ing. (FH) - Angewandte Informatik

  • Nachricht senden

233

Dienstag, 18. April 2006, 22:01

klaro *g*

Was für ne Cam hast auf deiner TS drauf?
Sie sollte zumindest beim Start drauf sein, wenn du sie im Flug abwerfen möchtest, nur zu :evil: Gibt bestimmt ein geiles Vid :evil: :evil:

foamboy

RCLine User

Wohnort: 40764 Langenfeld

  • Nachricht senden

234

Dienstag, 18. April 2006, 23:08

Also die ganzen Fahrradcomputer zur Höhenmessung überzeugen mich nicht so richtig, wahrscheinlich muss doch mal die gute Casio Protrek mit auf die Reise. *schwitz*



Von wegen Kameraeinstellung habe ich schon sachen gesehen, wo das ganze flugzeug mit drauf war, die Kamera war da an nem 30cm langen draht vor dem Flugzeug befestigt....

Hier mal was z.b. mit Blick nach hinten

Man könnte auch aus depron o.ä. eine art gleiter bauen, und die cam an ner schnur hinterherziehen, gibt dann sowas wie ne "Luftbetankungsansicht" :-)

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Dipl.-Ing. (FH) - Angewandte Informatik

  • Nachricht senden

235

Dienstag, 18. April 2006, 23:14

Die Idee mit dem Kameraträger vor dem Flugzeug hatte ich auch schon, gibt bestimmt eine sehr coole Perspektive. Gleich mal das Video laden :)

Mit einer Funkkamera könnte man versuchen zwei gleiche Flugzeuge (das hintere mit Kamera) hintereinander zu fliegen, glaub nur vom Boden aus ohne Livebild kriegt man das nicht gebacken, selbst mit wär's schwer genug, und man braucht einiges an Leuten die koordinieren helfen hehe.

foamboy

RCLine User

Wohnort: 40764 Langenfeld

  • Nachricht senden

236

Dienstag, 18. April 2006, 23:42

Hinterherfliegen habe ich letztes Jahr schon mal probiert, das klappt aber nicht richtig, weil man sich in der entfernung praktisch immer verschätzt.

Manchmal sahs vom Boden so aus, als wären nur milimeter dazwischen, auf dem video waren es dann noch einige meter.

Hier ein Video vom letzten jahr, noch mit dem alten Equipment. Ich habe mehrere filme zusammengeschnitten...

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Dipl.-Ing. (FH) - Angewandte Informatik

  • Nachricht senden

237

Dienstag, 18. April 2006, 23:51

Geil, die Perspektive nach hinten schaut halt schon brointal gut aus, wenn ich mir vorstelle, dass dann noch die Schnauze und die Flügel mit drauf wären -> :ok:

Da waren noch die Günnies aufm TS oder? *g*
Was hast momentan drauf? Sieht nach Graupner aus.

Und der eine Abschnitt schaut schwer nach Dogfight aus, sehr geil. Hab leider hier niemanden, der mitfliegen könnte :wall: , der eine Kollege will nicht fliegen, und der andre fliegt nur Helis *g*

foamboy

RCLine User

Wohnort: 40764 Langenfeld

  • Nachricht senden

238

Mittwoch, 19. April 2006, 00:01

Hmmm ich wäre dabei, wo kommst Du denn her (OT-B) ?
Die schwarzen props hab ich auf der modellbaumesse in Dortmund gekauft, sind angeblich APC 6x4. Gehen meiner Ansicht nach ne Spur besser als die Günnis, allerdings hatten die Original die -Mega-Unwucht-, hab gedacht es reisst mir die Motoren aus dem Schaum.
Aber jetzt habe ich die Kavan Propellerauswuchtwaage (!) und jetzt wird jeder prop von mir handgewuchtet 8)

Ja ich weiss, iss nur ein Twinstar, aber es verschwinden mit gewuchteten props fast alle vibrationen, und die videos werden bei laufendem motor besser.

Bei den Günnis reicht es übrigens, die Firmenanschrift und das CE-Logo mit 800er schmirgel wegzuschleifen, dann ist er perfekt gewuchtet. Gummibänder machen halt nicht soviele RPMs....


Gruss, Dirk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »foamboy« (19. April 2006, 00:08)


Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Dipl.-Ing. (FH) - Angewandte Informatik

  • Nachricht senden

239

Mittwoch, 19. April 2006, 00:30

Hehe, das mit dem abschmirgeln muss ich mal probieren. Komme aus 88094 Oberteuringen (Bitzenhofen) hrhr, das is ein kleines Kaff in der Nähe vom Bodensee, schätze ein bisserl weit weg von dir ;)

Hm..jetzt geh ich erstmal pennen und mach mir Gedanken über eine Kameraanbringung, die mir soviel vom Flugzeug selbst in der Luft zeigt hrhr.

N8 zzz

Diduel

RCLine User

Wohnort: 92345 Dietfurt

  • Nachricht senden

240

Mittwoch, 19. April 2006, 08:02

ich hab ne Avant S3, die seitlich nach unten am Rumpf hängt...


I am the STIG