Joerg62

RCLine User

  • »Joerg62« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

41

Freitag, 5. Juni 2009, 22:28

... aber grade hat mir meine standesamtlich zugeteite Hälfte

... einen Wein gebracht , keine Ahnung was ( griechisch ) aber gut , mir fällt eben ein der Junior ist über Nacht zelten , ich mach den Deckel drauf und geh mir noch nen Wein holen ... schönes Wochenende ! :ok:

Jörg
»Joerg62« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 0597.jpg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Hans Maulwurf

RCLine User

Wohnort: Badner Raum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

42

Freitag, 5. Juni 2009, 22:41

uff... da haste aber nen langen Bericht geschrieben (was aber nicht schlecht ist)
Aber das coolste sind die, wenn ich richtig gezählt hab, 23 Depronkreise die du aufeinander geklebt hast und dann abgedreht :D

Aber eins muss man sagen, sieht echt gut aus, vorallem wenn die ganzen Striche mal noch überlackiert sind :O


Gruß
Tobias

PS: Kann es sein, dass bei den Wasserfliegern immer die schönsten und aufwendigsten Bauthreads entstehen?
Es ist besser den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund aufzumachen und es zu bestätigen...

Joerg62

RCLine User

  • »Joerg62« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

43

Samstag, 6. Juni 2009, 10:45

PS: Kann es sein ...

Tobias ,

da die meisten hier so richtig aktiven zu irgendeinem Treffen unterwegs sind , bekommst du erst mal meine Meinung dazu :

Die Brushless bzw. LRK für den Modellbau gibt es erst seit 2001 und damals fing es auch mit noch unzulänglichen CD ROM Motörchen an und was liegt näher als leichter Schaum um mit unzulänglichen Antrieben zu fliegen ...
Wir ( ich sag mal wir ) Schaumis wurden anfangs immer belächelt , bis die Industrie sich der Sache annahm und ... wenn du heute auf ein Treffen gehst , ist die klassische Bauweise der Exot .

Die Sparte Wasserflug ist immer schon ein Stiefkind gewesen , so richtig was zu kaufen gab es nie - und die CD ROM Motörchen sind heute ausgereift , der Powerschnurrz ließe sich nur noch mit Drehteilen verbessern und man muß nicht mehr sooo aufs Gewicht achten ... auf gut deutsch - es geht was !
Also warum nicht hingehen und was " Scales " oder " Semiscales " bauen ?
Und diese " Nische " wurde jetzt auch von der Industrie entdeckt , den Foren und den inzwischen als Selbstläufer geltenden Wasserflugtreffen sei Dank , es gibt auch was zu kaufen , wo es früher bestenfalls Pläne für gab .

Es gibt viele Modellbauer die weder Zeit noch Platz haben selber zu bauen , die greifen eben auf industriell gefertigte Brushless und geschäumte ARF bzw. RTF zu und die " Hardliner " , die von Anfang an selbst gebaut haben - ein Verkäufer würde uns " Konsumterroristen " nennen , bauen eben weiter wie bisher ...

Ich persönlich versuche immer so zu bauen , bzw. so zu berichten das es für jemanden nachvollziehbar ist , wenn er selber bauen möchte ! Sieh es nicht als Anleitung , sondern eher als " How To " , denn wenn du mal anfängst - die besten Ideen wie es noch besser zu machen wäre , kommen dir beim bauen .
Es gibt welche wie mich , die ne Vorlage brauchen um danach zu arbeiten , andere wie Jeremy / JAP verschwinden mal für 5min. mit einer 3 Seitenansicht und schnippeln sich danach nen Fleger ...
Wenn du mal hier im Forum nach Chris03 suchst , der hat sich nach Rolands PT2 eine fantastische Widgeon geschnippelt ... " scratchbuilt " ... nennen es die US - Kollegen , die noch mit Bürstenmotoren gut unterwegs ist , Depron sei Dank !

Streiche die klassische Bauweise aus deinem Kopf - bau die innere Struktur nach Roland Merks Puddle Twin :ok: ( der Entwurf ist von 2004 und jetzt kommen die ersten Plagiate ... ) , du bekommst einen leichten preiswerten Flieger , der mit ich sage immer Minimalequipment unterwegs ist .
Und da der Preis immer eine Rolle spielt - spielt Depron die Hauptrolle , da steht Baumarkt , Maler und Anstreicher drauf ... würde Modellbau draufstehen käme der qm 30€ !
Bei mir steht fast überall Powerschnurrz drauf , weil a) aus Germoney und es b) auch nach dem 60sten oder 70sten selbstgewickelten nix geileres gibt , wie wenn der Eigenbau läuft ...c) ein käuflicher BL mit gleicher Leistung früher das 3fache wog !


Jörg ( und demnächst wieder mit Schablonensatz )
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joerg62« (6. Juni 2009, 10:49)


Joerg62

RCLine User

  • »Joerg62« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

44

Samstag, 6. Juni 2009, 23:14

Ich antworte mir mal selbst ...

... sind anscheinend wirklich alle auf irgendeinem Treffen !

Also heute am 6.Juni aus dem Fenster meines Arbeitsbasteluniversalgerümpelzimmers rausgeschaut ... auhauerha ... statt der üblicherweise zu erwartenden nicht ganz 30 Grad , nicht ganz 10 :puke: :puke: :puke: .
»Joerg62« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 0604.jpg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Joerg62

RCLine User

  • »Joerg62« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

45

Samstag, 6. Juni 2009, 23:22

Und da ich ja irgendwo ne alte Frostbeule bin ...

... den Junior in die Scheune geschickt - sch ....e wenn man keine Kinder hat :evil: , sein Stichwort ist " Holza , Timberhochwandi " ( Empire Earth ) und mal eben im Wohnzimmer und im Bastelzimmer , mitten im Sommer den Kamin angemacht ...

Ich habe den alten aus dem Wohnzimmer ( wegen der 2024 Regelung ) noch bis zur Entsorgung im Bastelzimmer ... und wenn es bei mir so um die 10 Grad sind , sinds 16km weiter ( soweit ists zur Staumauer ) auch nicht wesentlich mehr - Jungs , sorry - nicht mal ein Single Malt , den ich noch nicht kenne lockt mich hier weg ... bin in Gedanken bei euch ! :ok:
»Joerg62« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 0605.jpg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Joerg62

RCLine User

  • »Joerg62« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

46

Samstag, 6. Juni 2009, 23:25

Also sitze ich hier im T - Shirt ...

... und bastle Walrus !

So einen Kartonbastelbogen kann ich jedem empfehlen , der sich mal an einen Eigenbau , mal nicht aus der Kiste ran machen möchte ... die unteren Flächen .
»Joerg62« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 0603.jpg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Joerg62

RCLine User

  • »Joerg62« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

47

Samstag, 6. Juni 2009, 23:36

Nichts gegen Holm und Rippenbauweise ...

... man darf es bloß nicht übertreiben ( mit der Anzahl der Rippen ) . Zur Verstärkung der Fläche ein Kiefernleistchen 2x8 mit dem Querholm eingeklebt ...

Unter 1kg verwende ich immer ein ... ich nenne es mal Parkfliegerprofil ... keine Ahnung wie es wirklich heißt , jedenfalls hat es eine grade Unterseite und 10 oder 11% Dicke nach 30 bis 40% Tiefe ... ich durfte es schon vor 35 Jahren an einer VHS in einen Balsablock schleifen um einen häßlichen Segler ...
Der Querholm läge normalerweise am höchsten Punkt aber eventuell , schaun mer mal , gibts noch ein Einklapppfahrwerk und da wäre er dann im Weg !
»Joerg62« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 0607.jpg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Joerg62

RCLine User

  • »Joerg62« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

48

Samstag, 6. Juni 2009, 23:43

So war es ...

... an und für sich gedacht !

Habe die Fläche erst so verarbeiten wollen , wie beim Höhenruder - hat auch wunderbar geklappt , vor allen Dingen lässt sich Depron über einem Ofen schön zerstörungsfrei formen ( bis 130 Grad ) aber leider hat sich dabei die Fläche etwas verwunden ... wäre doch unschön später immer mit dem Querruder ackern zu müssen also auseinandergeschnitten und immer auf die schöne grade Unterseite achten ... eine Nasenleiste aus Depron aufgebaut .
»Joerg62« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 0606.jpg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Joerg62

RCLine User

  • »Joerg62« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

49

Samstag, 6. Juni 2009, 23:45

Fläche von oben ...

... und wieder benutze ich die Punkte für die Streben und die Ruder vom Kartonbogen !
»Joerg62« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 0608.jpg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Joerg62

RCLine User

  • »Joerg62« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

50

Samstag, 6. Juni 2009, 23:47

Fläche von unten ...

... und warum sollte man nicht die " Scalevorgaben " zum Anschlag der Querruder nutzen ?
»Joerg62« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 0609.jpg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Joerg62

RCLine User

  • »Joerg62« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

51

Samstag, 6. Juni 2009, 23:50

Ist zwar ne böse Fummelei ...

... für jemanden , der mit seinen Händen besser Schmied geworden wäre :evil: aber ich muß auch noch ein paar Reste von einigen Schaschlikstäbchen verbauen .
»Joerg62« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 0610.jpg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Joerg62

RCLine User

  • »Joerg62« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

52

Samstag, 6. Juni 2009, 23:55

Beim Querschnitt ,

besser dem Profil des Querruders Mist gebaut , da muß ich noch mal etwas Depron auffüttern und nacharbeiten aber mache hier mal Schluß , morgen ist auch noch ein Tag und schließlich ist heute , wenn auch verspätet mein PR2494 gekommen und ich muß noch unbedingt wissen , wie das mit der Retroversion weiter geht ...

So long ,

Jörg
»Joerg62« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 0611.jpg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

53

Sonntag, 7. Juni 2009, 10:38

*grins* nett

54

Sonntag, 7. Juni 2009, 22:25

hast du nicht was vergessen???

hallo es war ederseetreffen...wo warst du es war ein super Tag :w :w :w
Hangar: zu viel...fast alles von Dornier und auch mal was aus der Packung..

Joerg62

RCLine User

  • »Joerg62« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 9. Juni 2009, 17:55

Danke für die super Resonanz !

Leute ,

ich kenn das anders !
Bilder machen und Baubericht aus dem Kopf drücken mache ich mir nicht zum abspeichern ... und da ich keinen Bock habe mir andauernd alleine zu antworten :

Alle Flächen fast identisch , zwei rechts , zwei links - die Querruder werden verbunden , die Steckung für die oberen Flächen wird identisch zur unteren geschliffen wegen der V - Form , die Abstände der Streben ... ihr wisst schon , die paralellität der Flächen zueinander ist durch die grade Unterseite kein Ding . Die Verspannung lass ich weg , da ohne Funktion , die eingefahrenen Räder deute ich nur an - Gewicht / Schub 1:1 möchte ich einhalten und das Ding wird gelb , sowas von gelb wie ISBN 83-917178-9-5 auf Seite 125 , was vergessen ?

Nächste Woche leg ich ne Wal in 1:24 nach dem selben Muster auf , damits wieder mit nem Schnurrz hinkommt - wie´s geht wisst ihr ja jetzt !

Was größeres , eine BV 138 B1 in 1:12 kommt demnächst in Onlinebauberichte im Warbirdforum ...

Man liest sich ,

Jörg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

pramus

RCLine User

Wohnort: Raum Stuttgart-> 30km nach Osten

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 10. Juni 2009, 09:51

RE: Danke für die super Resonanz !

Zitat

Original von Joerg62
....
ich kenn das anders !
Bilder machen und Baubericht aus dem Kopf drücken mache ich mir nicht zum abspeichern ... und da ich keinen Bock habe mir andauernd alleine zu antworten :
.....
Nächste Woche leg ich ne Wal in 1:24 nach dem selben Muster auf , damits wieder mit nem Schnurrz hinkommt - wie´s geht wisst ihr ja jetzt !

Was größeres , eine BV 138 B1 in 1:12 kommt demnächst in Onlinebauberichte im Warbirdforum ...


Hi Jörg, sind halt wohl viele zu sprachlos um zu antworten; z.Bsp. sind Deine Bilder im Lauf der Jahre größer und schärfer geworden :evil: :-)(-: .

Allgemein, meine Diagnose lautet: Klarer Fall von Depronitis! :D :D .

Hau rein, man liest sich.
Gruß, R.

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 10. Juni 2009, 11:09

Hi Joerg,

nicht gleich ;(
ich schließ mich Pramus an, mach weiter so, sieht alles sehr gut aus :ok:
Ausserdem ist es Interessant, wie du den/die Papierbogen transformierst ;)

Gruß Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

Joerg62

RCLine User

  • »Joerg62« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hessen - hinterm Bretterzaun links

Beruf: immer Schuld

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 9. September 2009, 19:16

Feddisch ...

... ohne Farbe mit Technik 660 g .

Farbe ? Die einzige die auf nem Allie was aussieht ! :evil:

Jörg
»Joerg62« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 0675.jpg
Neulich hatte ich einen Traum ... ein Politiker hing am Apfelbaum ... , schon öfters hatte ich solche Träume , leider nie genug Bäume ! .

Stefan_Hanke

RCLine User

Wohnort: Hilpoltstein (bei Nürnberg)

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 9. September 2009, 19:49

Hi Jörg,

na das sieht ja klasse aus !

:ok:

Da hast Du mich aber voll überholt,
meine Walrus ist da noch lange nicht so weit.
Die wird aber über'n Winter reifen...

;)

Ich bin gespannt, wenn Du über Deinen Erstflug berichtest...

Viele Grüße,
Stefan.
Bau-Dokumentation Supermarine Walrus : Link
Meine Modelle findest Du hier

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefan_Hanke« (9. September 2009, 19:50)


AnLö

RCLine User

Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 9. September 2009, 21:07

RE: Danke für die super Resonanz !

Hallo Jörg,

sieht wirklich super aus, was Du da aus den Schaumplatten gezaubert hast :ok: :ok:

Schade finde ich, dass Du uns zwischen Juni und heute doch einiges unterschlagen hast. 8)
Da ich selber noch keinen Baubericht verfasst habe, kann ich es nicht nachempfinden, wie es ist, wenn man so wenig "Antworten" bekommt.

Als ständiger, wenn auch schweigender Leser, gefallen mir Berichte wie Du ihn da abgeliefert hast am besten, weil man "unwichtige" Beiträge, wie z.B. kann man das auch mit Selitron machen oder ähnlich, leider immer "überscrollen" kann.
Noch nerviger wird´s, wenn durch die ganze Schreiberei das Grundthema völlig untergeht.

Nun, da Dein Werk fast vollendet ist, möchte ich aber doch noch was wissen:
Wie hoch wird das Fluggewicht?
Wie wurde die Querruderanlenkung gelöst?
Weitere Details zum Setup?
Machst Du "Schwimmversuche" um ggf die Wasserlage zu verändern?
Wie ermittelst Du den SP (wird ja wohl nicht im Papierflieger eingezeichnet sein)?
und zu guter letzt:
Wann ist der Erstflug geplant (und wirst du uns trotz fehlender Zwischenfragen :evil: darüber informieren)?
Mit freundlichen Grüßen
Andreas

Mein Verein:
http://www.fmc-luebeck.de/