king44king

RCLine User

  • »king44king« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Seligenstadt Nähe FFM

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. September 2009, 16:34

Schwimmer für MPX Pico Cub - Bauplan vergrößern?

Moin Moin,

bin gerade dabei meine Pico Cub mal etwas aufzuarbeiten.
Also Querruder und Schwimmer.

Zu den Schwimmern jetzt die Frage:

Bauplan ist der Schwimmerbauplan aus dem VTH Downloadbereich von Hilmar Lange.
Da ich aber befürchte, dass diese Schwimmer für meine Pico Cub ein wenig zu klein werden könnten (1,15m Spw. und flugfertig mit BL 590g) dachte ich daran, sie zu vergrößern.

1. Denkt ihr, eine Vergrößerung der Schwimmer ist sinnvoll oder soll ich mich lieber gleich ans basten machen? Hier mal der Link zum Plan:
http://www.vth.de/fileadmin/user/Zeitsch…n-Schwimmer.pdf

2. Wenn vergrößern: WIE? Leider hab ich keine Spitzenprogramme wie Photoshop
oder Corel Draw, nur Photo Plus 10 und die Standarts wie Paint, ...
Bin aber gerne für alle Freeware Programme offen.

Vielen Dank,

Lukas
Verkaufe: LiPos, MPX Fox und Zubehör (siehe Fox Thread)

2

Dienstag, 1. September 2009, 20:19

RE: Schwimmer für MPX Pico Cub - Bauplan vergrößern?

Hallo,
Ich vergrößere solche Dinge immer mit dem Kopierer.

Bei mir kann man da die Vergrößerung in % unter Kopiereinstellungen einstellen (und das geht bei jedem Kopierer den ich bis jetzt gesehen habe)
Zu Punkt 1 kann ich mangels Erfahrung nichts sagen. ???

Gruß
Martin

Newflyer2306

RCLine User

Wohnort: Straubing Bayern

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. September 2009, 21:16

Re

Hi ich mach das immer mit paint.

Als erstes das pdf in jpg umwandeln http://www.intrapdf.com/convert_pdf_to_jpg.htm
Links in der Spalte auf Download Trial version.Dann umwandel. Dann mit paint öffnen und Ausdrucken.
Dann hastes so groß wies pdf. Dann nimmst dir ein Teil und misst wie lang es ist. Diese Zahl Teilst dann mit der Wunschlänge des Schwimmers . dann kommt da 2,503 oder so raus(je nach dem wie groß du se willst) dann vergrößerst einfach mit paint unter Bild....Größe ändern/Zerren auf 250% 8je nach dem wie groß) dann gehst auf Datei Seitenansicht und schaust dir das ganze an.

Hoffe ich hab dir geholfen wenns noch fragen gibts dann Frag :tongue:

Gruß Andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Newflyer2306« (1. September 2009, 21:19)


king44king

RCLine User

  • »king44king« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Seligenstadt Nähe FFM

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. September 2009, 15:28

Danke schonmal für die Antworten.
Die Sache mit dem Kopierer behalte ich mal in der Hinterhand, falls ich es mit dem PC nicht hinbekomme.

@Andal: weisst du ob Paint es dann auch auf Seiten verteilt ausdruckt?? Habe noch ein Posterdruckprogramm (Posteriza) beim Googeln gefunden, damit werde ichs auch nochmal testen. Aber auf jeden Fall mal einen großen Dank für den .pdf Exporter.
Danach hab ich nämlich auch noch gesucht.

Lukas
Verkaufe: LiPos, MPX Fox und Zubehör (siehe Fox Thread)

Newflyer2306

RCLine User

Wohnort: Straubing Bayern

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. September 2009, 17:11

Re

Also paint verteilt dir das ganze automatisch auf die Blätter. Normalerweise müsst gehen :ok:

Gruß Andy

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei Modell AVIATOR

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. September 2009, 17:50

RE: Re

Die Pico-Cub hat 780 mm Spannweite. Im Vergleich zu den 550 mm der Beaver können wir mit einem Vergrößerungsfaktor von 142% rechnen.

Ich hab' den Bauplan mal hochskaliert und in A4-Seiten unterteilt. Bitteschön .
:w


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online!
www.lange-flugzeit.de

king44king

RCLine User

  • »king44king« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Seligenstadt Nähe FFM

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. September 2009, 20:58

WOOOOW Danke Hilmar!!

:nuts: :D :ok: :shine:

Merci vielmals :ok:

Dann kann ich jetzt auch mit den Schwimmern anfangen, die QR sind bald fertig.

Lukas
Verkaufe: LiPos, MPX Fox und Zubehör (siehe Fox Thread)

CrashChris

RCLine User

Wohnort: Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. September 2009, 17:59

Hi,
ich kapere diesen Fred einfach mal. :w

Ich bin gerade dabei einen schon lange für tot erklärten Flieger zu reanimieren. Natürlich als Wasserflugversion.

Das Fliegerle ist ein Paddle von RBC mit 880 mm Spannweite.

Nun stehe ich vor der Frage, wie ich die Schwimmer zur Fläche ausrichte.
???

Parallel zur Flächenunterseite oder mit einem Anstellwinkel der Fläche?

Gruß
Christoph

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei Modell AVIATOR

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. September 2009, 22:44

Zitat

Original von CrashChris

Das Fliegerle ist ein Paddle von RBC mit 880 mm Spannweite.

Nun stehe ich vor der Frage, wie ich die Schwimmer zur Fläche ausrichte.


Hehe, mein erster Gedanke war "probier's mal parallel zur Höhenleitwerksebene", aber dann habe ich nach dem Modell gegoogelt.
8)


[SIZE=1](Foto verlinkt von www.hoellein.de)[/SIZE]


In dem Falle würde ich Dir vorschlagen, dass die Profilsehne so zwischen 2 bis 3° zur Schwimmer-Oberseite angestellt sein sollte.
zumindest mal, wenn ich von meinen Schwimmern ausgehe. Meinst Du die überhaupt? Oder hattest Du andere Schwimmer im Sinn?

Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online!
www.lange-flugzeit.de

CrashChris

RCLine User

Wohnort: Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. September 2009, 19:55

Hi Hilmar,

ich meinte auf alle Fälle "Deine" Schwimmer. :ok:
Mittlerweile habe ich in dem von Dir vergrößerten Plan auch den Hinweis auf die Parallelität zum Höhenruder entdeckt.

Müßte beim Paddle auch machbar sein, da die Leitwerksträger eine Anstellung zur Profilsehne haben und so die EWD erzeugen.

Ich werde mal die Schwimmeroberseite zu den Leitwerksträgern ausrichten [SIZE=1](wenn ich einen neuen Rumpf fertiggestellt habe)[/SIZE] .

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei Modell AVIATOR

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. September 2009, 23:31

RE: Re

Zitat

Original von Hilmar
Die Pico-Cub hat 780 mm Spannweite. Im Vergleich zu den 550 mm der Beaver können wir mit einem Vergrößerungsfaktor von 142% rechnen.

Ich hab' den Bauplan mal hochskaliert und in A4-Seiten unterteilt. Bitteschön .
:w


Herzlichst
Hilmar.


FEHLERTEUFEL:

Ich sehe gerade, dass ich ein Wort verwechselt hatte:
die Skalierung bezog sich nicht auf die Spannweite, sondern auf die RUMPFLÄNGE der Pico-Cub. Die beträgt nämlich 780 mm, und die Rumpflänge der Beaver etwa 550 mm.


Der Paddle müsste eigentlich mit der Originalgröße der Schwimmer funktionieren.


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online!
www.lange-flugzeit.de

12

Samstag, 12. September 2009, 10:51

Hallo Hillmar,
wollte mich einfach nur für die Baupläne der Schwimmer bedanken,klappt super in meinem alten Doppeldecker.
Gruß
Chris