Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

61

Montag, 31. Oktober 2016, 15:35

Gratuliere zum Jungfernflug.
An die Temperatur must Du dich rantasten. Die Differenzen zwischen den Bügeleisen sind enorm.
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

dont feed a Troll :evil:

bayliner crew

RCLine User

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Expandierter Poly Propingenieur

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 1. November 2016, 10:47

Glückwunsch Ralf! Hauptsache die Einleimmuffen halten! :ok:

Den Boden hab ich nur mit durchsichtigem Packband getaped. Damit dieses hält, muss der Boden vorher mit Uhu Por benetzt werden. Nach dem ablüften- aufkleben und fertig. Das ist stabil genug für Starts im Gras, auf der Straße oder vom Strand.

Aber jeder so wie er denkt!

Viel Spaß weiterhin... :prost:

Carsten

63

Dienstag, 1. November 2016, 14:41

Danke euch für die Infos! Bei meinem Magnum habe ich die Schwimmer auch nur mit Paketklebeband beklebt (mit Uhu Por), allerdings bisher nur auf Wasser getestet. Die Laminierfolie erschien mir da für Grasstarts haltbarer - aber vlt. probiere ich es tatsächlich auch erstmal nur mit Paketband.

Die Muffen sind mit 5min Epoxy eingeklebt das sollte eigentlich - außer im Crashfalle - dauerhaft halten. Da ich die Schlitzschrauben auch nur handfest anziehe, kann ich sie sogar auch ohne Hilfsmittel einfach wieder losdrehen. Mache ich dann auch nach jedem Flug, damit sie sich nicht so stark ins EPP eindrücken.

Gerade mal 2 Testflüge mit 3s2200 Akkus gemacht: immer noch satt ausreichend Leistung für Steigflüge (für mich!) und Flugzeiten jenseits von 21min ohne das der Akkuwarner bei 3,6V schreit. Zum rumcruisen reicht immer noch weniger als Halbgas.
Gaui330xs / klappbar: 12" Quadrixette Q-B-40 - 10" Flat-out; NAZA GPS V1-V2; DX9 Black; Cinemizer OLED; div. Micro-Cams
Blade 180QX / 200QX / NanoQX / QX3D / Inductrix Mini + 200 / 230s / CP-S / Dys Elf / Diatone GT-R90 / UMX: SportCubS, CarbonCubSS, Radian, Timber / MPX ES II, Zoopa 75, Simprop Flex, EPP Eagle, Acro Magnum, KatanaS, DHL, Redaq kl + 1.8, Jupiter Duck, Robbe/Modster Gemini, Parrot DISCO, Phönix2000/Evo, Anafi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ralf-rclineforum« (1. November 2016, 16:25)


MESSERSCHMITT BF 109

RCLine Neu User

Wohnort: Diemelsee-Adorf

Beruf: Zeitungsausträger

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 18. Januar 2018, 10:06

Hallo,
Wie beim Herbsttreffen am Edersee angekündigt möchte ich eine Redaq version aus Flite Test foam board bauen, finde aber keine geeignete 3-Seiten Ansicht oder pläne.
Vielleicht könnt ihr mir da ja weiterhelfen!
Für alle, Flite Test nicht kennen, das ist ein youtube kanal aus den USA, die ihre Modelle aus einer art Depronplatte mit papier überzogen bauen. Das geht ganz einfach mit cuttermesser und Heißkleber, funktioniert aber überraschend gut. Meine FT Sea Duck (war auch beim Herbsttreffen) fliegt einfach wunderschön.
Bei der Motorisierung hatte ich an das F-pack mit Graupner ultra 2806 motoren und 20a regler und 3s 850 akku. Ich denke bis zum Edersee dieses Jahr scaff ich es auf jeden fall!
LG Tristan Emde

65

Freitag, 20. Juli 2018, 17:00

Hallo,
ich baue gerade eine kleine Redaq.
Kann mir bitte mal jemand schreiben, wie groß der optimale Abstand zwischen den Motoren ist?
Vielen Dank
T Rex 450 S
Logo 10 3 D
Tyrann 450 SE
Poison Hoellein
Climax compakt Hoellein
SU 29 Graupner
Thunderbird Carson
Ciara Hoellein
Me 109 180 cm
F3A Model 180cm
Tamiya TNX 5.2

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

66

Freitag, 20. Juli 2018, 19:36

Hallo,
ich baue gerade eine kleine Redaq.
Kann mir bitte mal jemand schreiben, wie groß der optimale Abstand zwischen den Motoren ist?
Vielen Dank



Ganz einfach, so daß es mit den verwendeten Propellern passt und gut aussieht.
Bei meiner sind es 9cm vom Übergang Mittelstück/Fläche bis Gondelmitte.
Grüße,
Heiko

67

Samstag, 21. Juli 2018, 12:54

Okay Danke,
hab ich mir schon fast so gedacht.

Mfg Michael
T Rex 450 S
Logo 10 3 D
Tyrann 450 SE
Poison Hoellein
Climax compakt Hoellein
SU 29 Graupner
Thunderbird Carson
Ciara Hoellein
Me 109 180 cm
F3A Model 180cm
Tamiya TNX 5.2

Ähnliche Themen