Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 6. Februar 2016, 14:36

Wasserflug indoor

Hallo,
schaut mal hier auf der sehr nett gemachten Seite meines Freundes und Inter-Ex Veteran Laurent Berlivet:

http://www.jivaro-models.org/hydravion_e…ons_epinay.html

Der Verein in Epinay bei Paris veranstaltet jedes Jahr ein Indoor-Wasserfliegen. Find' ich klasse. :ok:
Gruß
Stephan
Inter-Ex 2019 am 07.- 08.09.2019 in Vittersbourg/Frankreich! 30 KM hinter Saarbrücken, also sehr zentral! :)

Hinrik

RCLine User

Wohnort: D-32289 Rödinghausen

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Februar 2016, 16:30

Hallo

da war ich gerade auf dem völlig falschen Trip! Ich hatte an einen Flugtag im Hallenbad gedacht. Aber so mit der kleinen Piste auf dem Hallenboden ist das natürlich absolut genial. Da öffnet sich gerade die Tür zum Kopfkino! :ok: :ok:

Gruß



Hinrik

Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Februar 2016, 16:42

Ja wie klasse ist das denn :ok:
Könnte mir gut vorstellen, daß so was bei uns noch nicht mal erlaubt wird, da denkt gleich jeder an Überschwemmung ==[]

Oder spielt Hinrik`s Kopfkino grade bei der nächsten Veranstaltung in Rödinghausen :applause:


Gruß Jürgen
Mein Verein:
http://hmsv.net/

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Februar 2016, 16:59

Die spinnen, die Franzosen! :D

Wie geil ist das denn!! :ok: :ok: :ok:
Absolut genial! :applause: :applause:

Gruß
Mathias
Gruß
Mathias :w

Hinrik

RCLine User

Wohnort: D-32289 Rödinghausen

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Februar 2016, 18:12

Hallo Jürgen



alter Kopfkinoabonnent.

Leider ist das nächste Indoormeeting in Rödinghausen schon morgen. Aber 2017.......



Das Kopfkino wurde aber gerade von der Mathematik ein bischen eingebremst. Wenn wir von einer Piste mit 1,5 x 10 Metern ausgehen, dann sind das bei 3 cm Wassertiefe rund 450 Liter Wasser. Die muß man erst einmal in die Halle kriegen, sicher verwahren und dann auch noch sauber wieder herauskriegen.

Das sollte man auch im Hinterkopf haben. Obwohl...... irgendwie läuft der Film immer noch weiter! :D



Gruß

Hinrik

6

Samstag, 6. Februar 2016, 22:19

Hi,
ja, da kommen erhebliche Wassermengen zusammen. Ich schätze, die Jungs in Epinay hatten 1500 Liter. Einfüllen geht noch, aber wie wieder loswerden? Vermutlich gibt es Pumpen, die auch noch niedrige Wasserstände absaugen können.
War nicht Hilmar im Pumpenbusiness?
Gruss
Stephan
Inter-Ex 2019 am 07.- 08.09.2019 in Vittersbourg/Frankreich! 30 KM hinter Saarbrücken, also sehr zentral! :)

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 7. Februar 2016, 00:38


War nicht Hilmar im Pumpenbusiness?


Hilmar? Ich glaub ehe bei der Druckbetankung! :evil: :D :prost:

Gruß
Mathias
Gruß
Mathias :w

8

Sonntag, 7. Februar 2016, 09:28

Könnte das nicht auch mit Schmierseife funktionieren?
Das könnte doch ein Riesenspaß werden - v.a. mit Kindern!
Ein Herz für Drohnen! Gruß Rainer

OschiAir

RCLine User

Wohnort: Odenwald

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 7. Februar 2016, 09:45

Hi,
ja, da kommen erhebliche Wassermengen zusammen. Ich schätze, die Jungs in Epinay hatten 1500 Liter. Einfüllen geht noch, aber wie wieder loswerden? Vermutlich gibt es Pumpen, die auch noch niedrige Wasserstände absaugen können.
War nicht Hilmar im Pumpenbusiness?
Gruss
Stephan

Moin,

Das ist doch eh nur ein Folienteich :tongue: ,

ein paar Leuts heben vorsichtig die Folie an und eine ganz normale Tauchpumpe, mit genügend Schlauch und schon ist der See Geschichte :D




Gruß
Oschi

10

Sonntag, 7. Februar 2016, 09:52

Fundstück:



noch eins


Gruß
Stephan
Inter-Ex 2019 am 07.- 08.09.2019 in Vittersbourg/Frankreich! 30 KM hinter Saarbrücken, also sehr zentral! :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StephanB« (7. Februar 2016, 09:59)


11

Sonntag, 7. Februar 2016, 22:13

Hi,
habe einfach mal bei Laurent angefragt:

Depending of the deep (5 to 6 cm is enough), you will need 2 to 3 m3 of water.
To take out the water, the best is to use a vacuum pump for cellar, (starting 60€) but a stronger model than first is better.
You will need also a water vaccum cleaner for overflow if a plane makes a big splash.
It's good if some club will make also indoor meetings. We make this for few years and it's really funny to fly seaplanes in the middle of winter.


Also 2-3 Tonnen Wasser sind das. 5-6 cm Wasserstand werden benötigt, eine Kellerpumpe zum Abräumen am Ende und ein "Wassersauger", falls zwischendrin mal einer eine "Platsch-Landung" hinlegt.
Gruß
Stephan :)
Inter-Ex 2019 am 07.- 08.09.2019 in Vittersbourg/Frankreich! 30 KM hinter Saarbrücken, also sehr zentral! :)

12

Sonntag, 7. Februar 2016, 23:06

mannomann.... da werde ich ja als "nicht Indoorflieger" schwach ...
das wäre ja ein absolutes "must have" im nächsten kalten langen windigen Winter :-)
Scale-Parkflyer.de

Dornier Do 214 / Dornier Wal / B24 Liberator / Airbus A 380 / Mc Donnel Douglas MD83 / Fokker Dr.1 / Pilatus Porter PC6 / Icon A5 / Hibou / Piper PA 15 "Vagabond"
Beriev Be 200 " Sandrova :tongue: " / Dipper aus Planes 2 / Jupiter Shrimp 90 cm

Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. Februar 2016, 23:15

War das Becken wirklich so gross (40-60 m²)?
viele Grüsse

Bernd

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

Die Anrede "Jungs" gilt im Rahmen der Vereinfachung für Personen beiderlei Geschlechts. :D

Genieße dein Leben, Du hast nur eins, und lass dir nicht von anderen einreden was Du zu tun hast. :shine:

14

Montag, 8. Februar 2016, 00:11

War das Becken wirklich so gross (40-60 m²)?


Das ist 3 x 15 Meter.

Zitat:

5 février 2016
Le Club des Mouettes a renouvelé avec succès sa rencontre d'hydravions en intérieur. Un bassin de 3 x 15 m et 6 cm de profondeur a été installé dans le gymnase. Les dimensions sont suffisantes pour hydroplaner, déjauger, amerrir, sans risque pour l’électronique même lors de quelques cabrioles. On a pu voir beaucoup de modèles simples mais cependant très efficaces, et quelques jolies maquettes.


Gruß
Stephan ;)
Inter-Ex 2019 am 07.- 08.09.2019 in Vittersbourg/Frankreich! 30 KM hinter Saarbrücken, also sehr zentral! :)

15

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 23:48

Push

Angesichts des leider abgesagten Indoor-Wasserflugtreffens in Wuppertal erlaube ich mir, diesen thread aus dem Februar 16 noch mal zu wuppen.
Wer von Euch hat denn eine Halle zur Verfügung? :evil:
Gruß
Stephan
Inter-Ex 2019 am 07.- 08.09.2019 in Vittersbourg/Frankreich! 30 KM hinter Saarbrücken, also sehr zentral! :)

mathiasj

RCLine User

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Auf jedem Fall

  • Nachricht senden

16

Freitag, 14. Oktober 2016, 09:36

Hi Stephan,

eine Halle zu "organisieren" ist das eine (hab ich eh nicht),
dort 2-3 Tonnen Wasser zu platzieren das andere. ==[]

Auf dem Video der Franzosen sieht man, dass der Belag dort schon Wellen und Risse hat
und (vermutlich) schon kurz vor dem Wechsel stand.

Aber vielleicht könnte man die Jungs in Mannheim überreden? :evil: :D :ok: :prost: :ansage:
Gruß
Mathias :w

17

Freitag, 14. Oktober 2016, 21:01

Eine Halle mit "Becken" wie in Frankreich wäre natürlich total genial... aber das wird man nicht organisiert bekommen inkl. Wasserschadengefahr ...
Da ist ein Hallenbad sicher ne einfachere Sache.
Aber auch ich habe da keine "Connections"

In Konstanz wurde ein Treffen in der Therme organisiert, evtl kann man bei den Jungs / Matthias mal fragen, ob dies wiederholt wird oder was soetwas kostet für ein Weekend.
Ich denke da der Schiffsmodellbau mit am Event gekoppelt ist, ist es einfacher in der Organisation

[url]http://fsmc-konstanz-ev.de/album/Veranstaltungen/Bodensee-Therme/index.html
[/url]
»Scale-Parkflyer« hat folgendes Bild angehängt:
  • halle.JPG
Scale-Parkflyer.de

Dornier Do 214 / Dornier Wal / B24 Liberator / Airbus A 380 / Mc Donnel Douglas MD83 / Fokker Dr.1 / Pilatus Porter PC6 / Icon A5 / Hibou / Piper PA 15 "Vagabond"
Beriev Be 200 " Sandrova :tongue: " / Dipper aus Planes 2 / Jupiter Shrimp 90 cm

Turbo-Schorsch

RCLine User

Wohnort: Immenstaad am Bodensee

  • Nachricht senden

18

Samstag, 15. Oktober 2016, 01:41

Das war auf der Faszination Modellbau in Friedrichshafen 2012, dort konnten wir zwar nicht fliegen, aber ich möchte damit nur zeigen, dass es durchaus möglich eine Erhebliche Menge Wasser in ein Becken zu füllen. :) Alles eine Frage des Aufwandes :evil:
Ne Spaß beiseite, das mit dem möglichen Wasserschaden ist wirklich ein Problem, wenige Gemeinden würden angesichts dieser Tatsache ihre Turnhalle freigeben. Hoffe dass das Event in Konstanz mal wieder Stattfindet (Wenn ich wieder im Land bin) ==[]
Viele Grüße
Georg
»Turbo-Schorsch« hat folgendes Bild angehängt:
  • _20161014_193203.JPG
IN THRUST WE TRUST!

Ähnliche Themen