Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 15. September 2020, 19:26

Hallo Klaus,

die Do-It sind super, aber als Sprühfarbe find ich die nicht grade günstig.
Mit den A-System habe ich letztens leider keine so guten Erfahrungen gemacht, hat auf Depron nicht wirklich gut
gehalten, lies sich abziehen, da brauchts sicher ne Vorbehandlung.
Sehr gut und auch in 400ml ist Marabu-Buntlack, damit ist z.B. meine Volmer lackiert.
Anschliessend ne dünne Schicht Klarlack, z.B. Aqua-Clou Parettlack machts dann perfekt.
Der schützt dann auch evtl. nach der Farbe aufgebrachte Beschriftungen, oder Aufkleber.
Der Buntlack scheint aber vergriffen zu sein, hab grade danach gesucht:-( bei Marabu auch nicht mehr gelistet.... :dumm:

Da gibts noch die Serie Artist Spay Paint, damit hab ich aber noch nix gemacht...
https://www.creativ-discount.de/Marabu-Artist-Spray-Paint-4
Da du alles beglast hast, könnte die A-System auch gehen... versprechen will ich aber nix, habs selber nicht probiert, nur dierkt auf Depron.

Gruß
Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

62

Dienstag, 15. September 2020, 20:53

Aha, der von Dir verlinkte Shop hat ja auch ein Ladengeschäft mitten in Köln,
da werde ich mal hinpilgern, und wenn sie kein Buntlack mehr im Keller haben, versuche ich es mit dem Artist Spray
-auf eigene Verantwortung versteht sich :)
Anschließend dann mal dünn mit dem guten Aquaclou-Parkettlack drüber, damit habe ich ja auch beglast (25g-Matte)

Vielen Dank für den Hinweis :ok:

Ich bin guter Dinge, daß die selbstgeschnitzte Knutschkugel auch tatsächlich fliegen wird...

Gruß, klaus

63

Mittwoch, 23. September 2020, 20:02

Hallo Jürgen,
es ist nun doch Do It geworden, schon weil im Ladengeschäft das Angebot längst nicht so groß wie im Onlineshop ist. Lediglich ein paar wenige Dosen A-System verloren sich im Regal.
Beim Do It waren sie aber bestens sortiert :)
Einige Teile sind auch schon im Lack, und warten auf den finalen Aquaclou-Anstrich.
Jetzt meine Frage: Verdünnst Du den Parkettlack zu diesem Zweck, damit es eine schön glatte Oberfläche wird?
Momentan kämpfe ich gerade primär mit der Kabinenhaube, und so allerlei Kleinkram, zB Servoabdeckungen, Motorhaube etc
Aber es wird, wenn auch gerade bei der Kabinenhaube etwas zäh; soll ja relativ schön werden - sone Lackierung ist aber auch gnadenlos im Vergleich zum Folieren :O

Gruß, klaus

- anbei mal ein erstes Bild 8)
»extraklausi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20200923.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »extraklausi« (23. September 2020, 21:53)


Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 23. September 2020, 23:45

Hallo Klaus,

verdünnt hab ich den Aqua Clou nicht, der verläuft auch ohne sehr gut, für große Flächen brauchts nen breiten Pinsel.
Ich hab da welche gefunden, die speziell für Acryllacke sein sollen, hat sehr gut funktioniert damit.
Gruß
Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

65

Samstag, 26. September 2020, 11:44

Moin Jürgen,
Ich mach's mit nem kleinen Schaumstoffröllchen; die Flügelhälften und HLW sind jetzt bis auf den Servo-Wiedereinbau schonmal einsatzbereit 8)
- Die Kabinenhaube hat mir meine Grenzen aufgezeigt, aber mit ein wenig Nacharbeit und Fensterreinigung dann soweit auch parat.
Lackierung der Gondel ist auch schon in mache, aber leider ist mir die Farbe für die Flächenstummel ausgegangen.
'Machen'/Vorbereiten muß ich dann eigentl nur noch die Pylonverkleidungen, dann geht es in Richtung Hochzeit, also Gondel auf die Schwimmer kleben, und HLW an die Leitwerke.

Schönes WE, klaus
»extraklausi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20200926.jpg

66

Gestern, 22:07

Hallo,
Mein Fliegerstraum wird wohl ohne Blei auskommen, trotz schwerem HR-Servo - Ich hatte eigentl ein kleineres vorgesehen, aber es spielte ständig verrückt. Habe auch ein baugleiches versucht, anderen Empfänger ebenso, am nun verwendeten GR18 sogar ein Update gemacht, aber immer dasselbe Spiel. Dann ein 10mm Flächenservo getestet, und siehe da: funzt einwandfrei.
Ob manche Servos besser mit größeren Kabellängen auskommen als andere? Wobei die Kabel zu den Seitenruder ja auch nur so 30cm kürzer sind als das zum Höhenruder hin.
Viel Raum für Spekulationen...., bringt aber nix.
Lieber ein Bild vom aktuellen Stand der Dinge ;)

Gruß, klaus
»extraklausi« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20200930.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »extraklausi« (Gestern, 22:12)


Jürgen Be

RCLine User

Wohnort: Vaihingen/Enz

Beruf: Postler

  • Nachricht senden

67

Heute, 15:00

Hallo Klaus,

das wird :ok:

Gruß

Jürgen :w
Mein Verein:
http://hmsv.net/

68

Heute, 21:08

Hallo Jürgen,
Vielen Dank für den Daumen hoch - Gerade von Dir bedeutet mir das was!
Aber abgerechnet wird erst zum Schluß; ob es was taugt, oder eben nicht.
Aber schön isse ja schonmal, könnte ich mir stundenlang angucken, oder besser gleich übers Bett hängen :nuts:

Ideen/Vorschläge zwecks Decals wären noch schön, da bin ich irgendwie auch talentfrei drin...

Gruß, klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »extraklausi« (Heute, 21:18)


Ähnliche Themen