1

Freitag, 2. August 2019, 21:05

Jupiter S 39 - Pseudoscale Flugboot - kostenloser Downloadplan Flugmodell 9/19

Die Jupiter S 39 ist ein von der Sikorsky S 39 inspiriertes Flugboot mit 80 cm Spannweite. Wird aus Depron und Schaschlikspießen gebaut und fliegt und schwimmt ausgezeichnet.


Der Plan ist hier:
https://www.flugmodell-magazin.de/download/29513/

Einen ausgezeichneten Frästeilesatz gibt es hier:
http://airbossmedia.de

2

Freitag, 2. August 2019, 21:16

Die S 39 kann ruhig...

oder lebhaft bewegt werden.

3

Freitag, 2. August 2019, 21:24

Inspiration

Hier das Vorbild, Osa Johnson's S 39

4

Freitag, 2. August 2019, 21:32

Mehr Inspiration

Kermit Week's wunderbare S39


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thom b.« (2. August 2019, 21:55)


5

Freitag, 2. August 2019, 21:47

Die S 39 ist auch ein guter Winterflieger.

6

Freitag, 2. August 2019, 22:17

passt zur Jahreszeit :)

7

Dienstag, 20. August 2019, 22:57

Pfützenhüpfen


8

Mittwoch, 21. August 2019, 12:26

Pfützenhüpfen

Hallo Thomas,
Du hast wieder Einfälle! :D :applause:

Gruß
Arthur

propan

RCLine User

Wohnort: nähe Bingen am Rhein

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. August 2019, 21:45

Nachdem ich es geschafft habe nach dem Edersee bei der Schrimp Farbe aufzulegen und den Motorsturz zu korrigieren wieder etwas mit dem habenwill Effekt. Man muss ja die dunkle Jahreszeit nutzen :D :applause:
Gruß Armin

Verein FMG Waldalgesheim; www.fmg-waldalgesheim.eu; FB: Fmg-Waldalgesheim :D

10

Donnerstag, 26. Dezember 2019, 09:10

Hallo Thomas, bin gerade die S39 am bauen.

Bei meinem Frästeilsatz waren die Schwimmerdeckel etwas knapp bemessen. Eventuell könnte man die 5mm länger machen.
Ansonsten wieder ein Top Modell für alle Situationen. Wasser, Land, Schneestart, alles möglich. :ok:

Ne Komponentenempfehlung wäre noch cool. :prost:

LG Frank
LGFrank

T-rex 550 E DFC Bavarion Demon 3sx
Logo 550 SX
:applause:
KDS 450

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Tomahawk Viperjet
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


11

Donnerstag, 26. Dezember 2019, 16:01

Komponentenempfehlung ist auf dem Plan(post1). Und im Artikel! Bitte kauft auch die Zeitschriften! Es gibt doch kaum noch welche. Und ohne Zeitschriften keine Downloadpläne....

12

Donnerstag, 26. Dezember 2019, 16:05

Konkret ist ein Pulsar shocky eingbaut mit 7x3 Prop und 3s 800mah bis 1250mah Akku.4x 5g Servos.

13

Donnerstag, 26. Dezember 2019, 16:57

Komponentenempfehlung ist auf dem Plan(post1). Und im Artikel! Bitte kauft auch die Zeitschriften! Es gibt doch kaum noch welche. Und ohne Zeitschriften keine Downloadpläne....
Ich bin Abo Junkie ;) Bekomme sie fast alle. Leider hab ich die passende Zeitung in der Stadt in der ich arbeite.
Zur Zeit bin ich aber zu Hause :ok:
Trotzdem Danke für die Empfehlung :prost:
LG Frank
LGFrank

T-rex 550 E DFC Bavarion Demon 3sx
Logo 550 SX
:applause:
KDS 450

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Tomahawk Viperjet
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


14

Freitag, 27. Dezember 2019, 19:12

Ah, Verzeihung, Frank. Korrektur: Prop ist derzeit ein 6,7x3,5 Graupner Slowfly.Viel Spaßmit dem Teil. Das mit dem Schwimmerdeckel werde ich an Michael weiterreichen.

15

Samstag, 4. Januar 2020, 05:53

Moin, so nun mal hier meine fertiggestellte Jupiter S39.

Der Bau hat echt Spaß gemacht, wie immer bei Modellen von Thomas :ok: :prost:
Die Streben ließen sich, durch die vorgefertigten Punkte, problemlos Anbringen.

Kleine Kritik ist der etwas kleine Akkudeckel, dies kann aber jeder individuell anpassen.

Schwerpunkt hab ich mal die Mitte zwischen 75 u. 85mm gewählt, dies wird sich aber beim Erstflug rausstellen ob es passt.

Die Farbgebung ist mit Airbrush gestaltet worden. Die Sterne hat mir meine Frau geplottet :heart: Von ihr stammt auch die Idee der Farbwahl. 8)

Als Antrieb habe ich einen Emax 2205 2300kv, 30g, gewählt. Dazu ein 35A ESC. Als Propeller hab ich eine 7x4,2 Gemfan genommen, an 2S 1100mAh.

Servos für Querruder sind 5g leicht. Für Seiten und Höhenruder hab ich etwas kräftigere 9g Servos genommen.

Bei viertel Gas merkt man schon das sie durch diese Komponenten genug Leistung hat.

Die S39 hat ein Abfluggewicht von 344g. Denke das passt so. Kommt allerdings noch eine Folie unter den Rumpf, so das ich eventuell auf Gras

oder Schnee starten kann. Dies sollte das Gewicht aber nicht viel beeinträchtigen.

Vom Erstflug berichte ich dann. ;)

Hier nun ein paar Bilder.



LG Frank
LGFrank

T-rex 550 E DFC Bavarion Demon 3sx
Logo 550 SX
:applause:
KDS 450

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Tomahawk Viperjet
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heli-papa« (4. Januar 2020, 05:58)


Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

16

Samstag, 4. Januar 2020, 11:36

Sehr hübsch Frank. :ok:
Die Handschrift deiner Frau ist unverkennbar, fettes Lob.
Vor Jahren habe ich eine rosa Jupiter Duck mit viel Glitterzeugs am Edersee gesehen. Die hatte auch super ausgesehen.
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

17

Samstag, 4. Januar 2020, 11:57

Vor Jahren habe ich eine rosa Jupiter Duck mit viel Glitterzeugs am Edersee gesehen. Die hatte auch super ausgesehen.
Petras Duck sieht ähnlich aus, nur im MFC Style :tongue:

LG Frank
LGFrank

T-rex 550 E DFC Bavarion Demon 3sx
Logo 550 SX
:applause:
KDS 450

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Tomahawk Viperjet
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


18

Samstag, 4. Januar 2020, 21:32

Das brennt zwar etwas in den Augen, sieht aber zweifellos gut aus. Kompliment!

19

Sonntag, 5. Januar 2020, 03:40

Das brennt zwar etwas in den Augen, sieht aber zweifellos gut aus. Kompliment!
Hauptsache das Ding fliegt, wo ich stark von ausgehe :tongue:

Was gibts als nächstes von dir Thomas?

Wir haben uns noch immer nicht kennengelernt. Hoffe du kommst mal zu nem Zeitpunk nach Wissel an dem ich und Petra auch dort sind ==[]

LG Frank
LGFrank

T-rex 550 E DFC Bavarion Demon 3sx
Logo 550 SX
:applause:
KDS 450

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
One-O-four/Causemann Eurofighter
:applause:
Tomahawk Viperjet
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....

Hilmar L. Modelle

Vbar Controll 8)
DX6 G2
DX9 G2


Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 5. Januar 2020, 10:03

Oder Du kommst im richtigen Moment zum Ederseetreffen Frank. :D
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)