Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rainerwiekeiner

RCLine Neu User

  • »rainerwiekeiner« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

Beruf: ITler

  • Nachricht senden

1

Montag, 31. Mai 2010, 21:04

Parkflieger wildfliegen

Hallo,

ich habe mal ne Frage. Wo finde ich die Regelung zum Wildfliegen von Parkfliegern ?
Was mich besonders interessiert ist der Mindestabstand zu Flughäfen ?

Gruß

Rainer

ReneM.

RCLine User

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Juni 2010, 13:14

Hallo Rainer,

Ließ dir mal die Seiten unter dem folgenden Link durch ich denke daswird dir einige Fragen beantworten.

Link


MFG
Suche: Libelle SUPREME Elektro (Holzbausatz)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ReneM.« (1. Juni 2010, 13:15)


Tropper71

RCLine User

Wohnort: Lietzen, MOL

Beruf: Fluggerätelektroniker, Elektromonteur a.D.

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Juni 2010, 04:56

Hallo,
Kurz gesagt "Wildfliegen" sprich fliegen ohne Aufstiegserlaubnis ist gestattet wenn:

1. das Modell max. 5Kg (Abfluggewicht) wiegt
2. du mindestens 1,5Km von einem Flugplatz entfernt bist
3. sollte mit Verbrennungsmotor geflogen werden musst Du mind. 1,5Km von Ortschaften oder Wohngebäuden entfernt sein

Natürlich solltest Du eine Modellflugversicherung abgeschlossen haben, die das fliegen außerhalb von Vereinsgeländen (Modellflugplätzen) einschließt!

Nachlesen kannst Du das beim DMFV . Klicke unter "Info-Broschüren:" auf "Hinweise für die Erteilung der luftrechtlichen Erlaubnis bei Modellfluggeländen".
Unter "Leistungsspektrum des DMFV" findest Du auch die Kosten für eine Mitgliedschaft (somit bist Du versichert) und die Kosten für eine Zusatzversicherung (brauchst Du für das Wildfliegen)!

Gruß Ralf
Der Sinn einer Aktion liegt im Unsinn ihrer Ausführung! :wall:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Tropper71« (5. Juni 2010, 05:18)


Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. Juni 2010, 21:49

Btw.: Es gibt kein "Wildfliegen", es gibt Modellfliegen, und manche machen das auf Plätzen und organisieren sich in Vereinen, aber deshalb sind alle anderen keine "Wildflieger"
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Tropper71

RCLine User

Wohnort: Lietzen, MOL

Beruf: Fluggerätelektroniker, Elektromonteur a.D.

  • Nachricht senden

5

Samstag, 5. Juni 2010, 23:17

Doch, ich bin ein "Wildflieger" und Einzelmitglied im DMFV :ok:
Finde die Bezeichnung auch nicht schlimm, manchmal sind die von mir genutzten "Flugplätze" auch etwas wild und abenteuerlich!
Der Sinn einer Aktion liegt im Unsinn ihrer Ausführung! :wall:

kr-nic1@aon.at

RCLine User

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 6. Juni 2010, 10:48

und beim WILDFLIEGEN kann man sich das Panorama aussuchen :D
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG