Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ekruhcs

RCLine Neu User

  • »Ekruhcs« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Metallbaumeister

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. Juni 2010, 20:01

Verbrenner

ist wenn man verbrenner fliegen wil zwingend vorgeschrieben in einem Verein zu sein?
der abstand zu bebauten flächen muss ja eingehalten werden 1,5km wenn ich mich recht erinnere... aber muss man zwingend in einem verein sein ? ???


danke schon mal :ok:

2

Montag, 28. Juni 2010, 20:33

Nö, nur ne Versicherung wäre nicht schlecht.
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

pitts

RCLine User

Wohnort: NRW

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Juni 2010, 20:37

Versicherung, nicht näher als 1,5km zur nächsten Siedlung, kein Naturschutzgebiet, nicht über 5kg und natürlich die Einverständnis des Grundstückseigentümers. Mehr brauchste nicht.

Ich hätte noch einen guten OS46FX...

Gruß,
Jonas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pitts« (28. Juni 2010, 20:38)


Ekruhcs

RCLine Neu User

  • »Ekruhcs« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Metallbaumeister

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. Juni 2010, 21:02

ganz soweit binsch noch nciht ich informiere mich erst ma über alles ;)
danke euch aber erst ma auf jeden fall :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ekruhcs« (28. Juni 2010, 21:03)


Baumgart

RCLine User

Wohnort: Rhein/Main

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Juni 2010, 11:35

Wobei es nicht verkehrt ist, sich einem Verein in Deiner anzuschliesen. Da hast Du alles was Du brauchst. Platz, Versicherung und nicht zu unterschätzen, Unterstüztung von Vereinskollegen. Im Verein macht Modellfliegen mehr Spass.

Tobey

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

Beruf: DHBW Student

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Juli 2010, 01:08

Verbrenner Wildfliegen macht kein Spaß...!
habs einmal probiert aber das mach ich nimmer :D
Son Flugplatz hat einfach einen riesen vorteil..ne Landebahn!
Flugvideo :)

I <3 My 600

Ihr habt was neues? KLICK! :)

7

Sonntag, 4. Juli 2010, 09:22

Fliegen heisst landen, war schon immer so. Große Räder und dann klappt das schon. Wichtig ist beim Verbrennerwildfliegen ein anständiger Dämpfer, dann gibts auch keinen Ärger.

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Samstag, 31. Juli 2010, 10:49

Zitat

Original von Baumgart
Wobei es nicht verkehrt ist, sich einem Verein in Deiner anzuschliesen. Da hast Du alles was Du brauchst. Platz, Versicherung und nicht zu unterschätzen, Unterstüztung von Vereinskollegen. Im Verein macht Modellfliegen mehr Spass.



Ganz klare lüge!!!! :ok:

Wildfliegen macht deutlich mehr spass auch da kann man sich mit andere treffen ist aber viel lockerer und ungebundener.
Your-Aerial-Pic.de

9

Sonntag, 1. August 2010, 10:30

Zitat

Original von BlackJack
Ganz klare lüge!!!! :ok:

Wildfliegen macht deutlich mehr spass auch da kann man sich mit andere treffen ist aber viel lockerer und ungebundener.


Ich will das Wildfliegen sicher nicht verteufeln, aber warum das generell mehr Spass machen soll, ist mir ein Rätsel.

Ich fliege nur im Verein und es macht mir deutlich mehr Spass. Man kann sich mit anderen treffen und ist unglaublich locker dabei. :D

Ein riesen Vorteil ist, dass ich ohnehin ziemlich weit fahren müßte, um Wildfliegen zu können. Hätte ich die Wiese hinterm Haus und keine Nachbarn würde ich vielleicht auch wild fliegen.

Der Verein hat den großen Vorteil, dass ich mir um die Legalität meines Tuns nun wirklich keine Gedanken machen muss (Der Platz liegt in der Kontrollzone von Köln/Bonn). Ich muss mit niemanden sprechen, trotzdem kenne ich da viele nette Leute. Und alle sind sie unglaublich locker (warum sollte das auch anders sein).

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)

Fraett

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 1. August 2010, 12:01

Moin!

Kann man die Vereinsfrei vs. Vereinsflieger-Thematik nicht einfach mal sein lassen? Es gibt wie immer zwei Lager mit jeweils extremen Verfechtern. Natürlich gibt eben nicht nur diese Extreme. Vermutlich ist die grosse Masse irgendwo halbwegs in der Mitte.

Solange keine anderen gefährdet werden:

Jeder so wie es ihm/ihr Spaß macht! :w

Gruß, Jan

aerostar

RCLine User

Wohnort: Rhoihesse

Beruf: Kunststoffing.

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 1. August 2010, 13:07

Röchtöch! Ich habe die Diskussionen noch nie nachvollziehen können.

Warum entweder oder? Ich mach' beides. Die großen und die Verbrenner im Verein, die kleinen elektrischen hnterm Haus. Früher bin ich auch Zerknaller wild geflogen, in der Wesermarsch ist viiiel Platz. Hier in Rheinhessen ist die Situation anders, da sollte man das zugunsten des Images des Modellflugs nicht bringen.

Martin
:ansage: [SIZE=2]Failure is not an option! [/SIZE] It's basically included. :D

12

Sonntag, 22. August 2010, 15:05

Jeden das seine . Aber verein ist verein .. :heart:

13

Montag, 23. August 2010, 18:27

Zitat

Original von aerostar
Röchtöch! Ich habe die Diskussionen noch nie nachvollziehen können.

Warum entweder oder? Ich mach' beides. Die großen und die Verbrenner im Verein, die kleinen elektrischen hnterm Haus. Früher bin ich auch Zerknaller wild geflogen, in der Wesermarsch ist viiiel Platz. Hier in Rheinhessen ist die Situation anders, da sollte man das zugunsten des Images des Modellflugs nicht bringen.

Martin


Dess is die beste einstellung die man haben kann! so mach ichs auch!

Aber generel is so ein Serein schon auch nichts schlechtes !

14

Samstag, 28. August 2010, 15:24

Ich würde mir mittlerweile keinen Methanoler mehr kaufen.
Durch HongKong Lipos etc ist der Preisunterschied nur noch marginal und bei größeren Modellen würde ich wahrscheinlich eher zum Benziner greifen.(Start/Landebahn sollte dann aber verfügbar sein).

Ekruhcs

RCLine Neu User

  • »Ekruhcs« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Metallbaumeister

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 14. September 2010, 08:10

gibts hier eigentlich nen thread wo alles von grund auf mal erklärt ist mit den verbrennern also worauf ist beim kauf zu achten welche gemsiche usw...

quasi nen richtiger anfämger erklärungsthread für verbrennerflug

das wär klasse wenn ihr da n link oder ne andre seite für mich hättet

:ok:

Walker

RCLine User

Wohnort: Eppstein im Taunus (In der Nähe von Wiesbaden)

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 14. September 2010, 10:20

Zitat

Original von Ekruhcs
gibts hier eigentlich nen thread wo alles von grund auf mal erklärt ist mit den verbrennern also worauf ist beim kauf zu achten welche gemsiche usw...

:


Hi,

hmm, keine Ahnung, was du mit "gemsiche" meinst... ???

Gruß
Markus
Flieger von 80 cm bis 220 cm Spannweite.
(Nur elektrisch)
Funke: Graupner MZ 24 PRO

17

Dienstag, 14. September 2010, 13:03

Gemische ? :D

Tropper71

RCLine User

Wohnort: Lietzen, MOL

Beruf: Fluggerätelektroniker, Elektromonteur a.D.

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 14. September 2010, 17:40

Da war doch mal was... ???
Ach ja früher haben wir selber gemischt! Rizinus-öl, Methanol, Äthanol, Nitro .... u.s.w. und das alles in gewissen Prozenten zueinander. :ok:
Ich habe mir damals ein Buch gekauft über Verbrennerflug (Internet gab es nicht).
Der Sinn einer Aktion liegt im Unsinn ihrer Ausführung! :wall:

Ekruhcs

RCLine Neu User

  • »Ekruhcs« ist der Autor dieses Themas

Beruf: Metallbaumeister

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 14. September 2010, 17:50

aber jetz gibts das inet ^^ kennt keine ne seite wo sowas mal für anfänger verewigt wurde? wäre ja ne totale marktlücke im inet ;-)

Walker

RCLine User

Wohnort: Eppstein im Taunus (In der Nähe von Wiesbaden)

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 14. September 2010, 19:56

Hi,

ich kaufe meinen Sprit eigentlich immer fertig gemischt.
Für meine 4 Takter nehme ich z.B. Cool Power mit 10% Nitromethan.

Gruß
Markus
Flieger von 80 cm bis 220 cm Spannweite.
(Nur elektrisch)
Funke: Graupner MZ 24 PRO