Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Technorazr

RCLine Neu User

  • »Technorazr« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dornburg

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Juli 2010, 16:12

Erster Modellflieger

Huhu,

da ich von meinen letzten zwei Helicoptern sehr enttäuscht bin wollte ich mir jetzt mal zur Abwechslung ein Modellflugzeug zulegen. Bis jetzt habe ich noch NIE ein Modellflugzeug geflogen. Da ich auch schnell Ersatzteile ergattern will und mir Versandkosten sparen will wollte ich euch Fragen was ihr von dem haltet?
Das ist ein Modellbauladen 10 km von meiner Heimat entfernt:

http://www.hock-modellbau.de/catalog/pro…roducts_id=1043

Der EasyStar im RTF

Habe daheim noch eine Dx6i.
Kann ich die für den Easystar gebrauchen?
Muss ich neuen Empfänger dazu kaufen?
Habe meine Dx6i aus dem bnf Blade mSR Set.
Liebe Grüße,

Yannik


2

Mittwoch, 7. Juli 2010, 16:14

Ich würde mir kein RTF Set kaufen, wenn du schon die DX6i hast.
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

Technorazr

RCLine Neu User

  • »Technorazr« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dornburg

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. Juli 2010, 16:34

Oke sondern?

Am besten mal nen Link zum Laden^^
Liebe Grüße,

Yannik


4

Mittwoch, 7. Juli 2010, 17:26

Wenn es von dem Laden sein soll, dann vlt den Flieger. Dazu einen Spektrum AR500
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

5

Mittwoch, 7. Juli 2010, 23:39

Sprech einfach mal mit deinem freundlichen Modellbauhändler. Der wird dir dann mit Sicherheit ein schönes Paket zusammenstellen, da du ja bereits eine DX6i schon hast.

Ansonsten ist der Flieger eig ganz gut zum Einstieg geeignet.

Ich bin in genau der selben Situation wie du.

Ich werde mich allerdings den Rookie S von Graupner holen. Ist ein ähnlicher Flieger wie der EasyStar. Ist halt Geschmackssache.

Gruß
Sebastian

mario bicher

RCLine Neu User

Wohnort: Hamburg

Beruf: Redaktion Flug Wellhausen & Marquardt Medien

  • Nachricht senden

6

Freitag, 9. Juli 2010, 12:41

Hallo Technorazr,

ich schlage Ihnen den Radian von Parkzone vor. Der E-Segler eignet sich prima zum Einstieg ins Flächenfliegen und ist für ca. 130,- Euro inkl. Motor, Regler und Servos erhältlich. Den Radian gibt es mit und ohne dem Spektrum-Sender DX5e. Am besten gehen Sie zu einem Fachhändler in Ihrer Nähe, der Ihnen auch gleich den passenden Empfänger und Akku anbieten kann.
Eine Alternative wäre die ASW 15 von robbe.
Beide Modelle sind bereits fertig zusammengebaut, sodass Sie sich über dieses Thema keine Gedanken machen müssen.

Viel Erfolg beim Einstieg ins Modellfliegen.

Mario Bicher
Redaktion Modell AVIATOR
Mario Bicher
Redaktion Modell AVIATOR
www.modell-aviator.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mario bicher« (9. Juli 2010, 12:49)