Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 11. Juli 2010, 14:19

Billiges Indoor-Modell für Heliflieger zum Entspannen gesucht

Hallo liebe Leute,

ich bin gerade auf der Suche nach einem lustigen, langsamen, stabilen, billigen, entspannten, beweglichen Flächenmodell für windstilles oder wenigwindiges draußen und die Turnhalle. Ich bin Flächenanfänger, komme aber vom Helifliegen, hab also schon viel Kram und ein bisschen räumliches Vorstellungsvermögen.

Ich steuere mit einer DX7, wäre also super, wenn ich was BNF-mäßiges für Spektrum fände oder meinen hier noch rumliegenden AR6100 verbauen könnte. Ich hab also ohne Ahnung ein bisschen rumgesucht und würde gern Eure Meinung lesen: http://www.parkflieger.eu/DUALSKY-Breeze…l_3861_642.html

Habt Ihr noch Alternativen?

Viele Grüße
Mirko

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »memowe« (11. Juli 2010, 14:20)


2

Sonntag, 11. Juli 2010, 16:36

Vlt der E-Flite 4-Site, frag mich nicht ob der was taugt :tongue:
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

3

Dienstag, 13. Juli 2010, 18:18

Der Breeze ist schon zu empfehlen, hab selbst einen.
Aktuell würde ich aber die Yak54 von Parkflieger nehmen (gefällt mir optisch besser).
Den 250mAh Akku aus dem Paket finde ich übrigens zu klein, ich fliege den Breeze mit 450mAh.
Wieso gibt Parkflieger eigentlich 3S-Akkus an?
Soweit ich weiss sind da 2S Akkus dabei.

Wenn du was zum entspannen suchst, wie wärs denn sonst mit sowas:
Piper J3

Ist ja auch mit Spektrum Empfänger und fliegt auch klasse :ok:

Gruß

Dirk

4

Mittwoch, 14. Juli 2010, 14:37

Hallo,
wenn Du wirklich was lustiges, langsames für Windstille bzw. Halle suchst und kein Flächenfliegererfahrung hast, dann versprech ich Dir mit der hier die Erfüllung deiner Wünsche.


http://www.parkflieger.eu/Parkzone-Ember…l_2855_642.html

Ich liebe sie über alles - sie fliegt mit den neuen Akkus (160mA) traumhaft und ist vom ersten Versuch an zu beherrschen - sowohl draußen (Windstille) als auch in der Halle. Alles andere ist für den Anfang zu schnell - oder die Halle zu kein. Das kommt später!

Zum Anfangen eine 4-Site zu fliegen kommt einem Selbstmord ziemlich nahe!

Wünsche Dir viel Glück bei deiner Entscheidung!

Grüße aus München

myrna
Jeder Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »myrna« (14. Juli 2010, 23:15)


Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Juli 2010, 20:40

Zitat

Original von myrna
Hallo,
wenn Du wirklich was lustiges, langsames für Windstille bzw. Halle suchst und kein Flächenfliegererfahrung hast, dann versprech ich Dir mir der hier die Erfüllung deiner Wünsche.


http://www.parkflieger.eu/Parkzone-Ember…l_2855_642.html

Ich liebe sie über alles - sie fliegt mit den neuen Akkus (160mA) traumhaft und ist vom ersten Versuch an zu beherrschen - sowohl draußen (Windstille) als auch in der Halle. Alles andere ist für den Anfang zu schnell - oder die Halle zu kein. Das kommt später!

Ich hätt ja jetzt die Vapor empfohlen, mit der kann man auch im Wohnzimmer fliegen. Die Ember ist natürlich auch ok. Das entspannteste und gemütlichste Flächen fliegen wo gibt. ;)

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom41« (14. Juli 2010, 20:42)


Dsungare

RCLine User

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. Juli 2010, 09:43

Hallo,

die Vapor ist für´s Wohnzimmer ideal (5m x 5m) sollten es schon sein.
Auch bei Windstille bis leichter Brise kannst Du im freien fliegen.

Gruß
Stefan

7

Donnerstag, 15. Juli 2010, 17:40

Ich muss mich da jetzt doch noch mal melden.
VAPOR: Die sollte noch um Einiges langsamer fliegen als die EMBER, da sie größere Flächen hat.
Wohnzimmerfliegen: Seid mal ehrlich, auch bei 5x5m kann da doch kein ruhiges, entspanntes Fliegen möglich sein. Ein Geradeausflug ist fast nicht machbar (wohin auch?), und immer nur Kurve fliegen - ich weiß nicht!
Ein erfreuliches Vergnügen und Fliegen ist meines Erachtens erst in einer, wenn auch kleinen, Halle möglich - oder draußen.
Fürs Wohnzimmerfliegen eignen sich die kleinen Hubis wie MXR oder die kleinen Koaxe vieeeel besser.

Grüße aus München

myrna
Jeder Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »myrna« (16. Juli 2010, 09:08)


8

Sonntag, 18. Juli 2010, 14:25

Danke Leute!

Das sind ja tolle Empfehlungen! :) Die Ember und Vapor sind jetzt in meiner Liste ganz nach vorn gerückt. Sehe ich das richtig, dass ich die auch mit meinen Flugakkus für den Blade mSR fliegen kann? Das wär' ja super...

Herzlichen Dank nochmal!
Mirko

9

Sonntag, 18. Juli 2010, 17:22

Hallo Mirko,
die Akkus kannst Du benutzen - passen genau!
Gibt jetzt schon die neuen mit 160 mA und 30C - mehr Power und mehr Flugzeit!

Grüße aus München

myrna
Jeder Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag

10

Sonntag, 18. Juli 2010, 17:28

Zitat

Original von myrna
die Akkus kannst Du benutzen - passen genau!
Gibt jetzt schon die neuen mit 160 mA und 30C - mehr Power und mehr Flugzeit!

Ja super! Genau die (Du meinst doch die Turnigys?) hab ich mir bei meiner letzten Hongkong-Lieferung mitbestellt. :)

Schöne Grüße
Mirko
bald auch Fläche fliegt :D

11

Dienstag, 20. Juli 2010, 21:20

Also zu dem Thema auf 5x5meter wäre kein entspanntes fliegen machbar..
Klar 10m gerade aus gehen nicht aber trotzdem ist sie so langsam gerade mit Akku hinten und leichtem Anstellwinkel dass man durchaus ein paar Sekunden gerade aus fliegen kann. Außerdem fliege ich damit auf 23qm jaja sogar noch weniger als 5x5meter und ca 2,20m Deckenhöhe auch Loopings, Achten , Bodenstarts und Landungen. Und das Zimmer ist eingeräumt... Zu 100% zu empfehlen wie ich meine..

Tom41

RCLine User

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Software-Entwickler

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 20. Juli 2010, 22:47

Zitat

Ich muss mich da jetzt doch noch mal melden.
VAPOR: Die sollte noch um Einiges langsamer fliegen als die EMBER, da sie größere Flächen hat.

Wenns sein muß, kann man nebenher schlendern. ;)

Zitat

Wohnzimmerfliegen: Seid mal ehrlich, auch bei 5x5m kann da doch kein ruhiges, entspanntes Fliegen möglich sein. Ein Geradeausflug ist fast nicht machbar (wohin auch?), und immer nur Kurve fliegen - ich weiß nicht!

Klar, ist da eifriges kurven angesagt, aber das schult die Reflexe und ist immer noch besser als (wegen miesem Wetter) gar nicht zu fliegen. :D

Eine Halle hat halt nicht jeder.

cu Tom
....
Flächen: ........ Parkmaster, Parkzone Trojan, Vapor, UMX Trojan, UMX Spitfire
Multikopter: ... Blade Nano QX, Blade 180 QX, Blade 200 QX
Helis: ............ Logo 400, Blade MSR-X
FB: ............... Spektrum DX-7
Sim: ............. Phoenix, AFPD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom41« (20. Juli 2010, 22:47)