Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 12. Juli 2010, 12:26

Tipps zum Senderkauf

Hallo,

wollte mir nach einer längeren Pause zum Einstieg einen Arrow von BMI kaufen.Interessant sind für mich noch die Querruder...haben die vergleichbaren anderen Modell ja nicht...
Jetzt benötige ich noch unter anderem nen Sender....???

Bei der Vielzahl kann man den Überblick verlieren....

Liebäugele mit der Spektrum DX6i 2.4GHz bzw DX7...
Alternativ käme auch von Futaba die FF-7 bzw FF-8 in Betracht....

Was würdet/könnt Ihr mir empfehlen...

Für die Antworten sag ich schon mal ein herzliches Dankeschön....

Gruss, Gerd

2

Montag, 12. Juli 2010, 12:38

RE: Tipps zum Senderkauf

FF-8 gibt's nicht mehr, Du meinst sicher die T-8FG. Dies ist von allen genannten Sendern der teuerste, aber sicher auch der mit den meisten Möglichkeiten. Für den Anfang sicher ein wenig komplex. Dafür ist sie auch bei steigenden Ansprüchen noch gut unterwegs.

Du entscheidest Dich natürlich auch für ein System. Bei den genannten Sendern entweder für Spektrum oder FUTABA.

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)

3

Montag, 12. Juli 2010, 12:48

RE: Tipps zum Senderkauf

Hallo Günther,

ja so ist das, wenn man länger pausieren muste...da ist man nicht mer up to date..

Ich muss gestehen, dass ich, auch auf längerer Sicht ,LEIDER nicht viel Zeit zum fliegen habe, deßhalb brauch ich, (im mOment), nur nen Feierabend Flieger...
Dementsprechen sollte die Anlage drauf ausgerichtet sein.....ich könnte mir ja auch gleich das Modell mit Sender kaufen, dass jedoch wäre nicht ausbaufähig,...mann weiss ja nie.... ;)
So weit ich im I-net sehen konnte ist man mit der DX6i gut unterwegs...?

Gruss, gerd

4

Montag, 12. Juli 2010, 12:53

RE: Tipps zum Senderkauf

Hallo nochmal,

Nein,...möchte mich nicht auf eine bestimmte Marke festlegen.....

Nehme natürlich auch andere Systeme in Betracht....

Gruss, Gerd

Walker

RCLine User

Wohnort: Eppstein im Taunus (In der Nähe von Wiesbaden)

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. Juli 2010, 14:05

Hi,

du kannst mit all diesen Sendern Fliegen.
Es sind da mehr die persönlichen Vorlieben ausschlaggebend.
Ich benutze schon seit über 25 Jahren Futaba, bin immer zufrieden gewesen und hab mir jetzt auch wieder die Futaba T8FG gekauft.
Ich kann diesen Sender auf jeden Fall empfehlen. Ich bin nach kurzer Eingewöhnungszeit und ohne großartig in der Anleitung blättern zu müssen mit dem Menü klargekommen und hab meine Flieger und auch die Hubis einwandfrei programmieren können. Wirklich easy und geht locker von der Hand... :ok:
Das wird vermutlich mit dem Spektrum auch gehen... Ich kann dir aber logischerweise nur etwas zu einem Sender sagen, den ich auch benutze...

Gruß
Markus
Flieger von 80 cm bis 220 cm Spannweite.
(Nur elektrisch)
Funke: Graupner MZ 24 PRO

6

Montag, 12. Juli 2010, 14:39

Ich denke dass die DX6i für dich locker reichen wird :ok:
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

7

Montag, 12. Juli 2010, 17:04

Hallo,

Danke nochmal für die Antworten, obwohl mir eigentlich doch noch die Erklärung fehlt warum die eine odere andere SA besser ist , ? , ist...das wird wohl wie beim Auto sein,...jedem sein Auto ist besser als die des anderen... ;)

Hab gerade nochmal im I-Net geschaut....die FF-7 (T7CP) 2,4 GHZ würde mich auch interressieren.....auch für den Zweck für den ich sie bräuchte ,wäre der sender IO,.....Preis-Leistung stimmen auch,..oder....?


Gruss, Gerd

jfbaumi

RCLine User

Wohnort: D-67354 Römerberg

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. Juli 2010, 18:29

Hi Gerd,

Zitat

wollte mir nach einer längeren Pause zum Einstieg

mal so gefragt, was hast du denn für bisher für einen Sender benutzt?
Wie bist du es gewohnt zu fliegen, welche Knüppelbelegung? Bei den kleinen Spektrum ist nur Mode 1 und 2 lieferbar.
Gruß Jürgen
jbsseiten

9

Montag, 12. Juli 2010, 18:56

Hallo,

hab schon mit Querruder geflogen.....der Sender war von Futaba, 35 MHz...
Ich glaub die hatte damals 6 Kanäle...Gas war links...

Gruss, Gerd

Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. Juli 2010, 14:26

Beim Senderkauf solltest Du darauf achten, was Du evtl. noch vor hast in der nächsten Zeit.
Die FF-7 ist eine gute Fernsteuerung, doch zeigt dieser Sender z.B. bei einem 4 Klappen-Segler deutliche Schwächen.
7 Kanal mit vielen Funktionen und Möglichkeiten bietet Multiplex mit der Cockpit SX.
Die Software ist gut und unterstützt auch problemlos 4-Klappen-Flügel.

Gruss
Alex

fluguli

RCLine Neu User

Wohnort: Schweiz Winterthur

Beruf: TV / Film Kameramann

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. Juli 2010, 21:37

hallo Gerd
Ich mach das nun auch schon eine Zeitlang,du weist schon das mit dem Flugmodellflug und ich habe mir 1984 eine Multiplex 3030 gekauft.
Und die wird heute noch hoch gehandelt.
Am 24.12 2008 habe ich mir meine 2te Anlage gekauft eine Multiplex evo 9.
Meine "Alte" hatte Probleme mit den Potis bekommen. Da hab ich sie halt ausgemustert.
Hast du jetzt noch Fragen in Sachen Quallität ?

Als Tip noch ,wenn du mal einen Fehler suchen solltest dann kannst du bei dieser Wahl den Sender ausschliessen und dies hilft ungemein.Bei guter Pflege natürlich.


Und wenn du nicht beim programmieren im Handbuch blättern willst dann entscheide dich für die Evo. Dies gilt auch dann wenn du mal wärend dem Flug auf das Display schauen möchtest und nicht erst den Bauch ein ziehen musst oder die Winterjacke im Weg ist .



Dies nur so mal am Rande
Grüsse.
8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fluguli« (14. Juli 2010, 21:39)


Walker

RCLine User

Wohnort: Eppstein im Taunus (In der Nähe von Wiesbaden)

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. Juli 2010, 10:17

Zitat

Original von fluguli


Und wenn du nicht beim programmieren im Handbuch blättern willst dann entscheide dich für die Evo. Dies gilt auch dann wenn du mal wärend dem Flug auf das Display schauen möchtest und nicht erst den Bauch ein ziehen musst oder die Winterjacke im Weg ist .



Hi,

dasselbe kann ich auch über die Futaba T8FG sagen.
Ich habe zum programmieren meiner Flugzeuge und Hubis nicht einmal ins Handbuch schauen müssen.
Und über die Qualität von Futaba kann ich mich auch nicht beschweren: Meine uralte FC18 PLUS funktioniert haute noch wie am ersten Tag (ohne daß die Potis Probleme bereitet haben) ;)

Die Evo würde ich mir nie kaufen, weil ich den Sender einfach potthässlich finde aber das ist ein rein persönliches empfinden von mir und hat nichts mit der Qualität der EVO zu tun... (sorry, konnte ich mir nicht verkneifen.. :D )

Gruß
Markus
Flieger von 80 cm bis 220 cm Spannweite.
(Nur elektrisch)
Funke: Graupner MZ 24 PRO

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Walker« (15. Juli 2010, 10:18)


13

Donnerstag, 15. Juli 2010, 17:36

Hallo,

vielen Dank an Euch alle für die Tipps und Anregungen ..... :ok:

Hab mir die Futaba T8FG gekauft......bin früher schon mit Futaba unterwegs gewesen.....hoffe das war die richtige Entscheidung.....
Bei der Senderauswahl heutzutage weiss man ja wirklich nicht welche man kaufen soll..... ???
Und jeder hat natürlich die beste..... ;)

Gruss, Gerd

Peter1994

RCLine User

Wohnort: Nortrup

Beruf: Schüler... :(

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. Juli 2010, 17:41

Jeder glaubt er hätte die beste weil man heutzutage m.M.n. nichts mehr falsch machen kann, egal welchen Sender man kauft. 8)
LG Peter
Impressivo | Funjet | Parkzone Extra | Robbe Puma | Telemaster | EJS | Thor | EPPtasy 3D| Multijet | MX-16s

15

Donnerstag, 22. Juli 2010, 14:49

also ich hab ne ff 10 ,

die hat im gegenstaz zur 8er z.b. keinen freie kanalzuteilung,

ich finde schon das mann was falsch machen kann ; )

gruss

rio

Ludger

RCLine User

Wohnort: Oer-Erkenschwick/NRW

  • Nachricht senden

16

Freitag, 23. Juli 2010, 14:06

Finde auch das man nicht viel falsch machen kann,aber hinterher ärgert man sich wenn man z.B. einen leichten Slowi fliegen möchte,und dann feststellt,das es für das ausgesuchte System keinen kleinen und leichten Empänger gibt.Und die Kostenfrage für spätere Empfänger sollte man auch beachten.