Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 9. August 2010, 23:19

Kyosho EDGE 540 RTF Motor zickt rum

Hallo liebes Forum,

ich habe folgendes Problem: Heute ist endlich mein oben genannter Flieger eingetroffen. Habe diesen direkt zusammengebaut und wollte auch gleich mal lostesten.

Habe dann die ganzen Stecker und alles soweit auch richtig zusammengesteckt. Sämtliche Ruder usw. kann ich auch wunderbar mit meiner Fernebdienung ansteuern.

Lediglich der Motor zickt rum. Sobald ich den linken Steuerhebel meiner Fernbedienung nach oben bewege, zuckt der Motor kurz und die Schraube dreht sich für wenige Sekunden abwechseln in beide Richtungen und dann ist auch schon Schluß.

Über das Zucken der Schraube komme ich leider nicht hinaus. Da es mein erstes Flugmodell ist, stehe ich nun vor einem Rätsel und würde mich freuen, falls von Euch schon einmal jemand so ein ähnliches Problem hatte und mir einen Tip geben könnte.

Der Akku ist auf jeden Fall geladen.

Vielen Dank für Eure Antworten!

2

Dienstag, 10. August 2010, 04:46

RE: Kyosho EDGE 540 RTF Motor zickt rum

Ich vermute mal, daß es sich um einen E-Antrieb handelt.

Versuche mal, den Regler zu konfigurieren.
Steht eigentlich in der Anleitung zum Regler.

Dann sollte es funzen.

(Ich gehe davon aus, daß Du Gas links fliegst, so wie sich das anhört...)
Was vom Himmel fällt ist zumindest schon mal geflogen ==[]

Mein Verein: MFC Garbsen

3

Dienstag, 10. August 2010, 09:53

RE: Kyosho EDGE 540 RTF Motor zickt rum

Danke für den Tip, das werde ich nachher direkt mal ausprobieren. In der Anleitung, die dabei war, stand halt, das man diesen Schritt nur durchführen sollte, wenn man von den Standards, die Sie in Ihrer Anleitung beschrieben abweicht. Das mache ich eigentlich nicht, denke aber das eine erbeite Konfiguration ja nichts verschlimmern kann.

Werde mich noch einmal kurz zurückmelden, wie es ausgegangen ist.

4

Dienstag, 10. August 2010, 22:30

RE: Kyosho EDGE 540 RTF Motor zickt rum

Wenn du alles nach Anleitung machst sollte dabei nichts schiefgehen!!! :ok: Oftmals stehen solche Sachen auch nur dort um den Benutzer nicht auf dumme Gedanken zu bringen ähnlich wie die Motorverkleidungen bei Neuwagen. Diese tragen zwar auch zur besseren Optik bei aber das ist hier nich das Thema

5

Dienstag, 10. August 2010, 23:17

RE: Kyosho EDGE 540 RTF Motor zickt rum

das klingt für mich eher nach einem defekten Regler bzw. einer defekten Phase des BL Motors, als nach einer Einstellungssache :(

Wenn das wirklich dein erster Flieger ist:
Das wird garabtiert in die Hose gehen, für Einsteiger ist das Modell nun wirklich absolut nicht geeignet :shake:
An deiner Stelle würde ich mir die Edge eher für später aufheben und zunächst z.B. mit einem Easy Star oder ähnlichem anfangen :w soll jetzt nicht belehrend klingen, aber so würdest du dir eine Menge Frust ersparen :shy:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian2005« (10. August 2010, 23:18)


no way out

RCLine User

Wohnort: Bous-Fliegen tu ich in SLS-Rammelfangen

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. August 2010, 22:29

das sehe ich auch so
diese modell ist zwar super
aber nicht für einen anfänger,so schade es auch ist
spar dir den spruch,und auch vor frust aufzuhören,bevor es mal geklappt hat
Eine Perfekte Landung ist ein 100%Kontrollierter Absturz