Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stefan07

RCLine Neu User

  • »Stefan07« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

21

Samstag, 28. August 2010, 19:57

was ist das denn?

22

Samstag, 28. August 2010, 20:23

Ein Sender :D
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

Stefan07

RCLine Neu User

  • »Stefan07« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

23

Samstag, 28. August 2010, 20:26

ach nee, da wäre ich net druff gekommen. zzz

24

Samstag, 28. August 2010, 20:40

Aber ehrlich gesagt verstehe ich das auch nicht. Zitat: Kauf doch die Spektrum DX6i, [SIZE=3]für 150€ ist nichts kaputt .[/SIZE] ???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jörg SF1« (28. August 2010, 20:41)


Stefan07

RCLine Neu User

  • »Stefan07« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

25

Samstag, 28. August 2010, 21:38

War wohl nur ein Witz. :ok:

Gruß Stefan

Christian_B

RCLine User

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

26

Samstag, 28. August 2010, 21:38

Zitat

Original von Jörg SF1
Aber ehrlich gesagt verstehe ich das auch nicht. Zitat: Kauf doch die Spektrum DX6i, [SIZE=3]für 150€ ist nichts kaputt .[/SIZE] ???


Er meint sicher, für 150€ kannst Du nix falsch machen.

Wie schon geschrieben, die FF-6(hat 6 Kanäle) reicht allemal für Heli und Fläche, und ist auch günstig zu bekommen. Für 159,-€ gibt es schon neue Anlagen mit Empfänger.
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian_B« (28. August 2010, 21:44)


27

Samstag, 28. August 2010, 23:42

Genau Christian, so war das gemeinst, sry ;)
Ich finde die DX6i schon um einiges besser als die FF6.
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 29. August 2010, 07:47

Hallo,

wenn man sich was neues kauft und noch kein 35MHz hat würde ich nur 2,4GHz kaufen.

Ich habe auch lange keinen Grund für 2,4GHz gesehen. Zur Zeit fliege ich fast nur Zerknaller. Da sehe ich auch keinen Unterschied. Aber bei Elektro hat man doch weniger Störungen. Merkt man besonders gut beim Heli. Ich finde auch die Rückkanäle bei 2,4GHz sehr interessant.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

Kupfer

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 29. August 2010, 15:25

Zitat

Original von rinkowski
Die Zunkunft ist [SIZE=4] FASST[/SIZE] :ok:

Spar dir doch solche dummen Aussagen :shake:
Ich verwende selber Futaba und werde auch bei Futaba bleiben, aber auch Spektrum und Jeti baut gute Sender.
Wenn man deine Beiträge liest, dann fällt einem auf, dass immer alles so super ist, was du selbst hast....
[SIZE=3]Ich kann nichts für meinen Flugstil, ich fliege Pitch auf einem 3 Stufen Schalter :evil:[/SIZE]

SynergyN9 - Prôtos500CFK - BeamE4 - Raptor50 - Funjet - RS Simply - Magic3D - Typhoon3D - RobbeGemini - FutabaT8FG

Christian_B

RCLine User

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 29. August 2010, 15:49

Sag mal Johann Kupfer, ist Dir eine Laus über die Leber gelaufen??? :no: :no: :no:

Wenn ich mir einige Beiträge von Dir ansehe, dann bist Du ja nur am Belehren und am meckern, was soll das???

Komm mal wieder runter. :wall:
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

31

Sonntag, 29. August 2010, 17:07

Hallo Stefan,

wie Du merkst, gibt es verschiedene Meinungen und jeder versucht sein System als das Ultimative zu betrachten.

Dies ist normal, am Ende musst Du Dir Deine eigene Meinung bilden und entscheiden.

Auch diese Entscheidung kann sich später wieder ändern. Ist mir auch passiert.

Ich versuchem mal neutral ohne Bevorzugung eines Herstellers oders Systems etwas zu schreiben.

Ich glaube zusammen gefasst 6-8 Kanäle sind nicht falsch. So hast Du noch Reserven für größere Modelle.

35 MHz ist gebraucht günstig zu erwerben. Es können Empfänger und Sender verschiedener Hersteller zusammen genutzt werden.

Bei 2.4 GHz müssen Sender und Empfänger müssen das gleiche System unterstützen, damit ist meistens eine Bindung an den Hersteller gegeben. Meistens, weil es auch Ausnahmen gibt.

Wenn Du Wildflieger (nicht auf Modellflugplätzen) bist, ist das 2.4 GHz vorzuziehen, weil die Wahrscheinlichkeit eines Fremdeinflusses geringer ist. Die Wahrscheinlichkeit das beim 35 MHz eine Störung auftritt ist latent vorhanden. Allerdings müsste der andere Sender dichter an Deinem Modell sein, als Du und die gleichen Quarz (Kanal) benutzen.

Ein Umrüsten einer Anlage über Erweiterung ist vielfach möglich und funktioniert auch. Aus rechtlicher Sicht darf eine solche Anlage aber nur betrieben werden, wenn diese fernmeldetechnisch abgenommen ist. Dies ist bei Bastellösungen nicht bezahlbar. Es gibt auch Anlage, bei denen die HF Teile getauscht werden können. Diese dürfen auch verwendet werden Dieser Punkt interessiert im Regelfall niemanden, es sein denn, ein Modell stürzt ab, nachdem Du Deine Funke angeschaltet hast. Dann hast Du das evtl. Nachweisproblem, das Du keine Schuld hast.

Ich selber habe meine Entscheidung an eine Funke auch in Abhängigkeit von meinen Kollegen gesetzt. Da diese fast alle den selben Hersteller verwendet haben, habe ich diesen auch gewählt. So konnten mir die Kollegen auch bei der Programmierung helfen, auch Lehrer/Schülerschaltungen waren so möglich. Eine solche Unterstützung ist zwar auch über das Forum möglich und funktioniert auch, ich selber hatte bei meinen Problemen immer Kollegen und nie das Internet dabei ;)
T-Rex 500 ESP FBL, Jazz 80 LV, Beast
MX-22 35 / 2.4

Stefan07

RCLine Neu User

  • »Stefan07« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 29. August 2010, 17:22

Hallo und vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Im Moment tendiere ich zu einer 2,4 GHZ Anlage. Die Spektrum DX6i würde mir zusagen. Also, ist es so, wenn ich eine Spektrum Fernsteueranlage 2,4 GHZ kaufe brauche ich auch für meine Modelle Empfänger von Spektrum. Habe ich das richtig verstanden?

Gruß Stefan

33

Sonntag, 29. August 2010, 17:29

Ja, grundsätzlich richtig.

Es gibt Ausnahmen, die kannst Du aber hier über das Forum ermitteln, bzw. beim Händler erfragen.

Dies würde ich an Deiner Stelle nur betrachten, wenn Du ein Modell mit Funke kaufst. Wie das bei dem von Dir gewünschten Modell ist, weiß ich nicht.
T-Rex 500 ESP FBL, Jazz 80 LV, Beast
MX-22 35 / 2.4

Stefan07

RCLine Neu User

  • »Stefan07« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 29. August 2010, 17:32

Hi,

muß nochmal fragen. Was meinst du jetzt damit, dies würde ich an deiner Stelle nur betrachten, wenn du ein Modell mit Funke kaufst? Was soll ich betrachten???? :D

Gruß Stefan

35

Sonntag, 29. August 2010, 17:47

Ob der Empfänger mit Spectrum arbeitet.
T-Rex 500 ESP FBL, Jazz 80 LV, Beast
MX-22 35 / 2.4

Stefan07

RCLine Neu User

  • »Stefan07« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 29. August 2010, 17:55

Du meinst wenn ich so ein RTF Set kaufe. OK, alles klar.

Gruß Stefan

37

Sonntag, 29. August 2010, 18:00

@Stefan

Warum bist du so auf Spektrum fixiert?
Es gibt noch andere schöne Bräute. :D
Bei der DX6 würde mich die magere Stromversorgung stören.Wenn ich richtig informiert bin sind da nur 4 AA Zellen drin.
8 wären sicher besser und bei den AA Batterien hast du 8mal die Chance auf Kontaktschwäche.Da halte ich verlötete Akkupacks die am Stecker hängen für sicherer.
Ich zieh mir da jetzt nichts aus den Fingern aber mir ist mal ein Heli zu Boden gegangen weil die FB keinen Strom mehr hatte.Erst dachte ich die Akkus sind leer,aber waren sie nicht.Die hatten einfach eine Unterbrechung durch kontaktverlust.

Wenn du anfängst kauf doch einfach eine billige 2.4ghz FB vom Chinamann oder aus D.
Da gibt es 4 Kanäle für unter 40euro.Sicher ist das nichts so ganz tolles aber es funktioniert und lässt sich in der Bucht auch wieder günstig verkaufen.

Hier ist auch was halbwegs ordentliches mit 6 Kanälen für wenig Geld.

http://www.rc-toy.de/RC-Fernbedienung+N-…+Empfaenger.htm

Mehr würde ich beim Einstieg zum Testen nicht mehr ausgeben.
Grüsse von Peter Hund

HM-4#3B 2,4GHz
Belt CP HL-GYRO POWER PEAK LIPOLY 300 EQ
REX250
CopterX
Cessna 182 (Art-Tech) 980mm SPW

Stefan07

RCLine Neu User

  • »Stefan07« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 29. August 2010, 18:11

Klaro, würde reichen. Im Moment mache ich mir Gedanken, wie man am besten ohne einen Verein anfängt. Überlege gerade, ob ich ich nicht mal mit so einem Micro Flugzeug beginnen soll. Da gibt es welche für 100 Euro und 2,4GHZ Steuerung ist schon dabei. Das wäre doch vielleicht was zum Anfang.

Gruß Stefan

39

Sonntag, 29. August 2010, 18:24

Grüsse von Peter Hund

HM-4#3B 2,4GHz
Belt CP HL-GYRO POWER PEAK LIPOLY 300 EQ
REX250
CopterX
Cessna 182 (Art-Tech) 980mm SPW

40

Sonntag, 29. August 2010, 18:44

Hallo Stefan

Schau doch mal hier vorbei

http://www.rclineforum.de/forum/board.php?boardid=136&sid=

Evtl. findest du dort ein paar Leute denen du dich anschliessen kannst , mit mehreren macht das Hobby eh mehr Spass und man bekommt evtl. auch Hilfe vor Ort .