1

Sonntag, 10. Oktober 2010, 01:14

Suche Gleichgesinnte für Wildfliegen in Duisburg!

Habe mir eine Cessna 400 Corvallis von Hype gekauft, weil ich mich unheimlich fürs Modellfliegen interessiere!
Mein erster Versuch war sehr unschön, habe den Flieger flugfertig gemacht und wollte dann auf einem Feldweg starten.
Das hat leider nicht geklappt, der Flieger viel von einem Meter frontal auf die Nase mit erheblichem Schaden ( Bugrad abgebrochen, Propellerbruch ).
Also völlig frustriert wieder nach Hause und mit neuen bestellten Teilen repariert.
Nun möchte ich nicht wieder alleine auf eigene Faust loslegen, dehalb wäre es toll Gleichgesinnte zu finden.
Habe mich auch schon bei einem Modellflugverein hier in der Nähe erkundigt, allerdings wirste da behandelt als würdeste was böses wollen.
Niemand interessiert sich wirklich für Dich und betrachten Dich wie einen Eindringling hehe!
Mitgliedsbeitrag 98 Euro im Jahr plus einmalige Aufnahmegebür von 150 Euro, das finde ich ja auch noch superhammer!
Denke das sowas nicht meine Welt ist, würde da durchdrehn bei den vielen hochnäsigen, aber das soll ja hier nich das Thema sein!
Habe bisher auch noch kein geeignetes Wildfluggelände in und um Duisburg gefunden, vielleicht gibts hier ja auch noch n paar Tips!
Würde mich freuen!

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Oktober 2010, 08:58

RE: Suche Gleichgesinnte für Wildfliegen in Duisburg!

Zitat

Original von Rookie2201
Niemand interessiert sich wirklich für Dich und betrachten Dich wie einen Eindringling hehe!
Mitgliedsbeitrag 98 Euro im Jahr plus einmalige Aufnahmegebür von 150 Euro, das finde ich ja auch noch superhammer!
Denke das sowas nicht meine Welt ist, würde da durchdrehn bei den vielen hochnäsigen, aber das soll ja hier nich das Thema sein!
Habe bisher auch noch kein geeignetes Wildfluggelände in und um Duisburg gefunden, vielleicht gibts hier ja auch noch n paar Tips!
Würde mich freuen!


Hi.

Ich kann das gut nachvollziehen. So was hab ich hier im Umkreis MG auch erlebt.

Aber die Cessna 400 Corvallis von Hype als Startermodell! Leg die zur Seite und hol dir ne Easystar von MPX zum Anfangen. Und wenn du dir eine Ecke sucht zum Widfliegen nicht zu weit nach Süden runter. Da ist die Kontrollzone von Düsseldorf (EDDL) und die ist tabu!

Grüße KH

Franz Tobisch

RCLine User

Wohnort: Oberhausen (Rheinland)

Beruf: Dipl.Ing. für Energietechnik (Thermodynamik,Strömungstechnik)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. November 2010, 08:55

RE: Suche Gleichgesinnte für Wildfliegen in Duisburg!

Hallo

Das gleiche Problem habe ich auch
Ich möchte einfach in Ruhe das Modellfliegen weiter üben
und genießen.
Habe im Ruhrgebiet schon fast alles abgegrast aber nichts gescheites gefunden.

Überall genutzte Felder klein in klein und Zäune und Stromleitungen ohne Ende.

Die einzige Change sehe ich noch im nördlichen Ruhrgebiet.

Ideal wäre im Allgäu zu fliegen aber das ist wohl ein bisschen zu weit.

Ich gebe aber noch nicht auf. Werde weitersuchen.

Gruß Franz

4

Sonntag, 28. November 2010, 09:03

RE: Suche Gleichgesinnte für Wildfliegen in Duisburg!

Servus, meine Erste war auch die Corvalis, lass jedoch die Finger vom Easystar! Willst fliegen lernen ist der Easystar m.E: nicht wirklich geeignet.

Dass man heute, wo es seit Jahrzehnten erschwingliche Mehrkanalsteuerungen gibt, noch immer solch unsinnige Empfehlungen gibt heißt der Entwicklung nicht Rechnung zu tragen..

Geh mal in meinen Thread hier ("Anfänger....") da findest meine Erfahrung und Sicht der DInge.

Die Corvalis ist an sich leicht zu fliegen, nur nicht geeignet für Gras. Dann auf jeden Fall Funcub.

Das Bugrad ist eine bekannte Schwachstelle, ich habe schon bei der ersten als Reperatur und jetzt bei meiner zweiten vorbeugend viel Sekundenkleber rumgestrichen, seither alles bombenfest. Auch die Verkleidung innen beschichten, außen sowieso und beim Übergang Kunststoff/Metall (unten, nicht oben bei der Federung!) dick Kleber auftragen

Übersiedle nach Graz, hier gibt es fantastische Fluggebiete :D
[SIZE=1]
Flugfertig:
* Easystar
* Funcub
* Twinstar II
* Twister
* Gemini
* Funjet
* Robbe Seabee
* HYPE Corvalis
* HYPE U-can-fly
* HYPE C182 Wheel & Float
* HYPE Fox
* Funcopter

im Bau
* SR22
* Dynam C310
* MPX Cargo
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frecherbengel« (28. November 2010, 11:08)


5

Sonntag, 28. November 2010, 10:44

Wie schauts denn am Rhein in DU aus, oder auf den Halden?
Nachteilig duerften die Spaziergaenger sein und eventuelle Aussenlandungen im Wasser oder Abhaenge...

Richtung Dinslaken rauf, da gibts doch auch noch geeignete Felder, jetzt wo alles abgemaeht ist.

Hier oben gibts zwar Wiesen und de Bauern lassen einem fliegen, aber es gibt keine Wege, auf denen man vernuenftig starten oder landen koennte, alles buckelige Feldwege. Die Wiesen sehen wie der Wattboden aus.
Mit Fahrwerk kommt man hier nicht weit, es sei denn, man hat die Funcub mit LKW Reifen...

luftfahrer

RCLine Neu User

Wohnort: Buer (Gelsenkirchen)

Beruf: Pilot B737

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. November 2010, 11:54

In welcher Ecke von Duisburg bist du denn?

LG,
Wolfgang
Aktueller Hangar: MPX Easystar, Merlin, Fliegende Hexe, EPPtasy, Slowly und eine Styroscheibe.

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. November 2010, 15:11

könnte fürn anfang auch dei PKZ wildcat empfehelen
da brauchst du dann nur ne einigermaßen glatte wiese mit sportplatzlänge
und schon geht der spaß los
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170