neosfahrer

RCLine Neu User

  • »neosfahrer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig

Beruf: Trockenbauer (Innenausbau)

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. November 2010, 15:37

Schwerpunkt bei HobbyZone Piper SuberCub ?

Hallo,
irgendwie finde ich keine Angabe zum Schwerpunkt bei einer HZ SuperCub...
Ich habe Sie "umgerüstet" mit Brushless Antrieb anderem Empfänger, Servos etc.
jetzt passt das natürlich nicht mehr... und im "Handbuch" steht leider nichts darüber wo der Schwerpunkt sein sollte.

Gruß
Piper SuperCub, Graupner E-Rookie S, Cessna 182, La Piuma...
T-Rex 450 Clone, Blade MSR
Sender: Spektum DX5e, DX6i
Sim: Real Flight G4.5

axr33

RCLine User

Beruf: Verkehrsflugzeugführer (B777)

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. November 2010, 11:06

RE: Schwerpunkt bei HobbyZone Piper SuberCub ?

Hallo

Habe den Flieger auch; die Cub ist nicht so sensitiv in Bezug auf den Schwerpunkt
wie andere Flugzeuge.

Ich würde sagen: 60 mm hinter der Eintrittskante als Richtwert, +/- 3 mm je nach
Vorliebe.
So fliegt die Cub eigentlich problemlos.

Gruss

Rolf
Weil die Lichtgeschwindigkeit höher ist als die Schallgeschwindigkeit, hält man viele Leute für helle Köpfe, bis man sie reden hört.

neosfahrer

RCLine Neu User

  • »neosfahrer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schleswig

Beruf: Trockenbauer (Innenausbau)

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. November 2010, 13:02

RE: Schwerpunkt bei HobbyZone Piper SuberCub ?

Hallo,
danke für die Info... ich werde das dann so mal probieren.

Im Moment geht "sie" sofort nach dem Start mit der Nase hoch als wenn sie Hoovern will, was sie natürlich auch mit dem neuen Motor nicht schafft.... daher ist meine Vermutung das der Schwerpunkt viel zu weit hinten liegt.

Oder war meine Motowahl (AerodriveXP 35-30 1400Kv mit 50A Regler vom "bösen Chinamann") in Verbindung mit einer 10X6 oder auch mit 10X8 nicht so gut... ???

Gruß
Sascha
Piper SuperCub, Graupner E-Rookie S, Cessna 182, La Piuma...
T-Rex 450 Clone, Blade MSR
Sender: Spektum DX5e, DX6i
Sim: Real Flight G4.5

axr33

RCLine User

Beruf: Verkehrsflugzeugführer (B777)

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. November 2010, 13:21

RE: Schwerpunkt bei HobbyZone Piper SuberCub ?

Hallo Sascha

Mit diesem Motor ist Deine Cub natürlich mehr als nur gut motorisiert, das ist nun
eine Rakete.

Wichtig ist neben dem Schwerpunkt natürlich auch der Motorsturz (und -zug). Ich
gehe mal davon aus, dass Du dies bei dem Umbau auf BL auch korrekt berücksichtigt
hast.
Bei einem dermassen viel stärkeren Antrieb als Original darf es gern auch noch ein
Spürchen mehr sein (Sturz 2 - 2.5°, Zug 1.5 - 2° rechts).

Gruss

Rolf
Weil die Lichtgeschwindigkeit höher ist als die Schallgeschwindigkeit, hält man viele Leute für helle Köpfe, bis man sie reden hört.

5

Samstag, 5. Februar 2011, 13:46

RE: Schwerpunkt bei HobbyZone Piper SuberCub ?

Hab mir auch die Super Cup LP von HoobyZone gekauft , fliegt super .
Leider beim zweiten Flug Bruchlandung und linke Tragfläche gebrochen dank UHU por alles kein Proplem.
Aber nun zu meinem Hauptproplem, nach der Bruchlandung alle Funktionen überprüft und alles ging noch,ein paar Tage später ging garnichts mehr LED des Empängers leuchtet nicht mehr nur kurzes anlaufen der Servos beim anschließens des Akkus danach geht nichts, auch nicht mit einem Ersatzakku.
Auch neu Binden geht nicht mit meiner DX6i,wer kann mir helfen ???

6

Samstag, 5. Februar 2011, 14:55

RE: Schwerpunkt bei HobbyZone Piper SuberCub ?

Alles wieder in Ordnung habe in doch noch mal neu gebunden klappt wieder alles :ok: