41

Montag, 22. November 2010, 19:45

EInfach ausgefräßt mit nem Dremel und nem Fräsaufsatz.
Ach ja auf jedem Fall die flächen verstärken ob mit CFK wie ich oder mit reinem Glasfaserklebeband ist eigentlcih egal.

Ach ja wenn du Zitierst, zitier bitte den gnazen Satz denn sonst bekommt der Satz ne falsche Bedeutung. Denn die Aussage meines Satzes war es das der ES in seinem Stock Setup langweilig ist es ABER mitlerweile genug ALTERNATIVEN mit GLEICHEM AUFBAU aber mit BL und QR gibt welche ich jedem Anfänger ohne Vorkenntniss seiner Flugerfahrung raten würde.

Ist nicht Böse gemeintt nur um klarzustellen was ich gesagt habe.

42

Montag, 22. November 2010, 20:21

Zitat

Original von wige.....Ach ja wenn du Zitierst, zitier bitte den gnazen Satz denn sonst bekommt der Satz ne falsche Bedeutung. Denn die Aussage meines Satzes war es das der ES in seinem Stock Setup langweilig ist es ABER mitlerweile genug ALTERNATIVEN mit GLEICHEM AUFBAU aber mit BL und QR gibt welche ich jedem Anfänger ohne Vorkenntniss seiner Flugerfahrung raten würde.

Ist nicht Böse gemeintt nur um klarzustellen was ich gesagt habe.


ja, hast recht, entschuldige, das war nicht mal Absicht, ich habe schlampig gelesen und dabei einen wesentlichen Teil deiner Aussage nicht erfasst. Tut mir leid....

---------------

Zum Fläche verstärken habe ich CFK-Leisten wie sie in diversen Modellen üblich sind, das sollte gehen. Nur fräsen kann ich mangels Werkzeug und Werkplatz nicht...:(

vielleicht gibt´s Fräszusätze zur Handbohrmaschine ....?
[SIZE=1]
Flugfertig:
* Easystar
* Funcub
* Twinstar II
* Twister
* Gemini
* Funjet
* Robbe Seabee
* HYPE Corvalis
* HYPE U-can-fly
* HYPE C182 Wheel & Float
* HYPE Fox
* Funcopter

im Bau
* SR22
* Dynam C310
* MPX Cargo
[/SIZE]

CoCoDio

RCLine User

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

43

Montag, 22. November 2010, 20:43

Qr einfach mit nem Cuttermesser rausschneiden. Unten die Ruder an der Flügelseite 45° schräg abschneiden. Das ganze unten und oben mit Klebeband wieder anschlagen und fertig. Die Schächte für die Servos an den Flächen anzeichnen, mit Cutter einschneiden an allen Kanten und den Inhalt dann mit nem Schraubenzieher rauspopeln. Dauert 10min.

Schlitz in die Fläche und Kabel reingedrückt.

Flächen mit Glasfasertape versteifen.

Die Masse für die QR kann ich mal mit nem Foto nachreichen bei Bedarf.

Durch die grosse V-Form braucht der Es aber 100% Seitenruderzumischung zu den QR. Damit fliegt er sich aber dann fantastisch!

:ok:
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

44

Montag, 22. November 2010, 21:31

Zitat

Original von CoCoDioDie Masse für die QR kann ich mal mit nem Foto nachreichen bei Bedarf. :ok:


Ja bitte, da wäre ich Dir sehr dankbar.

Meine Überlegungen waren Tiefe 4cm und Länge/Breite so ca. 20cm, dann bliebe noch Platz (26cm) für Landeklappen (nur so als Spielerei).

Dazu BL-Motor und ordenlicher Prop.....
[SIZE=1]
Flugfertig:
* Easystar
* Funcub
* Twinstar II
* Twister
* Gemini
* Funjet
* Robbe Seabee
* HYPE Corvalis
* HYPE U-can-fly
* HYPE C182 Wheel & Float
* HYPE Fox
* Funcopter

im Bau
* SR22
* Dynam C310
* MPX Cargo
[/SIZE]

45

Montag, 22. November 2010, 21:34

QR Größe: geh auf 35x5cm dann haben sie ordenlich Wirkung. Flaps kannst dir Sparen dann werden die QR zu klein und da die QR mit 2 Servos ansteuerst kannst die dann als Flaps Proggen aber habs mal ausprobiert und naja viel langsahmer wirde er dadurch nicht da er ja so schon fast in der luft stehen kann

46

Montag, 22. November 2010, 21:58

ups, doch so groß...... naja, dann halt 35 x 5 ....

Flaps sind so ein Spleen von mir .... ;)

Andererseits, die QR ganz nach außen, und Flaps innen, dann sollte gewichtsmäßig ein Impeller auf dem Rücken zu rechtfertigen sein :ok:

Naja, vielleicht werden der ES und ich doch noch Freunde :D

Flaperons sind aerodynamisch bezüglich Stall-Eigenschaften zumeist ungünstig.
[SIZE=1]
Flugfertig:
* Easystar
* Funcub
* Twinstar II
* Twister
* Gemini
* Funjet
* Robbe Seabee
* HYPE Corvalis
* HYPE U-can-fly
* HYPE C182 Wheel & Float
* HYPE Fox
* Funcopter

im Bau
* SR22
* Dynam C310
* MPX Cargo
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frecherbengel« (22. November 2010, 22:01)


CoCoDio

RCLine User

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

47

Montag, 22. November 2010, 22:03

hier ein paar alte Bilder von meinem QR-Einbau damals. Masse muss ich nochmal nehmen.
»CoCoDio« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1020825_800x533.jpg
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

CoCoDio

RCLine User

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

48

Montag, 22. November 2010, 22:11

und noch eins
»CoCoDio« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1020826_800x533.jpg
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

Christian_B

RCLine User

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

49

Montag, 22. November 2010, 22:13

Zitat

Original von CoCoDio

So, ich verabschiede mich hiermit aus diesem Thread...................

:evil:


Hallo CoCo, bist ja doch wieder da, hast es einfach nicht ausgehalten, gelle ;)
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

CoCoDio

RCLine User

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

50

Montag, 22. November 2010, 22:13

Durch das tragende Profil müssen die QR mind. 50% differenziert werden. SR sollte auch dazugemischt werden, sonst werden Rollen nichts.
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

CoCoDio

RCLine User

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

51

Montag, 22. November 2010, 22:14

@Bruchpilot

Na Ihr habt mich doch auch vermisst, stimmts?

:D
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

52

Montag, 22. November 2010, 22:21

und die aufgeklebten Tapes versteifen tatsächlich den Flügel?

Das ist ja simpel, ich hätte glatt CFK-Leisten eingepresst wie ich sie aus meinem Corvalis-Wrack gerettet habe....
[SIZE=1]
Flugfertig:
* Easystar
* Funcub
* Twinstar II
* Twister
* Gemini
* Funjet
* Robbe Seabee
* HYPE Corvalis
* HYPE U-can-fly
* HYPE C182 Wheel & Float
* HYPE Fox
* Funcopter

im Bau
* SR22
* Dynam C310
* MPX Cargo
[/SIZE]

CoCoDio

RCLine User

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

53

Montag, 22. November 2010, 22:26

ja, das Glasfaser-Tape macht enorm viel aus.

Übrigens wegen den schwierigen Landeverhältnissen bei mir habe ich auch bei annähernd allen Modellen Flaps nachgerüstet.

:ok:

Viele Modelle habe ich auch wieder verkauft, weil ich sie bei mir kaum heil runterbringen konnte.

:no:
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CoCoDio« (22. November 2010, 22:29)


54

Montag, 22. November 2010, 22:30

geschätzt würde ich meinen Deine QR sind auch "nur" 4cm tief ..... naja, etwas größer ist sicher vorteilhafter als zu klein
[SIZE=1]
Flugfertig:
* Easystar
* Funcub
* Twinstar II
* Twister
* Gemini
* Funjet
* Robbe Seabee
* HYPE Corvalis
* HYPE U-can-fly
* HYPE C182 Wheel & Float
* HYPE Fox
* Funcopter

im Bau
* SR22
* Dynam C310
* MPX Cargo
[/SIZE]

CoCoDio

RCLine User

Wohnort: BRB

Beruf: IT-Admin

  • Nachricht senden

55

Montag, 22. November 2010, 22:34

ja, ich glaube meine sind innen 4 und aussen 3,5cm. Etwas mehr kann sicher nicht schaden. Beginnen tun sie ca. 17cm vom Rumpf entfernt, glaube ich. Den Bereich könntest Du ja auf 5cm einschneiden und als Flaps nutzen.
Die QR soweit nach aussen fortführen, bis es wegen den Flächenohren (Krümmung) nicht mehr weiter geht. Ganz leicht in die Krümmung rein, gehen meine noch. Halt so, dass sie Beweglichkeit noch erhalten bleibt.
[SIZE=3]www.cocodio.de[/SIZE] > Modellflug - Einsteigertips - FPV - Flugvideos - Unterhaltung - Wetter - Forum - TShirt-Shop

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CoCoDio« (22. November 2010, 22:35)


56

Montag, 22. November 2010, 22:45

Zitat

Original von CoCoDio.....Die QR soweit nach aussen fortführen, bis es wegen den Flächenohren (Krümmung) nicht mehr weiter geht. Ganz leicht in die Krümmung rein, gehen meine noch. Halt so, dass sie Beweglichkeit noch erhalten bleibt.


genau so habe ich es gestern angezeichnet ......

Ich habe noch Ruderscharniere die ich zu verwenden gedenke....... ich seh schon, aus dem Gedanken wird ein konkretes Projekt für´s Wochenende ;)
[SIZE=1]
Flugfertig:
* Easystar
* Funcub
* Twinstar II
* Twister
* Gemini
* Funjet
* Robbe Seabee
* HYPE Corvalis
* HYPE U-can-fly
* HYPE C182 Wheel & Float
* HYPE Fox
* Funcopter

im Bau
* SR22
* Dynam C310
* MPX Cargo
[/SIZE]