Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 1. Januar 2011, 01:26

Robbe Cessna 182 für 79,- ?

Servus,

beim surfen durch die e-Bucht-Seiten stosse ich immer wieder mal auf diesen Flieger hier:
http://cgi.ebay.de/Cessna-182-RTF-Ideale…=item255ff205c1

Kennt den irgendjemand? Beim googeln kommt nicht allzu viel raus, ein paar ital. und frz. Links, deshalb hatte ich schon den Verdacht, dass das eigentlich ein Modell für den Export ist, aber der Karton ist anscheinend deutsch beschriftet.
Testberichte o.ä. habe ich jedenfalls nicht gefunden, mich würden also mal Erfahrungen/Meinungen interessieren.
Gruss vom Niedersax
LG
Der Niedersax

2

Samstag, 1. Januar 2011, 01:50

Moin, erstmal gutes neues Jahr ;)
Die Cessna hat noch Nimh Akku und wahrscheinlich auch nur einen Bürstenmotor, also lieber Finger davon lassen.
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max

axr33

RCLine User

Beruf: Verkehrsflugzeugführer (B777)

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. Januar 2011, 08:55

Ein gutes, neues Jahr wünsch ich allen!

Diese Cessna wurde noch vor 3 - 4 Jahren von Robbe als Komplett-Einsteiger-Paket
verkauft; es handelt sich nicht um irgendeine Export-Version, die war schon für den
hiesigen Markt gedacht.
Die Cessna ist längst nicht mehr im Sortiment von Robbe, die für € 79.- angebotenen
Modelle sind wohl noch Restposten, die verscherbelt werden. Robbe hat noch ein
paar Ersatzteile lieferbar, z.B. Rumpf, Fläche, Motor inkl. Cowling.
Interessant ist auch die Tatsache, dass Robbe das Modell "CHESSNA" taufte; die
wollten wohl Ärger mit der Juristenabteilung von Cessna aus dem Weg gehen.

Verbaut sind ein 400er oder 480er Bürstenmotor und der 6-zellige NiMh-Akku mit
900 mAh; am auffälligsten ist die spielzeughafte, gelbe Fernsteuerung.
Von den Flugleistungen her wohl nicht gerade berauschend und auch die Flugzeit
dürfte mit diesem Akku nicht allzu lange sein.

Konkurrenz bekam das Modell damals bald von der Art-Tech Cessna 182; ein ganz
ähnliches Konzept mit Bürstenmotor/NiMh-Akku (allerdings 7-zellig), etwas mehr
Spannweite (98 cm) und wahlweise mit 2- oder 3-achsiger Steuerung. Dieses Modell
war ziemlich erfolgreich, nicht zuletzt auch dadurch, dass der Flieger in seinen
Proportionen recht gut getroffen und somit einigermassen vorbildgetreu war.

Gruss

Rolf
Weil die Lichtgeschwindigkeit höher ist als die Schallgeschwindigkeit, hält man viele Leute für helle Köpfe, bis man sie reden hört.

4

Samstag, 1. Januar 2011, 10:56

RE: Robbe Cessna 182 für 79,- ?

Zitat

Original von Niedersax
Servus,

beim surfen durch die e-Bucht-Seiten stosse ich immer wieder mal auf diesen Flieger hier:
http://cgi.ebay.de/Cessna-182-RTF-Ideale…=item255ff205c1

Gruss vom Niedersax


Hallo und ein gesundes neues Jahr :ok:

Wie schon geschrieben würde ich auch nicht kaufen. :shake:

Gib einen Schein mehr aus und kauf diese Cessna.Das ist was genaues.
Die gibt es in der Bucht teilweise unter 120euro bei Auktionen.

http://cgi.ebay.de/CESSNA-RC-Flugzeug-BR…=item3a61cfb113
Grüsse von Peter Hund

HM-4#3B 2,4GHz
Belt CP HL-GYRO POWER PEAK LIPOLY 300 EQ
REX250
CopterX
Cessna 182 (Art-Tech) 980mm SPW

5

Samstag, 1. Januar 2011, 14:31

Hallo und Euch allen ein gutes neues Jahr 2011!

Ich hatte ja schon vermutet, dass das nicht gerade der grosse Bringer ist...

Die Art-Tech ist mir natürlich auch schon aufgefallen, sehr reizvoll.
In einem Nachbar-Fred bin ich auf einen norwegischen Versender aufmerksam geworden und da speziell auf dieses Maschinchen hier:
http://www.throttlestore.com/planes/begi…tf.aspx?lang=EN
Der Ausstattung nach (Flaps, Beleuchtung) scheint diese wohl in etwa der Kyosho Hype Cessna zu entsprechen, aber deutlich günstiger; mit 19% EUSt komme ich da auf etwa 141,- Euro. Die Hype habe ich RFT noch nie günstiger als 180,- gesehen plus Versand. Wenn die wirklich vergleichbar sind, würde sich das doch wohl lohnen, oder?
Niedersax
LG
Der Niedersax

Daniel_23

RCLine User

Wohnort: Apolda

Beruf: IT Systemkaufmann

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. Januar 2011, 18:52

Ich habe zu Weihnachten die Robbe C 182 bekommen.

Aufbau war relativ einfach, 1 Servo musste ich umdrehen (das für seite und Fahrwerklenkung), sonst hätte das Gestänge nicht gepasst.

Was sich Robbe mit der Beleuchtung gedacht hat weiß ich noch nicht: Was normal grün ist ist bei mir Blau ??? und die Nav-Lights blinken...
Naja.

Klappen sind auch dran, die werden übner einen Delay regler langsamer gemacht.

Was Probleme machen könnte ist das Heck: Hier sind höne und Seitenleitwerk geklebt. Wenn da ma was getauscht werden muss. wird schwer das abzubekommen.

Erstflug steht noch aus, mal sehen wie der verläuft.
Walkera HM60B
Walkera CB180D
Tarot 450 Pro
WK2801 pro

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel_23« (2. Januar 2011, 18:53)


7

Montag, 3. Januar 2011, 13:22

Also ich kenne den vogel den du in der bucht gefunden hast !!!


Lass lieber die finger von dem Ding , mein Nachbar hatte vor einiger zeit den selben Vogel angeschleppt und er fragte mich ob ich ihm beim fliegenlassen behilflich sein würde, was ich dann auch mit ja beantwortete....

Erstmal mit den akkus hast du NULL durchzug !!!

zudem nach ein paar versuchen muss auch schon geladen werden....

Das Teil kann keine Bodenstarts (auch nicht von Asphalt) und wenn du ihn wirst , gleicht es einem wurfgleiter !!!

Fliegen tut der jedenfalls nicht richtig sondern sinkt eher langsam zu boden !!!

Naja was soll ich sagen , mein Nachbar war recht entäuscht , denn er hatte ja ne menge geld ausgegeben und konnte nicht fliegen ... seitdem hängt das Teil bei Ihm im Partykeller unter der Decke....

Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen !
Wer schreib oder Tippfehler findet darf sie behalten :tongue: :w

Mein Hanger :

Schlepper:
Bellanca 2,8m

F-Schlepp Segler:
Pilatus B4 3,75m
Ventus 3,90m
ASW 20 5,00m
ASW 24 Voll Gfk 3,50m
Diamant 4,75

Sender:
Graupner MC-24

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bubistern« (3. Januar 2011, 13:27)


8

Freitag, 7. Januar 2011, 19:41

Hab auch die neue Robbe Cessna 182, sieht sehr gut aus und die Verarbeitung ist auch ok. Kann ich nur empfehlen - googel aber mal - die gibts zu relativ großen Preisunterschieden (179...219€). Die Positionslichter hab ich gegen Rot/Grün getauscht (ohne blinken)
Momentan bekommt die einen neuen Anstrich, damit nicht immer alle gleich aussehn :)
Fligen tut die auch sehr einfach und gutmütig und hat ordendlich Zug.
Video: http://www.vimeo.com/18124831 ja, da war noch Sommer....
»st031976« hat folgendes Bild angehängt:
  • 800_9038807b.jpg
Depron Flächen
robbe Cessna 182
multiplex FunCub
TRex 450 Pro
Walkera 4#3B fbl

Daniel_23

RCLine User

Wohnort: Apolda

Beruf: IT Systemkaufmann

  • Nachricht senden

9

Freitag, 7. Januar 2011, 20:39

Hat hier jemand die Threads zusammengefügt? Wenn ja warum?

Jingjej kannst du mir mal bitte sagen was du für Stellmaße an den Steuerflächen hast?

Morgen ist wahrscheinlich erstflug, bin mal gespannt :)
Walkera HM60B
Walkera CB180D
Tarot 450 Pro
WK2801 pro

Christian_B

RCLine User

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

10

Freitag, 7. Januar 2011, 20:54

Stell alle Ruder auf neutral und laß den maximalen Steuerweg zu. Du mußt ja nicht das ganze Spektrum nutzen, hast es aber für den Ernstfall zur Verfügung.

Wie verhält sich das mit dem Schwerpunkt ??? Mußte da noch extra Blei vorn rein ???
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

Daniel_23

RCLine User

Wohnort: Apolda

Beruf: IT Systemkaufmann

  • Nachricht senden

11

Freitag, 7. Januar 2011, 21:29

Also ich habse mal so ausgewogen, eigentlich nicht.

Am Querruder hab ich so 1,5 cm ausschlag, reicht das?
Walkera HM60B
Walkera CB180D
Tarot 450 Pro
WK2801 pro

Christian_B

RCLine User

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

12

Freitag, 7. Januar 2011, 23:03

Wenn die 1,5cm in jede Richtung zeigen reicht es sicher. Am HR sollte das auch vorhanden sein. Versuch überall das Maximum zu erreichen.

Den Schwerpunkt solltest Du aber auf jeden Fall genau einstellen, ich glaub da mußte vorn Blei rein, ich kann mich aber auch täuschen und es war eine andere Cessna.
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

Daniel_23

RCLine User

Wohnort: Apolda

Beruf: IT Systemkaufmann

  • Nachricht senden

13

Freitag, 7. Januar 2011, 23:17

Ich hab den Schwerpunkt ja angegeben mit glaub 55-60 mm von der Flügelvorderkante. Da aufgehangen muss sie etwas nach unten hängen vorne. Das macht sie.
Walkera HM60B
Walkera CB180D
Tarot 450 Pro
WK2801 pro

Christian_B

RCLine User

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

14

Samstag, 8. Januar 2011, 10:24

Na dann, Guten Flug :ok:

Wir warten auf den Bericht.
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

Daniel_23

RCLine User

Wohnort: Apolda

Beruf: IT Systemkaufmann

  • Nachricht senden

15

Samstag, 22. Januar 2011, 16:44

Tja, ich glaub Bilder sagen mehr als Worte...:



:shake: ;(

Immerhin warse 30 Sekunden in der Luft, nachm Start isse bissel getaumelt, dann bin ich ne 180° Kurve geflogen, was astrein ging, und dann gings steil hoch und dann isse ins Trudeln gekommen und mit der Spitze nach unten eingeschlagen...

Ich denke ich hätte die Klappen reinfahren müssen (wollt ich schon nachm Start machen) und hätte bissel mehr Gas geben müssen. Jetzt muss ich mal gucken wo ich Ersatzteile herbekomme. Soviel ist eigentlich nicht kaputtgegangen. Kabine und Motorabdeckung, Propeller samt Spinner und Prop-Halter, und der Motor dreht sehr schwer. Ich denk den muss ich auch wechsen.
Bugrad denke kann ich noch verwenden.
Walkera HM60B
Walkera CB180D
Tarot 450 Pro
WK2801 pro

Christian_B

RCLine User

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

16

Samstag, 22. Januar 2011, 17:30

Daniel, das ist sehr traurig, aber vieles läßt sich kleben. Vermutlich warst Du zu langsam, aber auch mit ausgefahrenen Klappen kannst Du fliegen.

Hast Du die Ruderstellungen zu 100% richtig ???
Mein Kumpel hatte auch einen Dreher drinnen, und keiner hat es gemerkt, erst nach dem Absturz.

Das sah dann so aus ;( aber fliegt wieder. :ok:
»Christian_B« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_Schrott.jpg
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian_B« (22. Januar 2011, 17:35)


Daniel_23

RCLine User

Wohnort: Apolda

Beruf: IT Systemkaufmann

  • Nachricht senden

17

Samstag, 22. Januar 2011, 17:57

Lol die sieht ja schick aus :)

ne Ruder waren alle richtigrum. Ich nehm mal an ich war vielzu langsam, durch die Klappen hab ich auch net richtig Speed draufgehabt, kurz vom Crash stand sie ja fast in der Luft, und das aufm Gegenanflug... Gut, war kaum Wind, aber trotzdem. Hätte ohne Klappen starten sollen.... Naja.
Das größte Problem ist das finden der Ersatzteile... Hab Robbe mal angeschrieben, mal sehen was die Antworten.
Walkera HM60B
Walkera CB180D
Tarot 450 Pro
WK2801 pro

Christian_B

RCLine User

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

18

Samstag, 22. Januar 2011, 23:03

Du kannst die Klappen ruhig benutzen, dabei ist aber unbedingt mehr Gas nötig.
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub