Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 11. Februar 2011, 16:55

3 Fragen zu Elektroflug

Hallo zusammen

Seit einigen Wochen hat mich wieder das Modellflugfieber gepackt.
Jetzt habe ich aber noch 3 Fragen. Ich hoffe ihr könnt die mir beantworten.


1. Fragen
Ist eine alte Futuba Skysport 4 T4VF Fernsteuerung mit einem Sexta 35Mhz Empfänger kompatibel? Selbe Frequenz und Kanal versteht sich.

2. Frage
Der Motor hat folgende Kenndaten:
ePower X 2808/1200 für 2-3 LiPo Imax 22A, 1190rpm/V, 117mOhm
Dazu würde ein 25A Regler reichen. Was passiert allerdings, wenn ich 2 3S Lipo parallel schalte?

3. Frage
Für den Empfänger einen zusätzlichen 4.8V Akku einbauen oder gibt es Spannungsregler für Modellflugzeuge?


Schon mal im Voraus danke für eure Antworten.

eco8mech

RCLine User

Wohnort: Österreich, Weinviertel

Beruf: Techn. Angestellter im Ruhestand

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Februar 2011, 17:17

RE: 3 Fragen zu Elektroflug

Hallo!
zu1) das sollte gehen
zu2) geht auch da bei Parallelbetrieb nicht die Spannung sondern nur die Kapazität
(du kannst länger fliegen) erhöht wird
zu3) Regler haben ein BEC (5V für Empfänger und Servo) du benötigst in der Regel keine zus. Spannungsversorgung (kommt auf die Art und Anzahl der Servos an)



:ok:
guten Flug und weiche Landung wünscht
eco8mech

3

Freitag, 11. Februar 2011, 17:52

RE: 3 Fragen zu Elektroflug

Danke für die schnelle Antwort.

Das heisst ein Regler mit BEC hat ein separates Kabel für den Empfänger?
Auf dem Foto hier sehe ich nur die 2 Kabel vom Akku, 1 Kabel VOM Empfänger und 3 zum Motor.

Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. Februar 2011, 18:08

RE: 3 Fragen zu Elektroflug

Zitat

Das heisst ein Regler mit BEC hat ein separates Kabel für den Empfänger?

Jeder Regler hat ein 3-adriges Kabel zum Empfänger.
Bei BEC wird damit gleichzeitig der Empfänger und seine Servos mit Strom versorgt.
Gruss Jürgen

mica 987

RCLine User

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. Februar 2011, 19:48

Hallo, Vorgänger hat schon alles gesagt, wollte nur noch darauf hinweisen dass ich kein Fan von diesen BECs bin - nach leidvoller Erfahrung - d.h. hatte mal nen billigen Chinaregler an nem Elektrosegler, der hatte nur 2 Servos zu versorgen also nicht irgendwie unterdimensioniert oder sowas, das BEC ist ausgefallen und Segler wäre fast auf eine vielbefahrene Strasse gestürzt, dank einer starken Windböe dann aber im Baum 'gelandet', also zum Glück nicht viel passiert, seither hat sich meine Einstellung zu BECs geändert, ich flieg jetzt immer mit nem EXTRA AKKU (da reichen ja oft schon kleine 1000 mA NiMH) für Empfänger und Servos, da haste dann im Falle eines Brandes von z.B. Akku / Regler (soll ja schon vorgekommen sein) auf jedenfall noch die Chance dass Du das Modell noch steuern kannst !
Soll nur ne Anregung sein !

Fliegergrüsse Arnulf
VERKAUFE: CARRERA Raritäten
MPX EG Pro
, FunJet, GFK / Carbonschutz f. ES 2, FunJet u.a.
HYPE FOX + GFK Nase