Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

221

Sonntag, 25. Januar 2015, 18:13

Fotos bitte :evil:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

Horgul123

RCLine User

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

222

Montag, 26. Januar 2015, 08:14

Die Entspannung war mit einem Schlag dahin, es folgte ein Wutausbruch nie dagewesenen Ausmaßes mit anschließendem Druckschmerz in der Herzgegend. Ich sollte dringend Urlaub machen :D

Bei Druckschmerz im Brustbereich solltest Du aber dringend was anderes machen: Check beim Doc.. Hab in meiner Rettungsdienstvergangenheit schon genug Leute mit "So schlimm hat sich das gar nicht angefühlt) abgeholt, die leider massive Probleme hatten....
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

Dieter Ma

RCLine User

  • »Dieter Ma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

223

Montag, 26. Januar 2015, 15:35

Check beim Doc..
Hmmm, das wollte ich dir eigentlich auch raten...... So ein Herzinfarkt kann sch....... lecht für die Gesundheit sein.....
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

thorben97

RCLine User

Wohnort: Hamburg

Beruf: Auf dem Weg zum Fluggerätmechaniker Instandhaltungstechnik

  • Nachricht senden

224

Montag, 26. Januar 2015, 16:20

Was ist denn bitte eine Fluppe ? Hab ich noch nie gehört ==[]
Mein Hangar: Petr Zak Yak 54 :evil: , Sebart Wind 110, Wind S und Angel S, PA Katana MD, Zaunkönig, Arrow v6, Kobras in allen Variationen :D und eine Sebart Su 29 140e ( 6s Elektro, love it :heart: )

Helis: Logo 600 SX, Warp 360, T-Rex 250 SE

Solange die Teile im Umkreis von 5m verstreut sind, zählt es als Landung :D

Ich habe visuellen Tinitus. Ich sehe dauernd nur Pfeifen!

MfG
Thorben

Ondas[tm]

RCLine User

Wohnort: Nierstein[D]

  • Nachricht senden

225

Montag, 26. Januar 2015, 16:25

Die Entspannung war mit einem Schlag dahin, es folgte ein Wutausbruch nie dagewesenen Ausmaßes mit anschließendem Druckschmerz in der Herzgegend. Ich sollte dringend Urlaub machen :D

Bei Druckschmerz im Brustbereich solltest Du aber dringend was anderes machen: Check beim Doc.. Hab in meiner Rettungsdienstvergangenheit schon genug Leute mit "So schlimm hat sich das gar nicht angefühlt) abgeholt, die leider massive Probleme hatten....
Aufgrund meiner aktuellen Tätigkeit im Rettungsdienst (*fg* (ok, ist "nur" noch QM & ein bißchen Leitstelle)) kann ich das nur unterstützen.
Ralf
Mut kann Theorie ersetzen.

226

Montag, 26. Januar 2015, 16:34

Was ist denn bitte eine Fluppe ? Hab ich noch nie gehört ==[]

Fluppe
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Dix

RCLine User

Wohnort: BS

Beruf: Duft- und Schaumbadtechniker

  • Nachricht senden

227

Montag, 26. Januar 2015, 16:42

@normalfreak: Und wo war da jetzt die Story? Eher nur Situationskomik oder hast Du dabei das Modell plattgemacht?
Liebe Grüße
Dirk

228

Montag, 26. Januar 2015, 22:36

Muss man sich bildlich vorstellen. Wie er da runterwill und dann halt in beiden Händen was hat und nach bissle gefuchtel doch fällt. Find das doch lustig. Muss ja nicht immer was kaputt gehen. :dumm:


normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

229

Dienstag, 27. Januar 2015, 07:31

@normalfreak: Und wo war da jetzt die Story? Eher nur Situationskomik oder hast Du dabei das Modell plattgemacht?
Der Thementitel ist "Dumme und peinliche Vorkommnisse beim Modellflug",das beinhaltet alles was außer der Reihe tanzt.
Anfangs hatten wir hier auch Leute mit drin die in Propeller gepackt haben, das war überhaupt nicht lustig.
Und auch wenn ich der einzige Pilot am Hang war,
so gab es dennoch diverse Wanderer die anwesend waren und mich bei meinem Matschkunstlauf leider auch gesehen haben :dumm:
Es muss ja nicht jedes mal was kaputt gehen.
Mit freundlichem Gruß
Marcus

Dieter Ma

RCLine User

  • »Dieter Ma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

230

Dienstag, 27. Januar 2015, 09:06

Also, das ist in ""Elektroflug"" Propeller Rotoren und ihre Gefahren zu finden. Ist aber schon einige Zeit her, das da was geschrieben wurde und es wäre jedem zu wünschen, das er da nicht rein schreiben """müsste"". Dieter

Fluppe??? also, das ist bei uns eine Zigarette.....
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ströher« (27. Januar 2015, 09:16)


Dieter Ma

RCLine User

  • »Dieter Ma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

231

Dienstag, 27. Januar 2015, 09:20

Druckschmerz in der Herzgegend.
Um darauf noch mal zurück zu kommen, bei mir fing das ähnlich an, dann unbemerkt Herzrhythmusstörungen bekommen und die waren dann nach einer gewissen Zeit nicht mehr weg zu kriegen. Es nuß also nicht immer zum Herzinfarkt kommen..... Bitte pass auf dich auf. Dieter
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

Dieter Ma

RCLine User

  • »Dieter Ma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

232

Dienstag, 3. Februar 2015, 12:03

.........und da dachte ich mir, kaum Sonne, - 2 Grad, Wind, Schnee, herrlich. Akkus geladen und in die Wärmebox. Lange Unterhosen, Sendermuff, Fellmütze, Flieger ins Auto und ab. Vor Ort viel mir der sehr unregelmäßige Wind auf. Von 2 bft. bis in Böen 5 bft. war alles gegeben. Start !!! Und der Flieger wird von den plötzlichen Böen nach rechts gedrückt ist nur noch auf einer Kufe und die linke Fläche nur noch wenige cm über der Schneedecke. Zu schnell, um den Start noch abzubrechen. Augen (nicht) zu und durch. Dann aber fliegen. Herrlich. Nur ständig mit 1/2 - 3/4 Gas ist nicht wenig. Nach 7 Minuten auf die Verbrauchsanzeige gesehen und noch 30%. Landung und den Vogel in meine Richtung gefahren. Jedenfalls war das vorgesehen. Aber was macht der Regler???? Der regelt langsam ab!!!! Ein Blick auf die Anzeige; der Akku war leer!!!! Und das passierte mir dann mit den anderen zwei noch mal. Nur schaffte ich es wenigstens, den Vogel bis zu mir zu bringen. Bei Schnee und Wind wird halt doch ziemlich Energie gebraucht. An den Akkus lag es definitiv nicht. Die waren auch nach dem Flug noch gut warm. Aber die Akkus sind noch gaaar nicht so schlecht. Bringen alle noch gut Kapazität. :D 3200er Akkus und dann 2600 mA nachgeladen.... :D
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

233

Dienstag, 3. Februar 2015, 13:22

Dieter, ich war mal bei - 12 Grad fliegen und die Akkus waren beim Start erst auch noch handwarm !
Dennoch hat sich durch die "Luftkühlung" und aufgrund des fehlendes Vollgasfluges ( bin nur langsam gecruist und hatte touch'n goes gemacht )
die Leistung in der Luft drastisch reduziert ( 30 % !! ). :ansage:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

Rätl

RCLine User

Wohnort: Bad Hersfeld

  • Nachricht senden

234

Dienstag, 3. Februar 2015, 21:31

Moinsen Dieter,

war etwas viel Stress auf einmal und ne verschleppte Grippe, aber soweit alles wieder ok. Hab aber in zwei Wochen zur Sicherheit nochmal n Termin beim Neurologe.

Grüße
Matthias

Dieter Ma

RCLine User

  • »Dieter Ma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

235

Mittwoch, 4. Februar 2015, 09:32

Hab aber in zwei Wochen zur Sicherheit nochmal n Termin beim Neurologe.
Das ist gut. Lass bitte nichts anbrennen so wie ich damals. :ok: :prost:
die Leistung in der Luft drastisch reduziert ( 30 % !! ).
Siehst du, Andreas, das ist es nicht gewesen. Die Akkus waren auch dann noch warm. Ich habe sie dann zum Laden in von meiner Frau genähte Filzbeutel gesteckt, geladen und dann wieder ab in die Wärmebox. Aber mit so ein paar Schwimmer drunter, hast du die Windschnittigkeit von einem fliegenden Kleiderschrank (Vorderansicht) :D und musst ständig Stoff geben. Da sind hal zwei Minuten kürzere Flugzeit scheinbar drin. :O :D :nuts:
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

236

Mittwoch, 4. Februar 2015, 10:15

Logisch Dieter...bei erhöhtem Luftwiderstand werden die Akkus auch stärker beansprucht/entleert .
Habe mal mit der FunCub einen Easy Glider Pro ( knapp 700 gr. ) ziemlich hoch geschleppt.....danach war der 2650 er Akku, sonst für gute
7 Minuten zu gebrauchen, auch ziemlich "alle" :D :tongue:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

Dieter Ma

RCLine User

  • »Dieter Ma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

237

Donnerstag, 5. Februar 2015, 09:45

:D Genau !! Gestern war ich auch draußen. Wind bis 4 bft. und in der Sonne so - 0,6 Grad und........ die Akkus hielten ihre 10 Minuten durch :tongue: :D Ach, das Leben ist schön :shine:
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

238

Donnerstag, 5. Februar 2015, 11:37

Jau, gestern meinen "Skipper" ( sieht aus wie ne Polaris) ein paar Runden im Schützenpark gescheucht,
bei diffusem Licht und leichtem Schneefall und vor allem hunderten von HOHEN Bäumen in extremer Flugnähe rings herum ( 50-100 m max. ).....
war das echter Nervenkitzel.......weil die Sicht saumäßig und der Abstand zu den Bäumen nicht zu erkennen war !

Aber irgendwie...mit viel Dusel .....bin ich entweder knapp vorbei ....oder DURCH die Baumkronen...äh....geflogen :evil:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

Dieter Ma

RCLine User

  • »Dieter Ma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hunsrück

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

239

Freitag, 6. Februar 2015, 09:16

:D Neeee, das war das nicht. Die Bäume sind um diese Zeit fest gefroren und können nicht deshalb springen. :D
Mit zunehmendem Alter werden wir alle auch ein wenig klüger. :) Oh Gott! Wie alt muss ich denn dann noch werden? 8( Gruß Dieter

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

240

Freitag, 6. Februar 2015, 10:25

Höhö, das war es Dieter :D

Dafür gestern auf dem ( freien ) Sportplatz dann das :

- > Bestes Wetter, Sonnenschein, kaum Wind, etwas Schnee auf dem Rasen !
Mein Skipper fliegt wie geschmiert...dicht über'm Gelände !
Bis zu DEM Augenblick, als ich einen mir bekannten Sportler grüße, der seine Runden auf der Laufbahn dreht.
Wie gesagt, kurz weggeschaut, dann wieder zum Flieger, da knallte er schon rückwärts schräg auf den Rasen ( Flieger, nicht Läufer !! )...... :puke:

Schaden ganz nett : SR ab, Servoabdeckung hinüber, ein Servohorn kaputt, LS ab, Motoraufbau verzogen......Löcher im Epo.
Flächen raus.....

Aber eine gute Stunde in die Hände gespuckt und ALLES wieder ( fast ) wie neu hergerichtet :ok:
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )